Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 499 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
kuno Offline



Beiträge: 1.353

18.09.2009 21:52
schwieriges Rätsel?! Antworten

Zur Abwechslung wieder einmal ein Rätsel von mir, mit der Frage:
Welcher Harz-Ort ist auf beiliegender Postkarte abgebildet?

Ich meine, dass ich ein schwieriges Rätsel eingestellt habe.
Bitte meldet Euch aber trotzdem zahlreich und gebt gern auch bloße Vermutungen ab. Diese bitte aber auch begründen!
Ich werde ggf. in den nächsten Tagen noch einige Hilfsinformationen/Tipps geben.
Ideen bitte per PN an mich, Auflösung nächsten Freitag.

Viel Spaß beim Grübeln!
Jörg

Angefügte Bilder:
Rätsel 09-09.jpg  
AxelR. Offline



Beiträge: 1.635

18.09.2009 21:58
#2 RE: schwieriges Rätsel?! Antworten

Post

Gruss aus dem Harz
Axel

Reiner Offline




Beiträge: 2.918

18.09.2009 22:26
#3 RE: schwieriges Rätsel?! Antworten

Hallo Jörg,
ich hab mal was geraten. mal sehen was es wird?

Beste Grüße vom Reiner.

kuno Offline



Beiträge: 1.353

20.09.2009 21:23
#4 RE: schwieriges Rätsel?! Antworten

Liebe Rätselfreunde,
um das Rätsel ein wenig leichter zu machen, hier zwei Hilfen:
1.) Schaut Euch das Gleis einmal genauer an.
2.) die abgebildete Bahnlinie war von 1887 bis 1961 in Betrieb.

Zwei Antworten habe ich schon bekommen, beide waren richtig.

Gruß
Jörg

Volka Offline




Beiträge: 3.923

26.09.2009 00:44
#5 RE: schwieriges Rätsel?! Antworten

Post

kuno Offline



Beiträge: 1.353

26.09.2009 08:44
#6 RE: schwieriges Rätsel?! Antworten

Hallo liebe Forumsmitglieder, hier die Auflösung der Frage nach dem Ort auf dem Bild:

Es handelt sich um Neuwerk, heutiger Ortsteil von Rübeland. Die darauf abgebildete Bahnstrecke ist die Diabas-Nebenbahn, die vom alten Bahnhof Rübeland bodeabwärts zum Steinbruch abzweigte. Die abgebildete Postkarte ist 1903 gelaufen.
Auffällig ist die Schotterung der Gleise. Die gesamte Zahnrad-Strecke Blankenburg-Rübeland-Elbingerode-Tanne war aufgrund des teilweisen Einbaus der Zahnradführung mittig zwischen den Gleisen nur lückenhaft geschottert. Das kann man auf vielen alten Bilder gut erkennen.
Hier ein LInk mit mehr Informationen zu der Diabas-Strecke:
http://www.harz-bahnen.de/Frame-Diabas.html

Richtig geraten/Gewußt haben es AxelR und Reiner (Quasi fast zeitgleich wenige MInuten nach Räseleinstellung) und Volker (auf den letzten Minuten vor Rätselende, gleich nach Rückkehr aus seinem Urlaub). Und ich hatte mich schon gewundert, wieso sich Volker in letzter Zeit so unbeteiligt hier im Forum verhalten hatte.

Allen Rätslern danke fürs Mitmachen!

Jörg

Volka Offline




Beiträge: 3.923

26.09.2009 18:40
#7 RE: schwieriges Rätsel?! Antworten

Zitat von kuno
[...] Auffällig ist die Schotterung der Gleise. Die gesamte Zahnrad-Strecke Blankenburg-Rübeland-Elbingerode-Tanne war aufgrund des teilweisen Einbaus der Zahnradführung mittig zwischen den Gleisen nur lückenhaft geschottert. Das kann man auf vielen alten Bilder gut erkennen. [...]



Das mit dem lückenhaften Einschottern ist ja interessant. Wusste ich noch nicht.

AxelR. Offline



Beiträge: 1.635

26.09.2009 19:56
#8 RE: schwieriges Rätsel?! Antworten

...ich auch nicht, wieder was Gelernt.
Auch dort zu sehen : http://115518.homepagemodules.de/t1040f1...-Harz-quot.html

....das Stück Schiene mit der Zahnstange am Lokschuppen in Rübeland ist wohl nach wie vor unbekannt verzogen ?!
Am Fenster des Schuppens (der Mammut) hängt nun mittlerweile statt dessen ein grösseres Bild, ich glaube es war das folgende.........(habe es nur im Vorbeifahren gesehen)

Gruss aus dem Harz
Axel

Angefügte Bilder:
Zahnradbahn Rübeland 1.jpg  
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz