Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 184 mal aufgerufen
 Andere Schmalspurbahnen (incl. Literatur darüber)
Reiner Online




Beiträge: 2.646

30.09.2009 22:56
Pilatusbahn antworten

Grüße vom Pilatus von Hilde und Reiner

Länge der Strecke ca 4,5 km Höhenunterschied ca 1700m Fahrzeit 40 min Preis nur 64 CHFr oder Halbtax 32 CHFr
oder 42,17 € Voll bzw 21,08 € für Eisenbahner mit FIP Ausweis.
Spurweite 800 mm, Stärkste maßgebende Steigung 48%, elektrisch betrieben, Bremse elektrogeneratorisch durch Eigegewicht dabei ist der Stromabnehmer nicht an der Oberleitung.
Hg bei Bergfahrt 15 km/h bei Talfahrt 9 km/h.
Leider war das Wetter diesig aber dafür sehr schön warm.











Beste Grüße Reiner

Volka Offline




Beiträge: 3.588

01.10.2009 11:23
#2 RE: Pilatusbahn antworten

Vielen Dank für eure Grüße!

Da habt ihr ja eine schöne Tour unternommen. Seid ihr mit Seilbahn und Schiff zurück? Wäre es für dich, Reiner, nicht eine Herausforderung dort mit dem Fahrrad hochzufahren?

Volker

PS. Wenn man die Preise sieht ist die Brockenbahn echt günstig.

Reiner Online




Beiträge: 2.646

01.10.2009 11:41
#3 RE: Pilatusbahn antworten

Nein Voker,
wir sind mit der Bahn hoch und runter weil das Automobil in Alpnachstad stand.
Und Abends immer in die diversen Straußiwirtschaften im Markgräfler Land zum neuen Wein und lecker Essen.
Mit dem Radel war ich dort schon öfter, aber vor meiner künstlichen Hüfte.
Und wegen der Preise: ich habe ja nur die Hälfte bezahlt, darum hat es dann noch für ein Bierle gereicht.
Für eine Kombitour habe ich folgende Empfehlung. Auto in Luzern ins Parkhaus mit dem Zug nach Alpnachstad
(Brüningbahn) dann mit der Pilatusbahn hinauf (nur von April bis November betrieben) und mit der Seilbahn nach Luzern zurück.

Beste Grüße Reiner

Volka Offline




Beiträge: 3.588

01.10.2009 11:44
#4 RE: Pilatusbahn antworten

Zitat von Reiner
[...] Und Abends immer in die diversen Straußiwirtschaften im Markgräfler Land zum neuen Wein und lecker Essen. [...]



Hört sich nach rund um gelungen an. Herrlich!

kuno Offline



Beiträge: 1.250

01.10.2009 12:11
#5 RE: Pilatusbahn antworten

Hallo Reiner,
ich kann deine schönen Eindrücke nur aus eigener Erfahrung bestätigen. Als Zusatzempfehlung zu deiner Rundtour kann ich alternativ zur Brünningbahn von Luzern das historische Schaufelrad-Dampfschiff anbieten. Dies fährt von Luzern direkt bis zum Anleger an der Pilatusbahn. Dann wie gesagt: mit der Bahn zum Pilatus hoch, dort eine kleine Rundwanderung durch die Katakomben rund um den Gipfel und mit Seil- und Sesselbahn und zum Schluß in Luzern mit dem Stadtbus zurück in die Innenstadt.
Ach, und oben auf´m Berg natürlich Andenken kaufen, z.B. eine Pilatus-Schirmmütze.
Ein Hinweis noch: schwindelfrei muß man alles in allem aber sein.

Danke für den Bericht und Gruß
Jörg

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.178

01.10.2009 21:28
#6 RE: Pilatusbahn antworten

Hallo Ihr Beiden!
Auch von mir ein Dankeschön für die Grüsse!
Das ist ja echt grandios, das Panorama dort! Und das Wetter war ja offensichtlich auch optimal für eure Tour.

Die Schweiz steht bei mir auch schon seit langem als Reiseziel auf der Wunschliste.

Und Höhenluft kann Euch ja nichts anhaben

Gruss Thomas

grüner Offline




Beiträge: 744

01.10.2009 21:42
#7 RE: Pilatusbahn antworten

Ähm, mal ne ganz blöde Frage.
Wer zum Teufel ist denn das neben Hilde ??

Pfiff und weg

Reiner Online




Beiträge: 2.646

01.10.2009 22:14
#8 RE: Pilatusbahn antworten

Hallo René,
du solltest lieber duck und wech schreiben. Denn das nächste mal kriegst du ne Wucht.

Hallo Jörg,
wir hatten noch jeweils ca 100 km An-und Abreise aus Deutschland vor uns und die Tage sind doch schon recht kurz.
Aber eine gute Idee. Zum Rigi hab ich das schon geschafft mit Schiff und Zug.

Beste Grüße Reiner

AxelR. Offline



Beiträge: 1.508

01.10.2009 22:27
#9 RE: Pilatusbahn antworten

Wer ist wer?
Also ich kenne beide nicht vom sehen..........kann mir aber gut Gesichter merken !
Avatare sind schlecht zum vergleichen,
VolkA z.B. habe ich demnach nicht gleich erkannt, war wohl auch schon einige Tage her mit dem Foto...?
Einmal in "Natura" gesehen, sieht es gleich ganz anders aus .

Gruss aus dem Harz
Axel

Michael60 Offline



Beiträge: 4

23.10.2009 19:55
#10 RE: Pilatusbahn antworten

Hallo Thomas,

Ich kann Dir nur empfehlen in die Schweiz zu fahren,denn die Schweiz ist ein Paradies für Eisenfreunde.
Ich war voriges Jahr da und bin mit dem Bernina Express - Glacier Express gefahren.
2 Tage war ich in Zermatt und dort bin ich dann auch mit der Gornergratbahn zum Gipfel 3131m gefahren,
dort hatte ich auch noch super Wetter mit klarem Blick auf das Matterhorn.
Anfang Januar 2010 fahre ich wieder in die Schweiz.
Diesmal soll es aufs Junfraujoch und Rigi-Kulm gehen.
Ich werde auch ein Besuch im Verkehrsmuseum in Luzern machen.

Gruß Michael

Reiner Online




Beiträge: 2.646

23.10.2009 20:53
#11 RE: Pilatusbahn antworten

Etwa so!



Wenn du in Luzern das Verkehrsmuseum vergeblich suchst, dann suche doch das Verkehrshaus. So heist das da.

Empfehlen kann man da noch viel. Ist alles nur eine Geld-und Zeitfrage.

Beste Grüße Reiner

Michael60 Offline



Beiträge: 4

23.10.2009 22:08
#12 RE: Pilatusbahn antworten

Hallo Reiner,

Hast ja recht mit dem Verkehrshaus,dass meinte ich auch.
Ja so eine Sicht hatte ich im August,aber leider ohne Schnee auf dem Gornergrat.

Wieso teuer.
Ich mache eine Busreise für 6 Tage nach Lungern. Kostet 199,- Euro. inkl. Übernachtung,Frühstück und Abendessen.

Dazu kommem dann noch ca.200,- bis 250,- Euro für Fahrkarten der Bergbahnen und Eintrittsgeld des Verkehrshauses.

Gruß Michael

Reiner Online




Beiträge: 2.646

23.10.2009 22:29
#13 RE: Pilatusbahn antworten

Hallo Micha,
ich habe nichts von teuer geschrieben. Aber bedenke das du in Lungern noch nicht ganz an den Zentralen Stätten der Schweiz bist.
Und Anfang Januar gibt es die vielen Wintersperren der Pässe. Auch nicht alle Bergbahnen verkehren. Und wenn ihr dann unterwegs seit, dann versorgt ihr euch selber bzw bezahlt es selber. Auch Bahnfahrten ohne Halbtaxabbo sind relativ teuer (jetzt habe ich es geschrieben). Skipisten kosten extra und solltest du keine eigene Ausrüstung haben auch dessen Miete. Es ist allgemein bekannt das die Schweiz ein teures Pflaster ist.
Aber nichts desto Trotz wünsche ich dir natürlich einen schönen Aufenthalt und viele schöne Erlebnisse. Und lass uns an diene Reiseerinnerungen teilhaben in Form von Bilder und Berichte.

Beste Grüße Reiner

Michael60 Offline



Beiträge: 4

23.10.2009 23:00
#14 RE: Pilatusbahn antworten

Hallo Reiner,

jetzt muss ich Dir noch sagen das ich beruflich im November 2008 mit eine Reisegruppe von 8 Personen in Lungern zur Übernachtung war.
Als wir dort ankamen kam auch der Schnee.
Am nächsten Tag wollte ich mit der Reisegruppe über den Brüningpass fahren, war aber leider gesperrt worden.
Wir hatten uns dann Luzern vorgenommen.

Und im Januar fahre ich mit einem fremden Busunternehmen mit.
Allso kann ich mir meine Tage selber einteilen.
Das Hotel in Lungern liegt 10 Minuten vom Bahnhof entfernt und man hat stündlich Anschluss nach Luzern und Interlaken.
und von Interlaken zum Jungfraujoch auch Anschluss.
Wenn man von Lungern nach Interlaken fährt dann passiert man mit der Bahn den Brüningpass,auch ganz interessant.
Das einzige was ich mit dem fremden Busunternehmen mache ist die Fahrt nach Vitznau,von dort mit der Rigi Bahn zum Kulm
und von dort zurück nach Goldau,wo uns dann der Bus wieder Abholt.

Ich werde auf jeden Fall Bilder machen und Euch dann auch zeigen und berichten über meine Erlebnisse.

Gruß Michael

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen