Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 164 Antworten
und wurde 10.157 mal aufgerufen
 Hilfe erwünscht
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
pollux Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 315

06.05.2014 23:47
#61 Wasser Marsch für Schlufterhütte in 1:45 antworten

Da ja Rudi (Bahnfahrer) rasant am Hammerwerk für die Hütte baut, sollte ich mich sputen.

Ich habe schon die zwei Wehre angefangen. Eins muss lackiert (und verrostet) werden,
das andere ist im Bau und auch bald fertig.

Ich habe an beiden unterschiedliche Antriebe angebracht. Geht das so Otto ?
Sieht interessanter aus.
Im Modellbauforum ist der gesamte Bericht im Detail http://www.der-lustige-modellbauer.com/t...z-in-145#500707

Hier ein paar Bilder.

Herzliche Grüße, Dieter

pollux Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 315

06.05.2014 23:53
#62 RE: Wasser Marsch für Schlufterhütte in 1:45 antworten

Bilder habe ich vergessen.
Da ein Stauwehr auf Ottos Wunsch reparaturbedürftig dargestellt wird,könnte man auch das Wasser durch die Bretterritzen schießen lassen.
Hab ich an einem Baggerdio mal gemacht. Sieht (meine Meinung) gut aus.

Herzliche Grüße, Dieter

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.625

07.05.2014 04:06
#63 RE: Wasser Marsch für Schlufterhütte in 1:45 antworten

Dieter, jetzt bringst du mich in Verlegenheit. Jetzt hast du dir die Wahnsinnsarbeit gemacht, eine Leiterzahnstange herzustellen, wovon ich dachte, dass das gar nicht geht. Aber "geht nichts" gibts bei dir ja nicht. Hatte ich vergessen.
Aber: Die Wehranlage am Hammer ist ja beim gedachten Vorbild in einem Stück gebaut worden, also beide Schütze zugleich. Da ist eigentlich schwer begründbar, warum die zwei gleich großen eine unterschiedliche Mechanik haben. Mit anderen Worten: meiner Meinung nach sollten sie gleich sein.
Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: a) Wir denken uns eine plausible Erklärung aus, warum die beiden Schütze verschieden sind und gut is. b) Du baust noch ein drittes mit der Mechanik des ersten, die kommen dann nebeneinander an den Hammer und das mit der Leiterzahnstange kommt an das noch zu bauende Teilstück des Rehberger Grabens. Da käme das sehr zu pass. Am Rehberger Graben haben die Schütze nämlich in der Regel eine mittige Zahnstange statt zwei. Du entscheidest.

Das eine Schütz mit mit durchlaufendem Wasser wie bei der Baggerschaufel zu machen, wäre natürlich toll, aber das möglichst bei dem zweiten der Lösung b). Am Rehberger Graben ist der Wasserdruck so gering, da schießen nicht solche Strahle heraus.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

pollux Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 315

07.05.2014 10:38
#64  Wasser Marsch für Schlufterhütte in 1:45 antworten

Zitat von OOK im Beitrag #71
Jetzt hast du dir die Wahnsinnsarbeit gemacht, eine Leiterzahnstange herzustellen


Die Arbeit (wenn man Modellbau Arbeit nennen kann - eher Spaß an der Freude) war ja nicht umsonst.
Du hattest einmal gesagt dass beide Stauwehre eine Zahnstangebekommen - entgegen Deiner Skizze.
Soll ich eins etwas breiter machen mit zwei Antrieben ? (Ich habe genug Wecker )
So war es ja zuerst von Dir geplant.

Herzliche Grüße, Dieter

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.625

07.05.2014 11:23
#65 RE: Wasser Marsch für Schlufterhütte in 1:45 antworten

Dieter, gerne gleiche zwei von der linken Sorte und eins von der rechten Sorte.

Zitat von pollux im Beitrag #70



Ich freue mich auf die Dinger, zusammen mit dem Hammergebäude (ist auch im Bau) und Rudis Hammer wird das ganze Objekt wohl eine tolle Sache. Ein joint-venture-Unternehmen sozusagen.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

pollux Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 315

11.05.2014 22:41
#66 Wasser Marsch für Schlufterhütte in 1:45 antworten

Die beiden gleichen werden fertig. Muß nur noch die Zahnstange machen.

Am Bf Sonnenberg geht es auch weiter (Bild)
Hab mich endlich unter Druck gesetzt.

Herzliche Grüße, Dieter

Angefügte Bilder:
DSC06183.JPG  
pollux Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 315

14.05.2014 22:53
#67 Bf Sonnenberg in 1:45 antworten

Jetzt bin ich schon ein Stück weiter.

Das nächste ist das Stellwerk. Hier mein Entwurf dazu. Die Farben sind nicht ganz glücklich,
aber das ist ja nur Papier.
Das Stellwerk wird ein sehr flaches Dach bekommen, da es unter dem Bahnsteigdach steht.
Die Fenster so ähnlich wie an dem engl. Wartehäuschen (Kartonmodell)

Herzliche Grüße, Dieter

Angefügte Bilder:
DSC06195.JPG   DSC06198.JPG   DSC06199.JPG   DSC06201.JPG  
pollux Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 315

02.06.2014 00:09
#68  Bf Sonnenberg in 1:45, Stellwerkanbau antworten

Jetzt ist das Stellwerk ernsthaft dran.
Hier ein Bild mit den verzierten Pfeilern.
Sieht das "Harzig" aus ?

Herzliche Grüße, Dieter

Angefügte Bilder:
DSC06299.JPG   DSC06301.JPG  
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.625

02.06.2014 10:23
#69 RE: Bf Sonnenberg in 1:45, Stellwerkanbau antworten

Zitat von pollux im Beitrag #76
Sieht das "Harzig" aus ?
Sorry Dieter, leider gar nicht, viel zu elaborat.
Schau mal der Stellwerksvorbau von Drei Annen Hohne:
https://sites.google.com/site/bastelboge...elbogen-katalog
oder
http://harzer-bastelbogen.webs.com/bahnhofdreiannenhohne.htm
So urig-harzig denke ich mir das. Die Ecken kannst du gerne abschrägen, das hatten wir schon besprochen, aber ansonsten eher so schlicht wie in DAH.
Herzlichen Gruß
Otto

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.625

02.06.2014 13:28
#70 RE: Bf Sonnenberg in 1:45, Stellwerkanbau antworten

Hier noch ein Foto, das Olaf P. aus dem Netz gefischt hat:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co...hne_Bahnhof.JPG

Allerdings würde mir statt des Ziegelsteinsockel der frühere holzverkleidete besser gefallen.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Olaf.P Offline




Beiträge: 377

02.06.2014 13:31
#71 RE: Bf Sonnenberg in 1:45, Stellwerkanbau antworten

Hallo Otto,

ich kann gerne morgen versuchen (wenn die Zeit reicht) noch einen Abstecher zum Bahnhof zu machen um ein paar neue Bilder mitzubringen. Wenn die Sonderfahrt (Quedlinburg - Stiege und zurück) nicht zu lange dauert, dann fahre ich noch am Bahnhof vorbei.

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

pollux Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 315

02.06.2014 15:46
#72 Bf Sonnenberg in 1:45, Stellwerkanbau antworten

Grüß Dich Otto,

dann mache ich das so wie in Drei-A.-Hohne. Nur mit Holzsockel.
Die Teile sind aber nicht umsonst gefertigt (war keine Hexerei), denn irgendwann brauch ich die schon noch.
Ich zeichne heute die Fensterrahmen und dann gehts weiter.
Durch den Wegfall der Schnörkel wird das auch einfacher.

Olaf, Danke für deinen Einsatz. Fotos brauch ich unbedingt nicht.

Herzliche Grüße, Dieter

Olaf.P Offline




Beiträge: 377

02.06.2014 16:14
#73 RE: Bf Sonnenberg in 1:45, Stellwerkanbau antworten

Hallo Dieter,

ich bin morgen eh im Harz. Um ca. 15:00 Uhr endet die Sonderfahrt in Quedlinburg, dann fahre ich noch eine Runde durch den Harz. Da ist ein Fotohalt kein Problem. Wer weiß, wofür man die Bilder später noch mal brauchen kann.

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.625

02.06.2014 16:23
#74 RE: Bf Sonnenberg in 1:45, Stellwerkanbau antworten

Dann versuch doch mal, ein Bild von Innenleben des Stellwerks zu machen. Manchmal kann man da reinschauen.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Bahnfahrer Offline


BAE-Club-Mitglied


Beiträge: 339

02.06.2014 18:24
#75 RE: Bf Sonnenberg in 1:45, Stellwerkanbau antworten

Hallo Dieter,

du fragst ob das harzig aussieht, die promte Antwort, zu Aufwändig, kann nicht bezahlt werden. Das wäre heute anders, da wird bezahlt was abgeliefert wird, auch wenn es Murks ist. Tja, früher war nicht alles besser.

Eigentlich wollte ich nur schreiben das die Pfosten klasse sind, wieder super Arbeit.

Liebe Grüße
Rudi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen