Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 537 mal aufgerufen
 Nur zur Erbauung
Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

03.01.2010 00:29
Souvenir Antworten

Hallo Harzbahnfreunde!
Erstaunlich, was beim herumkramen alles so zum Vorschein kommt.
Ein Harzbahnbremszettel von 1987. Immerhin schon über 22 Jahre alt, das Dokument!!!



Gruss, Thomas

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.129

03.01.2010 08:09
#2 RE: Souvenir Antworten

Klasse, wühl weiter!

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts als Maxi-Buch, aber nicht mehr lange: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
www.0m-Blog.de
_______________________

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

06.01.2010 22:11
#3 RE: Souvenir Antworten

Ja hab auch noch einen "Befehl N" vom selben Datum gefunden.
An den Zugnummern auf dem Bremszettel lässt sich der Wagenumlauf schön nachvollziehen.
Eventuell gibts ja dazu von Reiner, Mathias oder Jürgen noch ein paar Bemerkungen ?


Gruss Thomas

Reiner Offline




Beiträge: 2.918

06.01.2010 23:02
#4 RE: Souvenir Antworten

Am besten Heike fragen, die hat ihn ausgestellt. Die ist über Jürgen ereichbar. Er hat sie in seiner E-Mail Verteilerliste stehen.

Ich hatte an diesen Sonntag frei.

Beste Grüße vom Reiner.

Jürgen Offline




Beiträge: 835

07.01.2010 08:23
#5 RE: Souvenir Antworten

Moin
Es gab damals einen Lokwechsel in Nordhausen. Die Lok vom 14443 bespannte erst später den 14410 nach Benneckenstein so das der 14408 mit einer anderen Lok zurück nach Wernigerode fuhr. Für das Wernigeröder Zub war dieser tägliche Umlauf 14403 - 14442 - 14443 - 14408 + Leerzug eine gute 12 Stundenschicht.

Tschüß Jürgen

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

07.01.2010 09:07
#6 RE: Souvenir Antworten

Hallo!
Toll Reiner, der Scan aus Deinem Taschenbuch.
Am 02.Oktober hattetst Du also den Dienst, wo die Wernigeröder Lok um die Mittagszeit mit der Benneckensteiner Lok in Bek den Lokwechsel hatte. Dann ging es für Euch mit dem Gz zurück nach Wernigerode.

Auch Danke an Jürgen. Das Zugpersonal fuhr dann also sozusagen schon einen Zug eher nach Nordhausen und drehte dann die Rund nach Ilfeld, eh es dan kurz nach 16.00 (viele Jahre lang um 16.07) wieder zurück nach Wernigerode ging.

Der 14410 fuhr dann so ziemlich genau 30 min später in Nordhausen ab.

Vom gleichen Tag, wie der Bremszettel, ist auch noch dieser Befehl N, den ich auch in meinem Schrank gefunden habe.

Das Bild in Benneckenstein entstand zwar erst ca. 2 Jahre später, zeigt aber eben jenen Lokwechsel, wo um die Mittagszeit die Wernigeröder Lok auf den Güterzug überging, und die Benneckensteiner Lok, welche vorher den Güterzug nach Benneckenstein gefahren hatte auf den Personenzug nach Nordhausen ging. Für die Benneckensteiner Lokmannschaft war dann die Frühschicht, die mit dem 14430 begonnen hatte, zu Ende!

Diese Zeiten sind nun schon über zwei Jahrzehnte her, manchmal hat man das Gefühl, es wäre voriges Jahr gewesen. Ist schon komisch.





Gruss Thomas

Reiner Offline




Beiträge: 2.918

07.01.2010 19:26
#7 RE: Souvenir Antworten

Thomas das war noch ein bissel anders.
Die Lok welche 14445 WR brachte fuhr 67072 nach WR zurück.
Die Lok welche 67071 brachte fuhr 14446 nach WR zurück, und fuhr bei Bedarf noch mal 67073 nach Bek und dann Lz nach WR zurück.
Der andere Lokumlauf war Rgd WR bei Bedarf Vorspann 67071 Dra Lzv WR restaurieren Personalwechsel, und dann 14403 NDH 14442 ILfeld bzw. Etm, 14443 NDH restaurieren und dann 14410 WR.
Ein weiterer Lokumlauf von WR war: 14401 NDH 14404 WR, 14409 NDH Übernachtung im Lokschuppen und nicht im Hotel wie Heute.
An nächsten Tag 14440 Ilfeld 14441 NDH 14402 WR restaurieren+Personalwechel dann 14407 NDH 14408 WR Leerzug nach Westerntor Lz WR
Das war so der unvollständige Grundumlauf der von Fahrplan zu Fahrplan auch mal mit Abweichungen behaftet war.
Es fehlen noch die Umläufe der anderen Dienstpläne und des Schierker Umlaufs.
Aber ich muß mal sehen ob ich noch einen Original Umlauf finde. Aber ich Glaube ich hab alles weggeschmissen.

Beste Grüße vom Reiner.

Volka Offline




Beiträge: 3.923

07.01.2010 20:54
#8 RE: Souvenir Antworten

Zitat von Reiner
... Aber ich muß mal sehen ob ich noch einen Original Umlauf finde. Aber ich Glaube ich hab alles weggeschmissen.


Ach schade ...

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

07.01.2010 21:36
#9 RE: Souvenir Antworten

Ja find ich auch schade.
In einem EK Sonderheft, (weiß jetzt aber nicht ob in dem über die Brockenloks oder zum 100. Jubiläum) wraen mal Umläufe aus den achtzigern abgedruckt.
Reiner, vieleicht findest du ja noch was ?

Gruss Thomas

99 7233-2 »»
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz