Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 171 mal aufgerufen
 Sonstiges
Ilfelder Offline




Beiträge: 1.178

15.01.2010 21:02
Achtung: off Topic, Regelspur antworten

Hallo!
Wer hat denn da die Bremse nicht gefunden???

Angefügte Bilder:
pic13878.jpg  
Volka Offline




Beiträge: 3.588

16.01.2010 09:55
#2 RE: Achtung: off Topic, Regelspur antworten

Reiner? Ich jedenfalls fahre nicht ICE.

Reiner Offline




Beiträge: 2.646

16.01.2010 10:04
#3 RE: Achtung: off Topic, Regelspur antworten

Entweder ein Stuttgarter oder Singener Kollege.
Oder vielleicht noch ein anderer, wer weiß.
Ich jedenfalls Fahre dieses Fahrzeug nicht.
Außerdem war das glaube ich der Spatenstich für Stuttgart 2000.

Beste Grüße Reiner

Michael_hbbg Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 84

16.01.2010 17:03
#4 RE: Achtung: off Topic, Regelspur antworten

Quelle: Süddeutsche Zeitung:

ICE-Unfall am Hauptbahnhof
Unsanfte Zugeinfahrt
31.07.2009, 12:132009-07-31T12:13:00 CEST+0200
Von Christiane Fritz

Ein ICE ist bei der Einfahrt in den Münchner Hauptbahnhof auf einen Prellbock aufgefahren. Die Passagiere kamen mit dem Schrecken davon.

Mit den Gedanken waren die Reisenden des ICE 1501 bereits beim Aussteigen, als sie am Freitagmorgen um 8.38 Uhr in den Münchner Hauptbahnhof einfuhren. Sie hatten Koffer und Laptop-Taschen in den Händen, die Mäntel über die Schultern geworfen und standen bereits vor den Ausgängen. Doch plötzlich erfasste ein heftiger Stoß die ersten Wagons und die Passagiere auf den Gängen und den Sitzen stieß es stark von links nach rechts, vor und zurück.

Wenige Sekunden später kam der ICE auf dem Gleis 15 zu stehen. Die Türen ließen sich öffnen, die Passagiere stiegen aus - unverletzt aber mit einem Schock und wackeligen Beinen.


Die Ursache des unsanften Haltes: Der Zug war auf den Prellblock am Gleisende aufgefahren, worauf sich fünf Bodenplatten am Querbahnsteig verschoben.

Wenige Sekunden nach dem Aufprall bildete sich bereits eine Menschentraube am Kopf des Zugs. Fotoapparate wurden gezückt. Eine Staubwolke stieg unter das Hallendach. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Das Zugpersonal kümmerte sich um die ca. 220 Reisenden. Nach ersten Erkenntnissen gab es keine Verletzten. Im Zugverkehr kam es zu keinen Beeinträchtigungen.

Reiner Offline




Beiträge: 2.646

16.01.2010 17:42
#5 RE: Achtung: off Topic, Regelspur antworten

Danke fürs erlären.
Aha München also. Und ich dachte Stuttgart. Sieht sehr ähnlich aus.

Beste Grüße Reiner

Boscho Offline



Beiträge: 34

20.01.2010 23:56
#6 RE: Achtung: off Topic, Regelspur antworten

Ha! Endlich mal ein Rätsel, das ich besser lösen kann als Reiner.

Wie? Das war kein Rätsel? Düwwel ook!

Grüße!
B.

PS: das Schwarzbuch Deutsche Bahn besagt, dass Sekundenschlaf bei ICE-Lenkern nicht völlig unüblich sei. Und teils abgeschaltete Bremsen auch nicht. Zufall?

MDR Bahnzeit »»
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen