Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 4.107 mal aufgerufen
 Harz: Nicht-Eisenbahniges
Seiten 1 | 2
AxelR. Offline



Beiträge: 1.622

17.02.2010 22:12
#16 RE: Büssing Bus in Bhf Braunlage antworten

Jörg,
da hatte ich eben zu schnell geschossen,
aber Egal,
ein sehr Interessantes Thema !
Edit : Was mir gerade besonders auffällt sind bei einigen Fotos-Bildern die vermerkten Nummern, die auch bei Reiners Bildern des NWE Busverkehrs auftauchen......
wie : 209, 112, 157, 161
Hat da jemand mal ein Archiv angelegt und den Bildern Nummern gegeben ??

Gruss aus dem Harz
Axel

kuno Offline



Beiträge: 1.336

18.02.2010 06:53
#17 RE: Büssing Bus in Bhf Braunlage antworten

Axel, das mit den Fotonummern ist tatsächlich eine spannende Sache. Was die Bilder vom Braunlager Autobuskrieg betrifft, habe ich dadurch schon weitere zugehörige Fotos identifizieren können, weil sie schlicht in das Nummernschema passten.
Ich will das näher erläutern: Als ich den Artikel damals in der Zeitung veröffentlichte, kamen danach Leute zu mir, die ähnliche Fotos zu Hause hatten, aber nicht (mehr) wußten, um welches Ereignis es sich handelte. Aber die darauf sichtbare (Inventar-) Nummer war eine ähnliche wie die auf den meinigen. Als Beispiel: ich hätte Nr. 157 und das unbekannte Foto hätte 154. Dann kann man schon davon ausgehen, dass es sich um die gleiche Motiv-Situation handelt. So war es dann auch in meinem Fall. Dadurch bekam ich weitere mir bis dahin unbekannte Bilder vom gleichen Ereignis zu sehen. Und die Leute, die mir ihre Fotos zeigten, wissen nun auch woran sie mit dem Motiv sind.

Die Fotografen haben früher in ihre Negativ-Glasplatten diese Nummer geritzt bzw. mit Farbe beschriftet, um sie inventarisieren zu können.

Gruß
Jörg

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.197

18.02.2010 21:56
#18 Über Büssing Thema zum NWE kraftverkehr antworten

Hallo!
Zu Thema NWE Kraftverkehr fand ich heute im Kreisarchiv auch mehrere interessante Schriftverkehre zwischen der NWE und dem Landrat Nordhausen bzw. zwischen der NWE und dem Magistrat Ilfeld/Südharz.

So war zum Beispiel die Linienführung über Neustadt schon genauso, wie Heutezutage die Buslinie 23 den Anschluss in Niedersachswerfen und Ilfeld stündlich nach Neustadt herstellt.
Unzufrieden, wie die Ilfelder wahrscheinlich schon immer waren (ähnlich des Fischers Frau), wollten sie natürlich sofort eine zusätzliche Bedarfshaltestelle in der Allestraße (heutige Lindenalle) bekommen, welche aber nach mehrmaligen Schriftwechsel zwischen NWE und Ilfelds Magistrat kontra der zusätzlichen Haltestelle ausfiehl...

Gruss Thomas

Angefügte Bilder:
101_0500.JPG   101_0502.JPG  
Ilfelder Offline




Beiträge: 1.197

18.05.2010 22:19
#19 Buswerbung 1927 antworten

Hallo!
In einer alten Broschüre

"Nordhausen, die 1000jährige Stadt am Harz"

aus dem Jahre 1927 fand ich u.a. diese Werbeanzeige...

Passt jetzt nicht ganz zum Ausgangsthema, aber ich wollte nicht extra ein neues Thema anfangen.

Thomas

Angefügte Bilder:
Kopie von Werbung für Busfahrten, ca 1927.jpg  
kuno Offline



Beiträge: 1.336

18.05.2010 22:30
#20 RE: Buswerbung 1927 antworten

Danke Thomas für Zeigen!
In deiner Anzeige heißt es:
"Vorzügliche, vollständig ruhig laufende offene Riesen-Sechsradwagen."

Da kann ich nur sagen: "Einsteigen bitte!!!!" - ein tolles Gefährt.

Das muss schon ein richtig tolles Abenteuer gewesen sein, damit den Harz zu erleben. Die Gäste, die damit gefahren sind, kamen dann bestimmt wieder in den Harz. Allein eines solchen Erlebnisses wegen.
Welche Erlebnisse/Kicks ähnlicher Art haben wir eigentlich heute noch?
Na gut, die HSB zähle ich dazu, und vielleicht noch die Harzer Seilbahnen, aber sonst?
Axel denkt jetzt bestimmt: ....und das Motorradfahren.

Jörg

AxelR. Offline



Beiträge: 1.622

19.05.2010 20:43
#21 RE: Buswerbung 1927 antworten

Zitat von kuno
Danke Thomas für Zeigen!
In deiner Anzeige heißt es:
"Vorzügliche, vollständig ruhig laufende offene Riesen-Sechsradwagen."
Da kann ich nur sagen: "Einsteigen bitte!!!!" - ein tolles Gefährt.
Das muss schon ein richtig tolles Abenteuer gewesen sein, damit den Harz zu erleben. Die Gäste, die damit gefahren sind, kamen dann bestimmt wieder in den Harz. Allein eines solchen Erlebnisses wegen.
Welche Erlebnisse/Kicks ähnlicher Art haben wir eigentlich heute noch?
Na gut, die HSB zähle ich dazu, und vielleicht noch die Harzer Seilbahnen, aber sonst?
Axel denkt jetzt bestimmt: ....und das Motorradfahren.
Jörg



JA Jörg
und ohne das Thema wechseln zu wollen,
es gab auch früher schon Motorräder !
Wenn dir da doch noch ein Erlebnis-Kick fehlt, ich wüsste da was...
Ich sag nur Freiheitsgefühl und Kopf frei ;-)

Gruss aus dem Harz
Axel

Seiten 1 | 2
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen