Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 730 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Seiten 1 | 2
schmalspurloethi Offline



Beiträge: 638

18.03.2010 16:00
#16 RE: Nasse Füße an einem frühen Morgen im Mai antworten

Hallo Forumsfreunde,

ich denke, Reiner meinte den Blauen See. Ich schließe es aus diversen zarten Andeutungen.

Gruß Henning

kuno Offline



Beiträge: 1.336

18.03.2010 16:47
#17 RE: Nasse Füße an einem frühen Morgen im Mai antworten

Nee, Henning, eben nicht!
Da hatte ich ja so durch die Blume nach gefragt, weil ich erst von Hüttenrode als Lösung ausgegangen war. Aber da hat mir wie gesagt Google Earth geholfen. Und beim Hornberg gibt es eben auch einen relativ großen See, schau mal hier:

http://maps.google.de/maps?hl=de&oq=&um=...ved=0CAcQnwIwAA

Ggf. auf "Satellit" umschalten. Sehr eindrucksvoll, nicht war?!
@Volker, danke für das schöne Rätsel!
Aber lass doch bitte zukünftig deine Bemerkung mit dem Atomzeitalter weg, das Wort ist immer so negativ belegt!

Gruß
Jörg

Volka Offline




Beiträge: 3.875

18.03.2010 19:36
#18 RE: Nasse Füße an einem frühen Morgen im Mai antworten

Zitat von kuno

@Volker, danke für das schöne Rätsel! Aber lass doch bitte zukünftig deine Bemerkung mit dem Atomzeitalter weg, das Wort ist immer so negativ belegt!


Was meinst Du wie negativ bei einigen meiner Ex-Freundinnen das Thema Eisenbahn & Harz belegt war?! Die wären lieber freiwillig neben so einen Meiler gezogen, wenn ich davon abgelassen hätte ;-) Aber wie Du willst: Im Harz zu Zeiten als Birne Kanzler war. Besser? :-)

Ansonsten freut mich, dass es Du das Rätsel schön fandest. Ich kann übrigens nur empfehlen sich die Umgebung von Jörgs Link mal genauer anzusehen. Es ist wirklich überraschend und beeindruckend was für Löcher es um Elbingerode gibt. Als ich die zum ersten mal aus dem Flugzeug sah, habe ich auch gestaunt. Die sieht man weder vom Zug noch vom Mopped aus! Da muss man schon in eine Energieschleuder á la Flugzeug oder Satellit umsteigen.

Volker, in Hannover zu Zeiten als fossile Brennstoffe noch viel zu günstig waren.

kuno Offline



Beiträge: 1.336

18.03.2010 20:11
#19 RE: Nasse Füße an einem frühen Morgen im Mai antworten

Zitat von Volka
bei einigen meiner Ex-Freundinnen




Bei der Formulierung müssen das wohl eine ganze Menge gewesen sein?!
Wow, Neid und Glückwunsch!

Jörg

Volka Offline




Beiträge: 3.875

18.03.2010 20:19
#20 RE: Nasse Füße an einem frühen Morgen im Mai antworten

Zitat von kuno
Bei der Formulierung müssen das wohl eine ganze Menge gewesen sein?!
Wow, Neid und Glückwunsch!


Nun bin ich ja glücklich verheiratet und finde es ziemlich schade meine Frau nicht früher kennengelernt zu haben. So mancher Irrweg wäre einem erspart geblieben. So sieht das aus! ;-)

AxelR. Offline



Beiträge: 1.622

18.03.2010 22:39
#21 RE: Nasse Füße an einem frühen Morgen im Mai antworten

Zitat von Volka

Zitat von kuno
Bei der Formulierung müssen das wohl eine ganze Menge gewesen sein?!
Wow, Neid und Glückwunsch!


Nun bin ich ja glücklich verheiratet und finde es ziemlich schade meine Frau nicht früher kennengelernt zu haben. So mancher Irrweg wäre einem erspart geblieben. So sieht das aus! ;-)




HINTERHER ist man immer Schlauer,
früher musste man sich ja erst mal Austoben und zu früh binden geht nach hinten raus oft in die Hose.
Die Irrwege enden dann denn mit der Hochzeit !??!...............
Aber es gibt-gab auch schöne Irrwege ;-)
(Da ist wohl wieder verschieben angesagt?)
Wie sehen es die vielen Frauen hier im Forum, Heidi ?

Gruss aus dem Harz
Axel

Seiten 1 | 2
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen