Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 592 mal aufgerufen
 Harzer Meterspur zur DR-Zeit (1949 -1991)
Feldbahn-Alex Offline




Beiträge: 1.221

02.10.2007 08:27
Als es noch keine Ölkrise gab... Antworten
hatten es die Heizer oft etwas leichter...

Hier mal ein Bild meiner Lieblingslok, der 99 7233 als "Öler-0233"

Schade, dass sie und die 31 nicht mehr dampfen. Die 33 war immer an den roten Bügeln über den Tenderlampen und an den roten Griffstangen an den vorderen Pufferbohle und der Messingpfeife zu erkennen, wenn ein bestimmtes Personal auf ihr fuhr :-)

Früher waren die Bügel mal weiß, ob die roten Bügel etwas mit der politischen Gesinnung des "Stammpersonals" zu tun hatten mag ich nicht beurteilen...

Legendär war auch der erste Sonderzug Nordhausen-Brocken... mit der 31(?)ab DAH Tender vorraus zum Brocken, da die Drehscheibe in NDH an dem Tag leider defekt war und die Nordhäuser Planlok nicht mehr gedreht werden konnte...

Dazu muss gesagt werden, dass früher ab NDH immer Tender vorraus in den Harz gefahren wurde, zumindets von den Personalen der EST NDH. Irgendwann hat jemand dann mal herausgefunden, dass die Maschinen sich "einseitig" abnutzen würden... und von da an musste immer Tender vorraus gefahren werden. Heute wird es mit dem Wasserstand über den Feuerbüchse bei Bergfahrt begründet...

Die Wahl der aufzuarbeitenden und zur Reko vorgesehenen Maschinen soll ja auch etwas mit dem Abnutzungsustand zu tun haben, unbestätigten Angaben zur Folge sollen daher ehemalige Planloks aus Nordhausen nicht mit neuen Rahmen ausgestattet werden, da diese wegen der Doppeltraktion der Güterzüge nach Silberhütte zu sehr verschlissen sind.. Die 32 ist doch auch ne ehemalige NDH-Planlok?!

Gruß
Alex

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 0233.jpg  900-520.jpg 
schmalspurloethi Offline



Beiträge: 646

02.10.2007 21:23
#2 RE: Als es noch keine Ölkrise gab... Antworten

In den 80er Jahren fuhren die Nordhäuser Loks Rauchkammer voran die Wernigeröder Loks Tender voran von Nordhausen aus in den Harz. Ich erinnere mich an eine Fahrt von Eisfelder Talmühle nach Wernigerode, bei der junges Personal auf der Lok war. Die haben mit ihrer Maschine alles gegeben - ein einmaliges und unvergeßliches Erlebnis. Mir dröhnen heute noch die Ohren, denn ich stand 2 Stunden auf der vorderen Bühne des ersten Wagens die Rauchkammer greifbar nahe vor mir.

Gruß Henning

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz