Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 474 mal aufgerufen
 Harz: Nicht-Eisenbahniges
erlenmeier ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 20:50
Fernsehturm auf dem Brocken von 1936 bis 1945 antworten

Wer kann mir weiterhelfen? Ich schreibe zur Zeit die Geschichte des Fernsehens in Deutschland von 1939 bis 1945 nieder. Dazu fehlt mir noch ein Mosaikstein.
Ca. 1936 wurde auf dem Brocken im Hochharz ein Sendeturm in Stein/Holz-Bauweise errichtet, um Fernseh-Sendungen in norddeutschen Raum abzustrahlen.
Ab 1939 wurde diese Sendeanlage angeblich als Station für Störsender, Flugfunk und Funkleittechnik verwendet.
Nun meine Fragen an euch.
1.) Wurde dort auch eine Radaranlage zur Überwachung des Luftraumes betrieben?
2.) Wer weiss etwas über den Funkbetrieb von 39 bis 45? Gibt es noch Zeitzeugen?
3.) Kann mir jemand Bilder, Zeichnungen, Zeitungsberichte oder Pläne zur Verfügung stellen?
Ich weiss, es ist sehr schwierig, wegen der damaligen hohen Geimhaltungsstufe des Projekts.

Danke für die Hilfe
Gruß von Hans

AxelR. Offline



Beiträge: 1.505

18.12.2010 21:27
#2 RE: Fernsehturm auf dem Brocken von 1936 bis 1945 antworten

Moin Hans,
wenn Du in die "Suche" hier im Forum mal den Begriff "Fernsehkabel" eingibst (falls nicht schon geschehen),
findest Du evtl. einige Hinweise, aber es werden sicher nicht alle deine Fragen beantwortet.

Gruss aus dem Harz
Axel

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen