Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.698 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Seiten 1 | 2 | 3
grüner Offline




Beiträge: 761

24.01.2011 20:41
#31 RE: Zu spät. Antworten

Zitat von Volka

Zitat von Reiner
... Erst dann wurde der Kurs des Schiffes bestimmt. Und dann den Bw en zugegteilt. ...


Reiner, das ist herrlich. Ich stelle mir gerade vor wie so dicker Pott aus Mocambique vielleicht bei Rostock abbiegt und über irgendeinen Fluß oder Kanal versucht nach Wernigerode zum Bw zu kommen. Ich gebe zu, dass man beim Weiterlesen die Geschichte auch anders verstehen kann ;-)

Zitat von Reiner
...So kam die Dienstkohle meistens aus dem Überseehafen Rostock bei uns an. Seltenst aus Polen oder der Tschechei. ...

Im Fall von Tschechien bestimmt über die Elbe, bei der Direktion in Magdeburg angelandet und auf Kähnchen weiterverladen. Es dauerte natürlich ein wenig bis die Holtemme erreicht wurde :-)




Salve Mönsch Volka
In der Tat war es wirklich so das die Ladung der Schiffe auf dem Meer verhökert wurde und da konnte es schon vorkommen das der Kurs kurzfristig geändert wurde.

Ab Magdeburg wurde dann eine Eimerkette gebildet ....

Tröööt ( igit ein Typhon )
René

Reiner Offline




Beiträge: 2.920

24.01.2011 20:48
#32 RE: Zu spät. Antworten

Zitat
René
Ab Magdeburg wurde dann eine Eimerkette gebildet ....

Tröööt ( igit ein Typhon )
René




Wenn schon, dann bitte Kohlenkörbe. Ihr Lustmolche.

Beste Grüße vom Reiner.

grüner Offline




Beiträge: 761

24.01.2011 20:50
#33 RE: Zu spät. Antworten

Zitat von Reiner


Wenn schon, dann bitte Kohlenkörbe......



Kohlenkörbe waren Mangelware.
Schon vergessen Reiner ?

Reiner Offline




Beiträge: 2.920

24.01.2011 21:03
#34 RE: Zu spät. Antworten

Lass das nicht Otto hören der lässt noch promt 1000 Stück für die BAE in Bevorratung bauen.
Und dann müssen auch noch alle im Forum Kohlen in Körben schleppen.
Schließlich sind sie dann ja keine Mangelware mehr.
Ich höre jetzt mal lieber hier auf bevor der grimmige Blick über den Horizont erscheint.

Beste Grüße vom Reiner.

Volka Offline




Beiträge: 3.930

24.01.2011 21:05
#35 RE: Zu spät. Antworten

Hallo Reiner,

es tut mir leid, falls ich Dir auf dem Schlips getreten sein sollte. Dabei hatte René so eine schöne Beobachtung gemacht, die Du uns wieder mit viel Hingabe detailreich erklärt hast. Euch vielen Dank dafür!

Zu Bernds Frage: Miene Swat-Witt-Bilders sind im Frühjahr 92 entstanden und das Farbige im März 82.

Reiner, das Bild vom Stellwerk ist auch klasse. Könntest Du den Bereich des Anschlusses größer darstellen. Mir scheint über dem Gleisende war nur ein Dach, als regengeschützte Entlademöglichkeit, und links vom Gleis befand sich auch ein Gebäude, dass bei meinen Fotos ebenso schon nicht mehr exisitierte.

Von meinen Bildern habe ich vergrößerte Ausschnitte angehängt, die den Bereich des Daches und des Gleisendes zeigen. Das Gleisende selber kann ich nicht erkennen, vielleicht mag einer der es genau weiß markieren (Reiner?). Außerdem frage ich mich bei dem sichtbaren freien Stahlträger, ob hier ein Kran installiert war. Ich würde aber eher darauf tippen, dass es nur ein Träger des Daches war. Man erkennt in der Frontansicht abgesägte Balken und ein Loch oben in der Wand gegenüberliegenden dem hier nicht sichtbaren Stahlträger.

Viele Grüße

Volker

Angefügte Bilder:
2010-12-26_5-1264.JPG   2010-12-26_3-828.JPG  
Volka Offline




Beiträge: 3.930

24.01.2011 21:09
#36 Hast mal 1000 Kohlenkörbe Antworten

Zitat von grüner

Salve Mönsch Volka
In der Tat war es wirklich so das die Ladung der Schiffe auf dem Meer verhökert wurde und da konnte es schon vorkommen das der Kurs kurzfristig geändert wurde.

Ab Magdeburg wurde dann eine Eimerkette gebildet ....

Tröööt ( igit ein Typhon )
René



Dann wäre das Forum ein Eimerkettenbagger?

Wir pflegten zu Zeiten als Kamele noch keine Lustmolche die Kameras freudig hoch zucken ließ *honk* zu sagen, wenn es (das Kamel) mal trötete. Dazu fällt mir ein dass ja Elefanten tröten und das Harzkamel nur einen Höcker hat, demenstprechend also ein Harzdromedar ist.

*fiep*

Folka

Reiner Offline




Beiträge: 2.920

24.01.2011 21:17
#37 RE: Zu spät. Antworten

Also Volker es war eine Längstrampe mit Dach und Flaschenzug oder Laufkatze wo man die zur Entladung vorgesehenen Mehlsäcke entladen konnte.
Ähnlich der Rampe in Argenta.

Beste Grüße vom Reiner.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz