Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 2.547 mal aufgerufen
 Harz: Nicht-Eisenbahniges
Seiten 1 | 2
staar008 Offline




Beiträge: 605

20.10.2007 21:36
Wieda, Oderhaus, Straßenschilder antworten
AxelR. Offline



Beiträge: 1.512

17.08.2009 19:24
#2 RE: Altes Bild SHE Wieda....... antworten

....um nicht wieder ein neues Fass aufzumachen, knüpfe ich mal hier an mit Fragen an die SHE Spezies :
handelt es sich um eine SHE-Brücke ?
Wenn ja, wo oder in welcher Höhe Wiedas befand-befindet sich diese ?
Weiterhin wüsste ich noch gern wo damals Neu-Wieda war ?

Ich weiß, eigentlich sollte ich es als fast Beheimateter wissen, aber bisher konnte ich nichts in Erfahrung bringen. Alles was ich weiß sind nur Vermutungen........
Danke !!
Edit : Sollte-könnte es die Brücke in OOK´s Buch HSS Seite 26 sein ?? (Wiedaerhütte)

http://cgi.ebay.de/alte-AK-Wieda-Blick-a...id=p3286.c0.m14

Gruss aus dem Harz
Axel


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
staar008 Offline




Beiträge: 605

17.08.2009 20:46
#3 RE: Altes Bild SHE Wieda....... antworten

Zitat von AxelR.
handelt es sich um eine SHE-Brücke ?
Wenn ja, wo oder in welcher Höhe Wiedas befand-befindet sich diese ?


Axel,

die Brücke gibt es auch heute noch. Aus richtung Walkenried etwas vorbei Hotel Krone am Park und die Tennishalle. Auf die Brücke war das Anschlussgleis richtung ein Hüttengebäude.

Marco.


Angefügte Bilder:
Brücke Wiedaer Hütte.JPG  
AxelR. Offline



Beiträge: 1.512

17.08.2009 21:03
#4 RE: Altes Bild SHE Wieda....... antworten

Danke Marco !,
da habe ich ja gar nicht so falsch gelegen wie es aussieht.
Auf dem einen Foto von OOK´s Buch HSS sehen die Schwellen irgendwie "Kurvig Verlegt" aus,
auf den anderen beiden Fotos (deines und meines) sieht das alles eher mehr Gerade aus, daher hatte ich nur Vermutet.
Weiterhin denke ich mir nun, dass mit Neu- Wieda sicher das Obere Wieda gemeint ist nachdem die Hüttengebäude abgerissen waren und es dort Neubauten in Form von Häusern etc. gab ?!?!??

Gruss aus dem Harz
Axel

staar008 Offline




Beiträge: 605

17.08.2009 21:09
#5 RE: Altes Bild SHE Wieda....... antworten

.....und noch ein Bild von H. Lehne, Sammlung H. Kindermann (09.08.1960).

Marco.

Angefügte Bilder:
Brücke Wiedaer Hütte 09-08-1960.JPG  
AxelR. Offline



Beiträge: 1.512

17.08.2009 21:44
#6 RE: Altes Bild SHE Wieda....... antworten

Klasse Marco !
Danke für das Foto !
So langsam kann ich das ein oder andere Nachvollziehen und mich etwas hineindenken..............
Das Linke Endgleis ist doch das wo der beschädigte T 02 abgestellt wurde !?
In OOK´s Buch HSS Seite 69.

Gruss aus dem Harz
Axel

AxelR. Offline



Beiträge: 1.512

21.09.2009 14:29
#7 Altes Ortsschild Wieda antworten

http://www.harzkurier.de/news.php?id=9571

Wo es wohl stand ? Eigentlich gibt es ja nur 3 Möglichkeiten......

Landkreis Blankenburg : http://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Blankenburg

Gruss aus dem Harz
Axel

Angefügte Bilder:
Wieda Ortsschild Ldk BLK.jpg  
kuno Offline



Beiträge: 1.250

21.09.2009 20:13
#8 RE: Altes Ortsschild Wieda antworten

Hallo Axel,
ein schönes Ortseingangsschild! Stimmt, Wieda hatte nur 3 mögliche Standorte: von Braunlage, von Walkenried und von Zorge kommend.
Braunlage hatte fast das gleiche Schild. Siehe Anhang!

Viele Grüße
Jörg

Angefügte Bilder:
Ortsschild.jpg  
AxelR. Offline



Beiträge: 1.512

21.09.2009 20:40
#9 RE: Altes Ortsschild Wieda antworten

Hallo Jörg,
auch nicht schlecht !
Danke.
....dem Käfer nach zu Urteilen...nicht vor 1957 !

Gruss aus dem Harz
Axel

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.421

22.09.2009 08:23
#10 RE: Altes Ortsschild Wieda antworten

Danke den beiden Einstellern für die hist. Ortsschilder. Ich erinnere mich noch gut, als ich 1954 nach Bad Lauterberg kam und überall die Schilder "Zonengrenzbezirk" standen. Und bei meinem ersten Besuch in Braunlage stand da dieses ominöse "Kreis Blankenburg" und kein Blankenburg weit und breit. Das war schon verwirrend.
Man möge mir verzeihen, aber die schönen Schilder haben mich gierig gemacht auf mehr. Hat jemand solche Schilder und evtl. Wegweiser aus der Vorkriegszeit?
Ich habe mal versuchsweise für die BAE ein Ortsschild für Sonnenberg entworfen und möchte wissen, ob es so für die Dreißigerjahre korrekt ist.


Kommentare und Korrekturhinweise erbeten.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

AxelR. Offline



Beiträge: 1.512

08.10.2009 15:39
#11 Weinglastal antworten

http://www.heimatsammlung.de/topo_unter/...ttingen_122.jpg
Eine seltene Ansicht, oder? Jedenfalls mir unbekannt.

Gruss aus dem Harz
Axel

Volka Offline




Beiträge: 3.610

08.10.2009 16:03
#12 RE: Weinglastal antworten

Hi Axel,

starkes Bild, kannte ich auch noch nicht.

Volker

Volka Offline




Beiträge: 3.610

12.10.2009 10:53
#13 RE: Weinglastal antworten

Oder hier: http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?Vie...em=200097357334



Das muss übrigens eine supertolle Stelle für Filmer oder einfach nur Genießer gewesen sein, dürfte doch der Fotograf oben an der Strecke stehen. Leider ein bisschen früh zugewachsen und dann auch verschwunden.

Angefügte Bilder:
AK Südharzbahn im Weinglastal.jpg  

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
AxelR. Offline



Beiträge: 1.512

13.10.2009 16:56
#14 RE: Weinglastal antworten

Cool, das ist nat. um einiges besser ;-)

Gruss aus dem Harz
Axel

staar008 Offline




Beiträge: 605

13.10.2009 21:59
#15 RE: Weinglastal antworten

Und noch einmal Weinglasstal...
(Leider ein schlechte Scan)

Marco.

Angefügte Bilder:
Postkarte Weinglastal.JPG  
Seiten 1 | 2
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen