Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.063 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Seiten 1 | 2 | 3
Volka Offline




Beiträge: 3.923

04.02.2011 21:07
Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Wohin fährt die 212 002?

Angefügte Bilder:
2011-01-16_3-800.JPG  
staar008 Offline




Beiträge: 692

04.02.2011 21:39
#2 RE: Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Post!

Marco

kuno Offline



Beiträge: 1.353

04.02.2011 21:58
#3 RE: Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Ist da eventuell eine 4-spurige Straße in der Nähe?

fragt
Jörg

norbert Offline




Beiträge: 35

05.02.2011 15:03
#4 RE: Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Post aus der Kolonie
norbert

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

05.02.2011 15:50
#5 RE: Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Post

Volka Offline




Beiträge: 3.923

05.02.2011 21:28
#6 RE: Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Zitat von norbert
Post aus der Kolonie
norbert



Hallo Norbert,

deine Post ist nicht angekommen. Kannst Du sie mir noch mal schicken?

@Kuno: Na sicher. Vierspurige Straßen gibt es in D doch überall in der Nähe ;-)

Volker

Volka Offline




Beiträge: 3.923

05.02.2011 22:16
#7 RE: Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Zitat von Volka


Hallo Norbert,

deine Post ist nicht angekommen. ...


Ah, per Email ...

kuno Offline



Beiträge: 1.353

06.02.2011 18:25
#8 RE: Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Zitat von Volka

@Kuno: Na sicher. Vierspurige Straßen gibt es in D doch überall in der Nähe ;-)

Volker



Na, dann versuche ich es mal. Meine Frage hast du ja quasi bejaht.
Du hast Post, Volker.

Jörg

Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.018

07.02.2011 12:09
#9 RE: Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Auch noch Rate-Post...
Bernd

norbert Offline




Beiträge: 35

11.02.2011 14:18
#10 RE: Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Hallo Volka,
Habe leider eine Weile nicht ins Forum geschaut und erst jetzt gelesen, daß der erste Rateversuch nicht angekommen ist.
Also nochmal Post aus der Kolonie.
Gruß norbert

Volka Offline




Beiträge: 3.923

12.02.2011 09:43
#11 RE: Was für die Modellbahner unter uns. Antworten

Guten Morgen!

Allen, die nicht wissen, wo es aufgenommen wurde, gebe ich noch eine kleine Chance bis heute Abend. Ich ging ca. 200 m weiter und dann entstand das folgende Bild.

Volker

Angefügte Bilder:
2011-01-16_4-800.JPG  
Volka Offline




Beiträge: 3.923

12.02.2011 17:38
#12 Auflösung Antworten

N'Abend!

Einer der Endpunkte der legendären (Modell-)Eisenbahn BAE ist Siebertal und dahin hatte sich die 212 von Herzberg gerade auf den Weg gemacht, genau genommen wohl zur dortigen Papierfabrik.

Die erste Antwort auf die Frage, wohin die 212 002 wohl fährt, kam vom schlauen Marco:

Zitat
Absender: staar008 , 04.02.2011 21:40
die 212 002 fahrt zun nächsten Bahnhof ............


Es stellte sich die Frage, ob Siebertal noch Bahnhof war. Ich weiß es nicht, vermute aber das dem 1989 nicht mehr so war.

Als nächstes antwortete Norbert nicht per PN, sondern per Email, was mir zu erst nicht auffiel:

Zitat
Norbert Möller, 05.02.11 15:08:40
Hallo Volka,
ich glaube zu wissen, daß das kurze Züglein auf dem Anschluß zur HP in Richtung Siebertal unterwegs ist. Die Strecke nach Nordhausen kann aber nur wenige Meter rechts vom Bildrand liegen - also noch weit vor der Querung der B243.
Gruß
norbert


Recht hat!

Jörg näherte sich ja der Frage mit vierspurigen Straße. Die Antwort darauf führte dann auch zur Bestätigung seiner Vermutung:

Zitat
kuno , 06.02.2011 18:27
N´Abend, Volker!
Wie gesagt - aufgrund deiner Nichtverneinung zu meiner Frage nach der 4-spurigen Straße in der Nähe rate ich nun mit. ich denke, die Lok fährt ins Siebertal zur Anschlußstelle Herzberg-Papierfabrik.
Gruß
Jörg


Auch richtig! Aber um ehrlich zu sein führen in der Nähe fast aller eingleisigen Strecken der Deutschen Bundesbahn am Harz vierspurige Straßen. Das geht in Seesen los, über Herzberg bis hoch nach Lauterberg. Aber die Strecke ins Siebertal überquert die Bundesstraße auf einer Brücke.

Bernd hat immerhin die Ost-West-Frage gelöst, aber ich konnte ihn nicht mehr ermuntern weiter zu raten.

Zitat
Harzwanderer , 07.02.2011 12:08
... also, eindeutig Richtung Harz ...
denn dass im Hintergrund die schönen Harzberge zu sehen sind, das ist offensichtlich.

Ich fürchte nur, dass Dir das nicht reicht und Du es genauer wissen willst... [Kummer, das gefällt mir nicht, Kann doch nicht wahr sein!] [Lach, muss lachen]

Ich kenne die Stelle aber nicht, absolut nicht. Die Berge im Hintergrund sind nicht so charakteristisch, dass ich das so richtig eingrenzen könnte. Von der Bergform her würde ich sagen, dass es eher die Nord- oder West- oder Nordwestflanke des Harzes ist, weil sich die Berge doch recht unvermittelt aus der Ebene heraus abheben. Das tun sie im Süden und Osten eher nicht so.

Und vom Oberbau (und den Farben des Dias) her würde ich sagen, dass es schon recht lange her ist, also "klassische" Bundesbahn. Eher nicht nach 1990.

Also, meine Vermutung: Am Harzrand irgendwo zwischen Herzberg und Bad Harzburg.
Genauer kann ichs leider nicht...

VG Bernd



Norbert hat mir wegen des Missverständnisses die Antwort noch mal geschickt zusammen mit einer schönen Karte, wo der Standpunkt des Zuges exakt zu sehen ist. Vielleicht magst Du sie hier mal einstellen, Norbert?

Nach dem Bild des Eilzugs in Richtung Walkenried, der gerade Herzberg verlassen hat, ging ich dann gemütlich los, suchte mir einen schönen Fotostandpunkt mit dem Herzberger Schloß im Hintergrund und fing an auf die Rückleistung zu warten. Es dauerte ... und eigentlich hätte ich den Zug sehr gerne in Siebertal geknipst ... ich blickte auf die Uhr, die Karte ... und verließ dann überhastet meinen sehr schönen Standpunkt und lief in Richtung Siebertal auf den Gleisen. Weit kam ich nicht mehr. Als ich die Brücke über die Bundesstraße erreichte, kam die Übergabe mir entgegen. Die Lok wurde noch vor Ort notgeschlachtet und ich ärgere mich noch heute über diese verpatzte Chance eines Zuges mit Herzberger Schloß im Hintergrund.

Volker

Angefügte Bilder:
2011-01-16_5-800.JPG  
Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.018

14.02.2011 14:11
#13 RE: Auflösung Antworten

Ahh, jetzt verstehe ich auch, warum es was "für die Modellbahner" war ... - wegen der BAE ...
na gut, aber da wär' ich wirklich nicht drauf gekommen...

VG Bernd

norbert Offline




Beiträge: 35

14.02.2011 18:42
#14 RE: Auflösung Antworten

So, wie von Volka vorgeschlagen, habe ich mal das Bild hier eingestellt,
welches die Position des Zuges gut darlegt


Grüße aus der Kolonie
norbert

Volka Offline




Beiträge: 3.923

17.02.2011 19:02
#15 RE: Auflösung Antworten

Vielen Dank Norbat für das Zeigen der Karte!

Tja ... ich habe Thomas, den Ilfelder, beim Auflösen des Rätsels vergessen. Lieber Thomas, es tut mir ziemlich leid, deine exakte Beantwortung der Frage auf die Schnelle übersehen zu haben:

Zitat
Ilfelder , 05.02.2011 15:56

Hallo!

Volker das sieht mir ganz nach Herzberg Ausfahrt Richtung Siebertal aus. Sicher Zuführung als es nur noch bis zur Papierfabrik (?) ging?
Schätzungsweise Anfang der neunziger, etwa die Zeit aus der du schon einiges gezeigt hast? (Wulften, Nordhausen.usw..)

Gruss Thomas

Seiten 1 | 2 | 3
«« Im Wald
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz