Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 976 mal aufgerufen
 Harzer Häuser
AxelR. Offline



Beiträge: 1.537

17.11.2011 21:20
Tanne Harz Erholungsheim Villa Johanna antworten

Wohl eher nicht unbedingt ein typisches Harzer Haus, aber ich habe es vorhin aufgeschnappt.
Vielleicht interessiert es jemand.
Ich habe jetzt auch noch nicht weiter gesucht ob das Haus heute noch steht. Aufgefallen sind mir Bilder des Hauses aus Tanne schon öfter und weiß jetzt wenigstens schon mal die grobe Richtung wo es stand/steht.
Ich denke mal dass SHETanne (Christian) dazu was sagen kann ?
http://www.ebay.de/itm/wx03251-Tanne-Har...=item5d31175e6d
http://www.ebay.de/itm/65334-AK-Tanne-Ha...=item56470fdc3c
Und hier noch ein Artikel aus : Der Spiegel von 1990
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13501127.html

Gruss aus dem Harz
Axel


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
SHETanne Offline



Beiträge: 75

05.01.2012 20:55
#2 RE: Tanne Harz Erholungsheim Villa Johanna antworten

Hallo,
hier mal die Kurzgeschichte des Hauses (es existiert in veränderter Form noch heute):

Erbaut wurde das Haus von dem Bremer Schiffsbauingenieur Ferdinand Spormann zwischen 1911 und 1913.
Die offizielle Eröffnung war am 7.04.1913, dass Haus erhielt den Namen "Villa Johanna Erholungsheim Tanne". Geführt wurde es von Johanne Spormann. Der Name wurde von der 1907 gebornenen Tochter der Familie Spormann Johanna abgeleitet.

Das Haus diente als Sommerquartier für gut betuchte Sommergäste aus ganz Europa, ja sogar aus Amerika.

1925 erfolgte die Umbenennung in "Kurhaus Tanne".

1931 wurde das Haus an die Heilpraktiker Bierhake-Wohlfahrt verpachtet und in "Kurheim Tanne" umbenannt. In den 30er Jahren wurden dort diverse Kuranwendungen angeboten.

Zwischen 1944 und 1948 war das Haus ein Kinderheim für Kinder aus Mecklenburg.

Ab 1954 war es dann das FDGB Erholungsheim "Tanneck"

Nach 1973 befand es sich dann im Besitz der SED, war ein Erholungsheim für hohe Parteifunktionäre und führte den Namen "Ernst-Brandt".

Nach 1990 hiess das Haus dann "Parkhotel Tanneck" und ging 1992 wieder an die Vorbesitzer Familie Spormann über.

Nach 1995 stand es dann leer.

Im Jahr 2001 wurde es nach einem Komplettumbau als "Appartmenthotel und Ferienparkanlage Tannenpark" wieder eröffnet (Siehe Foto 2010).

Es ist heute eines der besten Hotels im Harz und besitzt u.a. auch ein Hallenbad mit Wellnessbereich.

Grüße aus Tanne und allen noch ein gesundes Jahr 2012.

SHETanne

Angefügte Bilder:
1157454353.jpg  
AxelR. Offline



Beiträge: 1.537

06.01.2012 22:52
#3 RE: Tanne Harz Erholungsheim Villa Johanna antworten

Danke Christian !

Gruss aus dem Harz
Axel

Volker Zottmann Offline




Beiträge: 62

26.05.2013 13:37
#4 RE: Tanne Harz Erholungsheim Villa Johanna antworten

Hallo,
Die Geschichte des Hauses, von Christian zeigt mir, dass sich mein Forumsbeitritt lohnt.
Als ehemaliger "Kronprinz" von Tanne interessieren mich solche wiedererstrahlten Häuser. Ich war auch erst kürzlich in der Gemeindeverwaltung auf Besichtigungstour in unserer ehemaligen Wohnung. Meine Mutter war 1953/54 dort Bürgermeisterin. Und ich schon lange vor meinem 3. Geburtstag Kindergartenkind. Wie es zur Enteignung des Einfamilienhauses, was noch heute den Kindergarten beherbergt kam, wusste aber niemand. Ebenso nicht mal den Namen der Vorbesitzer.

Gruß Volker

Gruß VZ

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen