Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 526 mal aufgerufen
 Adventskalender
Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 740

21.12.2012 08:35
Adventkalender 2012 - leider ausgefallen antworten

...dafür möchte ich Euch ein besonderes Türchen öffnen, natürlich verbunden mit den üblichen Wünschen:



Glückauf

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."

AxelR. Offline



Beiträge: 1.574

21.12.2012 23:50
#2 RE: Adventkalender 2012 - leider ausgefallen antworten

Danke,
dir auch !
edit : und ALLEN anderen natürlich auch !!

Gruss aus dem Harz
Axel

Jürgen Offline




Beiträge: 834

23.12.2012 08:02
#3 RE: Adventkalender 2012 - leider ausgefallen antworten

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.183

23.12.2012 19:32
#4 RE: Adventkalender 2012 - leider ausgefallen antworten

Hallo liebe Harz- und Harzbahnfreunde in Nah und Fern!

Auch ich möchte Euch Allen hiermit ein schönes, ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest wünschen!

Schöne Grüße aus Ilfeld, Thomas

Angefügte Bilder:
101_0655.JPG  
Volka Offline




Beiträge: 3.712

06.01.2013 21:55
#5 RE: Adventkalender 2012 - leider ausgefallen antworten

Zitat von Zackel im Beitrag #1
...dafür möchte ich Euch ein besonderes Türchen öffnen, natürlich verbunden mit den üblichen Wünschen:

Glückauf

Jörn

Hi Jörn,

da habe ich doch sehr gut schmunzeln können!

Der Kalender ist leider ausgefallen. Wahrscheinlich hatten wir alle wenig Zeit und kaum einer so eine tolle Idee wie Du. Bei mir ist es jetzt kurzfristig ruhiger. Für Eisenbahn hätte ich fast keine Zeit gehabt. Dazu später mehr. So habe ich die 2. Auflage von Dörners SHE-Buch - was mir der Weihnachtsmann brachte - nur kurz durchblättern können. Und Abends, wenn gar nichts mehr geht, kann man entweder stumpf in die Glotze gucken (mag ich nicht) oder besser Ebay runtersrcollen.

Aber zurück zu Weihachten, Geschenke und Eisenbahn. Mein Kleiner ist kurz vor Weihnachten zwei Jahre alt geworden. Dazu bekam er von der Firma Siku, die eigentlich für die Spielzeugautos bekannt ist, von meiner Frau ausgesucht, eine Nachbildung der DRG 89 geschenkt. Die hat er so innig - neben tatüta - ins Herz geschlossen, dass er wochenlang ohne sie in der Hand haltend nicht einschlafen konnte. Nachts hörte man sie im dunklen ab und zu hin und her fahren und wenn sie "weg" war, war das Geschrei groß. Wahrscheinlich hat es bei uns allen mit einer 80er oder 89er angefangen.

Euch alles gute für 2013

Volka

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen