Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 380 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
racing_oliver Offline




Beiträge: 88

23.05.2013 18:00
Rätselhafter Haltepunkt Antworten

Hallo zusammen,

ich möchte gerne hier auch mein erstes Rätsel einstellen:

Diesmal geht es um einen sonderbaren Halt auf der Strecke. Wer kann sagen, wo das ist? Bonuspunkte gibt es für das Jahr, in dem das Bild aufgenommen wurde.

Viel Spaß beim Rätseln wünscht euch

Oliver

Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.017

27.05.2013 10:00
#2 RE: Rätselhafter Haltepunkt Antworten

Ich habe mich mal mit einer "halben" Antwort versucht ...
LG Bernd

Reiner Offline




Beiträge: 2.918

27.05.2013 10:10
#3 RE: Rätselhafter Haltepunkt Antworten

Na wenn das so geht versuch ich auch mal ein viertele Antwort.

Beste Grüße vom Reiner.

Volka Offline




Beiträge: 3.922

28.05.2013 21:33
#4 RE: Rätselhafter Haltepunkt Antworten
Etwas an diesem Bild / dem Hintergrund sagt mir etwas, aber ich komme nicht drauf. Werde wohl noch ein bißchen grübeln und dann zumindest raten.
racing_oliver Offline




Beiträge: 88

30.05.2013 23:03
#5 RE: Rätselhafter Haltepunkt Antworten

Hallo zusammen,

Ich will dann einmal die Auflösung des Rätsels präsentieren.

Es handelt sich um den P 14465. Datum der Aufnahme ist der 09.05.1992. Ich war morgens in Wernigerode gestartet, um via ETM und Stiege bis nach Gernrode und wieder zurück zu fahren. Mittags wurde es fürchterlich stürmisch. Zwischen Heiligenteich und Sternhaus Haferfeld lag uns dann dieser Baum im Weg. Zwei Stunden ging nichts mehr, bis ein Hilfstrupp durch das Tal mit dem Auto zu uns kam und den Baum mit der Motorsäge zerlegte. Ich sah schon meine Felle schwimmen, weil ich die Anschlüsse in Stiege und ETM bekommen musste. Kurzerhand ließ das Zugpersonal die Schleife nach Hasselfelde ausfallen und so bekam ich meinen Anschlusszug...

Reiner wusste den Ort. Volka und Bernd lagen leider daneben.

Viele Grüße

Oliver

Volka Offline




Beiträge: 3.922

01.06.2013 07:10
#6 RE: Rätselhafter Haltepunkt Antworten

Hallo Oliver,

das war verdammt schwierig, aber es hat Spaß gemacht sich Gedanken zu machen. Habe vielen Dank für dein Rätsel!

Volker

racing_oliver Offline




Beiträge: 88

01.06.2013 17:02
#7 RE: Rätselhafter Haltepunkt Antworten

Hallo Volka,

Sehr gerne.

Mal schauen, so drei vier Sachen könnte ich noch anbieten.

Muss nur mal scannen.

Viele Grüße

Oliver

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 646

02.06.2013 20:19
#8 RE: Rätselhafter Haltepunkt Antworten

Hallo Forumsfreunde,

sowas ähnliches habe ich mal oberhalb Eisfelder Talmühle in Richtung Nordhausen fahrend erlebt. Da hatte der nasse Schnee einen Baum "gefällt". Aber damals war ein alter Eisenbahner vom echten Schrot und Korn im Zug. Mit seinem Handbeil, welches er wohlverwahrt im Rucksack mit sich führte, zerlegte er den Baum mit einem Durchmesser von geschätzt 20 cm innerhalb kurzer Zeit so weit, daß die Teile dann mit vereinter Kraft vom Gleis geräumt werden konnten.

Gruß Henning

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz