Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 635 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Olaf.P Offline




Beiträge: 381

15.05.2014 05:55
Durchgeblickt, aber wo? antworten

Ich hätte da noch ein Bild für Euch. Mal sehen, ob Ihr wisst, wo das Bild aufgenommen wurde.

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

grüner Offline




Beiträge: 761

15.05.2014 07:35
#2 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Post

Olaf.P Offline




Beiträge: 381

18.05.2014 19:37
#3 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Das Rätsel scheint wirklich schwer zu sein. Nur eine, aber immerhin richtige Antwort.

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

Olaf.P Offline




Beiträge: 381

18.05.2014 21:33
#4 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Ein kleiner Hinweis:
Normalerweise ist das Fenster geschlossen. Ich habe es für das Foto geöffnet und anschließend wieder verschlossen.

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

Olaf.P Offline




Beiträge: 381

20.05.2014 08:22
#5 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Das ist wohl auch für viele eingefleischte HSB-Kenner nicht zu lösen.

Dann will ich mal ein Bild der Lok vor dem Fenster zeigen.

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

Volka Offline




Beiträge: 3.881

20.05.2014 19:58
#6 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Langsam erahne ich es.

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.197

20.05.2014 23:15
#7 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Post
jetzt ist es ja wieder zu einfach...

Olaf.P Offline




Beiträge: 381

26.05.2014 10:43
#8 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Hallo zusammen,

nun bin ich etwas überrascht, der erste hat es auf Anhieb gewusst, der Zweite fand es nach dem Tipp viel zu einfach. Vielleicht könnt Ihr es hiermit herausbekommen.


Es liegt ein silbriger Glanz auf den beiden Maschinen...

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

Harzwanderer Online



Beiträge: 1.002

26.05.2014 11:58
#9 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Na jetzt ist es wirklich zu einfach (daher keine PN)!
Ist ja quasi schon die Auflösung .
LG Bernd

Bahnfahrer Offline


BAE-Club-Mitglied


Beiträge: 371

26.05.2014 15:34
#10 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Hallo,

jetzt hat es bei mir auch geklingelt. Das ist Silberode, wurde mal im Eisenbahn Magazin als Modulanlage vorgestellt.

LG
Rudi

Olaf.P Offline




Beiträge: 381

26.05.2014 15:57
#11 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Zitat von Bahnfahrer im Beitrag #10
...Silberodehütte


Hallo Rudi,

fast, es ist auf dem Bahnhof Silberhütte. Das Foto entstand aus der Ruine der Rinkemühle heraus. Neben Dampfloks liebe ich es auch in Ruinen herum zuwandern und da wir dort einiges an Aufenthalt hatten, war die Verlockung einfach zu groß. Ich hatte von Außen ein paar größere Löcher in den Fenstern entdeckt und hätte das Bild gern durch eines der Löcher gemacht, aber dazu war ich dann von innen einfach zu klein, aber an die Riegel der Fenster kam ich heran, deshalb habe ich eines aufgemacht und so ist das Bild entstanden.

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 641

26.05.2014 22:12
#12 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Hallo Olaf,

kleine Korrektur (siehe fett und unterstrichen)

Zitat von Olaf.P im Beitrag #11
Zitat von Bahnfahrer im Beitrag #10
...Silberodehütte


Hallo Rudi,

fast, es ist auf dem Bahnhof Silberhütte. Das Foto entstand aus der Ruine der Rinkemühle heraus. Neben Dampfloks liebe ich es auch in Ruinen herum zuwandern und da wir dort einiges an Aufenthalt hatten, war die Verlockung einfach zu groß. Ich hatte von Außen ein paar größere Löcher in den Fenstern entdeckt und hätte das Bild gern durch eines der Löcher gemacht, aber dazu war ich dann von innen einfach zu klein, aber an die Riegel der Fenster kam ich heran, deshalb habe ich eines aufgemacht und so ist das Bild entstanden.
Das Sägewerk am Bahnhof Silberhütte ist nicht die Rinkemühle. Die Rinkemühle liegt etwa 1 km entfernt in Richtung Straßberg links von der Strecke direkt hinter dem Bahnübergang.

Gruß Henning

Olaf.P Offline




Beiträge: 381

27.05.2014 04:48
#13 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Hallo Henning,

danke für die Korrektur. Weist Du denn wie das Gebäude bzw. die Firma heißt, in der ich da war? Das würde mich schon sehr interessieren.

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 641

27.05.2014 22:02
#14 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

Hallo Olaf,

ich habe nie bewußt nach dem Namen des Sägewerkes in Silberhütte gesucht. Zu DDR-Zeiten war er sowieso nicht in Gebrauch. Deshalb mußte ich im Transpress-Buch über die Selketalbahn nachschauen. Demnach war es das Sägewerk Nickol. Unter welchem Namen das Sägewerk in den 80er Jahren betrieben wurde, als ich sehr oft im Selketal war, weiß ich nicht mehr. Die Bezeichnung Rinkemühle war noch gebräuchlich obwohl damals VEB (Volkseigener Betrieb). Der Chef, ehemals wohl auch der Besitzer, wohnte gegenüber in dem Haus auf der Anhöhe. Ich habe ihn bei der Vorbereitung des 100jährigen GHE-Jubiläums kennengelernt. Er war ein großer Fan der Bahn und grüßte regelmäßig das Personal der vorbeifahrenden Züge. Das Anschlußgleis zum Sägewerk in Silberhütte, es war allerdings sehr kurz, habe ich noch in Betrieb erlebt. Ich meine, ich hätte unter dem Spänebunker, unter dem es lag, mal einen O-Wagen gesehen (leider nicht fotografiert). Aber das ist lange her. Die Anschlußgleisanlage zur Fa. Eisfeld in Silberhütte (heute Pyrotechnik) war zu meiner aktiven Selketalbahnzeit schon spurlos verschwunden. Ende der 80er Jahre plante ich mal, Silberhütte in H0m nachzubauen. Deshalb habe ich dort mal intensiv fotografiert. Aus dem Plan ist dann leider nichts mehr geworden.

Liebe Grüße
Henning

Volker Zottmann Offline




Beiträge: 62

29.05.2014 18:59
#15 RE: Durchgeblickt, aber wo? antworten

In Silberhütte befand sich neben der Rinkemühle noch die Firma Labude. Mit Sägewerk. Die fertigten Wäscheklammern, Frühstücksbrettchen und Spanplatten.
Auf ihrem großen, platt gemachten Areal befindet sich jetzt der Waldhof, eine anschauliche Bildungsstätte für Schulkinder und Interessierte der Waldwirtschaft. Gegenüber der Bahn ist es allerdings noch immer eine Brache.

Gruß VZ

«« Wo denn ???
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen