Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 621 mal aufgerufen
 HSB aktuell
Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

16.05.2014 22:53
10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Hallo!

Schon vor 2 Wochen wurde dieses kleine Jubiläum begangen.
Die Einführung des Betriebes und die Vernetzung von Straßenbahn und HSB zwischen Nordhausen und Ilfeld wird immer noch als Meilenstein und Weltwunder angesehen und beschrieben!!

Das in anderen gegenden Deutschlands ähnliche Projekte schon seit vielen Jahren erfolgreich und unter wesentlich härteren betrieblichen Bedingungen in Hinsicht auf Beförderungsmenge, gefahrene Geschwindigkeit und Anforderungen an Personal und Fahrzeuge, durchgeführt werden, ist wahrscheinlich noch nicht bis ins Rathaus nach Nordhausen und nach Wernigerode zur HSB durchgedrungen.

Am 30. April hat man sich erstmal schön selbst gefeiert, es verkehrte eine Sondertriebwagen, gekuppelt mit dem IG Salonwagen und als betriebliche Besonderheit folgte diesem Zug in Sichtabstand bis Ilfeld ein Combino Duo!!
In Ilfeld gab es ordentlich was zu Essen und Trinken, bevor die Fahrt wieder nach Nordhauen ging.

Seit dem sind die HSB Triebwagen und die Combino Duos an den Frontscheiben mit großen Aufklebern:

"10 Jahre Nordhäuser Modell"

versehen.

Am Nachmittag des 30. April 2014 pendelte dann noch 2 mal die 99 5901 von Nordhausen nach llfeld und retour.
Diese Pendelfahrten fanden wenig Resonanz, weil es mal wieder kaum jemand wußte und der 30. April auch mitten in die Woche fiel.

Stellvertretend für die Fahrten an diesem Tag möchte ich hier mal zwei Bilder anhängen.


187 019-5 mit Salonwagen gefolgt von Combino Duo 202 zwischen Ilfeld und Niedersachswerfen

Der Triebwagen wurde am Sonntag vorher (dem Tag des Unwetters bei Netzkater) extra außerplanmäßig nach Wernigerode in die Werkstatt überführt, um dort für diesen Tag optisch aufbereitet zu werden. Diese Praxis erinnert sehr an die DDR, da war es auch oft so, das zu besonderen Anlässen oder zu Besuchen von Politikern sichtbare Fassaden usw aufbereitet wurden, und dahinter lag so ziemlich alles in Schutt und Asche.

187 019-5, frisch optisch aufgemöbelt am 30.April 2014 in Ilfeld

Aus erster Hand weiß ich, das es immer schwieriger wird, den Betrieb mit den drei Combinos auf lange Sicht aufrecht zu erhalten, da die verbauten BMW PKW Motoren schon lange nicht mehr zu Palette des Herstellers gehören.
Auf lange Sicht ist man Hände ringend auf der Suche nach anderen Konzepten.
Auch das Thema Fahrdraht bis Ilfeld ist immer mal wieder im Gespräch.


Combino Duo 203 und 202 in Ilfeld am 30. April 2014

Soweit von mir mal wieder ein Blick auf das Meterspurige Geschehen im Südharz.

Viele Grüße aus Ilfeld, Thomas

Volka Offline




Beiträge: 3.922

18.05.2014 10:46
#2 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Hallo Thomas,

vielen Dank für dein Bericht!

Ich fand die Idee und die folgende Umsetzung der Verbindung von Nordhäuser Straßenbahn mit der HSB immer ganz toll. Selbst genutzt habe ich die Combinos erst einmal und ich fand es erschreckend wie viel Platz in dem kleinen Triebwagen durch den Motor verloren geht. Vielleicht hätte es statt des Durchfahrens auch die Möglichkeit des sofortigen Umsteigen auf demselben Bahnsteig auch getan. Das empfinde ich hier an der Straßenbahn in Hannover z.B. am Aegi oder Hbf immer wieder grandios. Raus, rein und gleich weiter.

Viele Grüße

Volker

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

18.05.2014 17:27
#3 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Hallo!

Im Prinzip ist das System im Raum Nordhausen/Ilfeld schon ziemlich gut angenommen worden.
Die Kapazitäten sind für den provinziellen Rahmen grad noch ausreichend.
Zu den Zeiten da die Schüler pendeln wird es allerdings schon manchmal arg eng!

Anderswo, also in richtigen Ballungsräumern a´la Hannover oder ähnliches, hätte dieses unausgekochte Prinzip keine Chance!

Für Nordhausen - Ilfeld reicht es im großen und ganzen aus.
Durch den Antriebsstrang gehen vor allem wertvolle Stellplätze für Fahrräder und Kinderwagen verloren.

Sollte das Projakt Duo tatsächlich irgendwann einmal sterben, wird man keine andere Möglichkeit haben, als auf Umsteigebetrieb zurückzugreifen.

Müsste der Fahrplan allerdings im jetzigen Umfang mit Triebwagen abgedeckt werden würde es für die Triebwageneinsätze auf dem restlichen HSB Netz auch eng werden an Fahrzeugen.

Bliebe die Variante Fahrdraht...
Dies müsste dann aber an eine mindestens dreißigjährige Betriebszeit nach sich ziehen und den Schuh will sich im Moment noch niemand so richtig anziehen, so hörte ich es zumindest...

Viele Grüße

Olaf.P Offline




Beiträge: 381

18.05.2014 19:35
#4 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Hallo Thomas,

meinst Du nicht, dass es möglich wäre bei Bedarf Ersatz in Form von modernen Dieseltriebwagen in Spurweite 1000 zu bekommen?

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

18.05.2014 20:53
#5 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Hallo Olaf.

Wenn man am jetzigen System festhalten will, müssten es Straßenbahnfahrzeuge sein, schon allein wegen der Kurvenradien in der Stadt.

Neue 1000 mm Dieseltriebwagen wären auf lange sicht sicher zu beschaffen?
Bleibt die Frage woher, und wer soll das finanzieren...?

Tschüssi

Jürgen Offline




Beiträge: 835

19.05.2014 16:45
#6 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Nun mal langsam.
Die Harzer Schmalspurbahnen haben Normalspurprofil, nur die Spurweite ist ein Meter. Mit den Halberstädter-Triebwagen ist man schon einen Schritt zurückgegangen und hat alles der 750mm Spurweite angepasst. Sachsen wollte damals nur in Sachsen Fördermittel ausgeben. So sprang die HSB ein und nahm diese Triebwagen dann mit 1000mm ab. Zulasten des Lichtraumprofils was nun nicht ausgenutzt wurde und somit Plätze verloren gegangen sind.
Ich würde heute vorschlagen normalspurige Triebwagen mit Meterspurdrehgestelle zu beschaffen. der Platz hierfür ist da und an entsprechender Technik dürfte es heute auch nicht mehr scheitern. Ob man so etwas nicht einmal Geließt bekommt?

Volka Offline




Beiträge: 3.922

19.05.2014 19:21
#7 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Wie wäre es denn mit den nach Griechenland gelieferten GTW von Stadler für Meterspur der Peloponnesbahn? Leider habe ich keinen aktuelleren Link gefunden, der die Situation der abgestellten Wagen zeigt:

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/re...215375,page=all

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

19.05.2014 22:10
#8 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Oh das ist ja Sünde, was da an Meterspurigem Material bei die Griechen vor sich hin rostet!

Bei Beibehaltung des Konzeptes Straßenbahn im Raum Nordhausen käme man damit trotzdem nicht die Stadt hoch!

fridoo Offline




Beiträge: 190

20.05.2014 18:51
#9 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Mann könnte auch den einigermaßen modernen ex-SHE MAN Triebwagen aus Württemberg zurückholen und aufarbeiten.

____________________
Gartenbahn nach SHE Vorbild.

Frido van Orden

Volka Offline




Beiträge: 3.922

20.05.2014 20:01
#10 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Zitat von Ilfelder im Beitrag #8
Oh das ist ja Sünde, was da an Meterspurigem Material bei die Griechen vor sich hin rostet!

Bei Beibehaltung des Konzeptes Straßenbahn im Raum Nordhausen käme man damit trotzdem nicht die Stadt hoch!


Aber vielleicht könnten diese Triebwagen zwischen Nordhausen und Ilfeld verkehren. Ich bin mir auch nicht sicher, ob sie über den Harz kämen. Dann bräuchte Nordhausen sogar noch eine Werkstatt. Wäre es doch: Diesel & Wagen in Nordhausen und Dampf komplett in der Werkstatt am Westerntor. Erzähle das mal deiner geliebten Landrätin! ;-)

Feldbahn-Alex Offline




Beiträge: 1.216

20.05.2014 22:32
#11 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Zitat von fridoo im Beitrag #9
Mann könnte auch den einigermaßen modernen ex-SHE MAN Triebwagen aus Württemberg zurückholen und aufarbeiten.

Nun ja... DAS wurde Anfang der 90er Jahre schon mal in der IG-Ortsgruppe NDH angedacht. Scheiterte aber daran, dass die HMBler den Messias selbst behalten möchten und aufarbeiten.

Gruß
Alex

nettetal Offline



Beiträge: 476

22.11.2015 11:55
#12 RE: 10 Jahre Combino Duo zwischen Ilfeld und Nordhausen Antworten

Hallo,

Ich krame diesen alten Beitrag nochmals hervor.
Ich hatte in einem Forum (Welchen?) gelesen, dass der Meterspur MAN-Triebwagen
für die HSB ein falschen Lichtraumprofil hätte.
Kennt sich da einer genauer aus ?

So ganz viel kann das doch eigentlich nicht sein ?

Beträfe das die modernen Bahnsteige ?
( wäre eventuell dann ein Aspekt, der bei der Modellumsetzung
dann auch berücksichtigt werden müßte)

mit Güßen

Jens

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz