Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 454 mal aufgerufen
 HSB aktuell
Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

03.06.2014 23:17
kleines Jubiläum im Selketal Antworten

Hallo!

Auf der Selketalbahn wurde Heute tatsächlich das kleine Jubiläum der Wiederaufnahme des planmäßigen Reiseverkehrs zwischen Stiege und Straßberg vor 30 Jahren, am 03. Juni 1984, mit einer Sonderfahrt und einer ganz kleinen Feierlichkeit begangen!!!

Im Koppe schwirrte mir das Datum schon lange rum, aber wenn ich gestern in Talmühle nicht gesehen hätte, das grüne Personenwagen rangiert wurden, dann hätte ich es garantiert versemmelt.
Im Anschluss erfuhr ich dann Gestern noch durch eine SMS von Markus, das die HSB angedacht hat, dieses kleine Jubiläum zu begehen.

Also machte ich mich dann Heute gegen Mittag mal auf den Weg nach Stiege.

Dort angekommen war gleich mal der Sonderzug, bespannt mit der 99 6001-4 zu bestaunen.
Die Maschine und der Zug waren mit bunten Wimpeln geschmückt.
(Solch Schmuck wurde in der DDR auch oftmals bei Pionier und FDJ Veranstaltungen verwendet...)
Außerdem trug die Lok ein Rauchkammerschild mit dem Anlass der Sonderfahrt.

99 6001 mit Sonderzug in Stiege, 03. Juni 2014


Auf dem Platz neben den Gleisen ware einige Sitzgelegenheiten und ein Bierwagen und ein Imbissstand aufgebaut.
Außerdem gab es live Musik.

Bahnhof Stiege am 03. Juni 2014


Für mich ergab sich nun ein besonderer glücklicher Umstand.
Mir wurde spontan die Mitfahrt in dem Sonderzug von Stiege ins Selketal angeboten.
Da war ich natürlich Happy!!!
Besten Dank!!

Vor der Rückfahrt in Richtung Selketal wurde die Wendeschleife auch noch zwei mal befahren.
Bei der zweiten Runde fuhr der Zug dann sogar mal "anders" herum durch die Schleife.




Ich fuhr mit dem Sonderzug bis nach Sternhaus Ramberg, wo dann die Kreuzung mit dem planmäßigem Personenzug 8965 nach Eisfelder Talmühle stattfand.


Während der Rückfahrt mit dem 8965 gab es auch noch ein paar Gelegenheiten für ein Foto, so u.a. in Straßberg/Harz.
Auch die Maschine des planmäßigen Gernröder Umlaufs war mit einem Rauchkammerschild geschmückt!

99 7232-4 in Straßberg/Harz am 03. Juni 2014


In Stiege angekommen war dann außerdem noch der HSB Schotterzug mit den Fcs auf Rollwagen zu beobachten
Dieser war Heute auf mehreren Streckenabschnitten unterwegs.

199 874-9 mit Rollwagenschotterzug in Stiege am 03. Juni 2014

Der Schotterzug soll wohl übermorgen und nächste Woche auch noch mal verkehren, so hörte ich.

Also für mich war es somit ein überaus zufriedenstellender Tag...

Besondere Grüße an Olaf P. und Siegmar Frenzel, hat mich gefreut!!
Und Danke an Rene fürs freundliche Zurückwinken...

Viele Grüße, Thomas

Olaf.P Offline




Beiträge: 381

04.06.2014 06:20
#2 RE: kleines Jubiläum im Selketal Antworten

Hallo Thomas,

ich habe von der Fahrt auch nur durch Zufall erfahren. Ich meine es war im Bimmelbahnforum, wo es einen Link zu einem Onlineartikel der Volksstimme oder der MZ gab. Da gab es dann die Möglichkeit eine Mail zu verschicken um zur Fahrt ausgelost werden zu können. Das von uns im Verein gleich 2 Personen die Karten gewinnen würden und dann noch VIP Karten für den Vorstand hinzukamen, war mehr als Zufall. So war ich natürlich gestern auch wieder im Selketal. (Anmerkung: bald brauche ich eine eigene Tankstellenkette) Da ich gestern noch am Bahnhof DAH war, habe ich noch nicht so viel Bilder sichten können, aber eines habe ich auch schon.

DSC08814_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

Volka Offline




Beiträge: 3.929

04.06.2014 18:04
#3 RE: kleines Jubiläum im Selketal Antworten

Hallo ihr zwei!

Es spricht aus mir der pure Neid, nicht so häufig auf der HSB unterwegs sein zu können. Und dann dazu noch in der Woche!

Vielen Dank für eure bildlich unterstütze Berichterstattung.

Volker

Olaf.P Offline




Beiträge: 381

08.06.2014 11:32
#4 RE: kleines Jubiläum im Selketal Antworten

Hallo Volker,

für mich war es Zufall, dass mein Vorgesetzter mir auf Wunsch frei gegeben hat. Das hätte auch schief gehen können. Von Thomas weiß ich, dass er zufälligerweise Urlaub hatte. Ich muss aber als Harzgast von Außerhalb feststelle, dass die vielen Aufenthalte ganz schön teuer sind.

Ich habe auch noch ein paar Bilder fertig bekommen.

DSC08708_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Wir wurden musikalisch in Quedlinburg begrüßt.

DSC08727_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Einige unsere freundlichen Zugbegleiterinnen.

DSC08755_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Meine Mitfahrer.

DSC08781_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Ein Dampfer.

DSC08864_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Vierrädrige Zeitzeugen.

DSC08875_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Wichtige Persönlichkeiten?!? Links stehen die Gewinner des Wettbewerbes: Outfit der 80er Jahre.

DSC08880_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Die Mitfahrer des Freundeskreises Selketalbahn.

DSC08889_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Und noch mehr Musik.

DSC08938_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Die Wendeschleife in Stiege...

DSC08944_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
...wurde zweimal durchfahren.

DSC08954_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Ein Ilfelder. ;-)


P.S. am kommenden Freitag geht es wieder in den Harz. ;-)

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

«« Ostharz
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz