Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 359 mal aufgerufen
 Sonstiges
Michael Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 259

13.03.2008 17:39
Resinguss antworten

Hallo Freunde!

Ich habe diese Frage auch in Kalles Schmalspur-Treff eingestellt, möchte sie aber auch hier stellen, da ich denke, dass sie auch für die BAE-Aktivisten (und Passivisten) interessant sein könnte.
Es geht um das Abformen eine Urmodells und dem Ausgießen in Resin: welche Materialien sind zu empfehlen und wo sind sie am besten (d.h. v.a. am billigsten) zu bekommen? Was ist zu beachten? Ist es möglich ein Werkstück, das selber aus Resin ist, wieder abzuformen?
Ich meine mich zu erinnern, dass wir an einem Bautreffen in Hamm mal kurz darüber gesprochen haben und dabei die Idee entstand, dieses irgendwann mal zum Thema eines Clubabends zu machen. Aber wer fühlte sich als Experte dazu berufen? Ich habe ja Stefan2 in Verdacht...

Liebe Grüße

Michael

Ganz liebe Grüße aus Ostwestfalen!

http://kleinbahn-spur0.jimdo.com/
http://kleinbahnfreund.jimdo.com/

Feldbahn-Alex Offline




Beiträge: 1.116

08.05.2008 08:20
#2 gelöscht antworten
edit

Gruß
Alex

Angefügte Bilder:
Wandverkleidung.jpg  
Volka Offline




Beiträge: 3.562

12.05.2008 09:00
#3 RE: Resinguss antworten
Hallo Michael

ich meine mich zu erinnern, dass es im Eisenbahn Magazin mal einen größeren Artikel zu diesem Thema gab. Absolut erinnern kann ich mich nicht mehr daran in welcher Ausgabe es war.

Volker

@OOK: Gefunden
«« Technik
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen