Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 Sonstiges
Michael Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 262

25.10.2014 08:56
etwas außerhalb vom Harz antworten

Hallo,

das habe ich gerade im www entdeckt und wollte ich Euch auf keinen Fall vorenthalten:
http://www.youtube.com/watch?v=twj-IemKvpI

Alte Aufnahmen aus dem Wüstenstaat Utah, viel Eisenbahn dabei und faszinierende Bilder von der größten Kupfermine der Welt (Bingham Canyon Mine)

Ganz liebe Grüße aus Ostwestfalen!

http://kleinbahn-spur0.jimdo.com/
http://kleinbahnfreund.jimdo.com/

Volka Offline




Beiträge: 3.573

25.10.2014 17:37
#2 RE: etwas außerhalb vom Harz antworten

Die Mine und die Eisenbahn sind wirklich sehenswert. Danke für den Tipp!

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.348

25.10.2014 19:10
#3 RE: etwas außerhalb vom Harz antworten

Impressionant. Aus meiner Sicht dokumentiert der Film nicht nur die Eisenminen in Utah, sondern auch die melodramatische Sicht- und Darstellungsweise der Dreißiger. Was gäbe ich drum, wenn es solch einen Film über die Harzquerbahn gäbe. Mannmannmann!
Michael fürs Einstellen.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) kommt jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Jürgen Offline




Beiträge: 825

26.10.2014 20:09
#4 RE: etwas außerhalb vom Harz antworten

Oh man Otto, diese Filme gibt es von der NWE aus den 30er Jahren. Aber keiner kann sie bezahlen. Die UFA hat so manches im Archiv.

Tschüß Jürgen

Nico2 Offline


BAE-Club-Mitglied


Beiträge: 81

27.10.2014 21:24
#5 RE: etwas außerhalb vom Harz antworten

Danke Michael,

toller Film!
Und interessant, wer alles für sich beansprucht, den größten Kupfer-Tagebau der Welt zu betreiben:
http://en.wikipedia.org/wiki/Chuquicamata
Ich habe bei Kupfer bisher immer als Erstes an Chile gedacht, und das nicht nur wegen der Beiträge in so einer gewissen Eisenbahnsendung aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk...;)
(hier z.B. sogar schmalspurig:
http://www.swr.de/eisenbahn-romantik/arc...xitu/index.html)

Viele Grüße
Nico

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 550

27.10.2014 22:09
#6 RE: etwas außerhalb vom Harz antworten

Auch von mir Dank an Michael. Mich haben besonders die landschaftlichen Schönheiten beeindruckt. Und die Musik - sowas mag ich einfach und weiß nicht warum. Alles in allem hat mir der Film sehr gut gefallen.

Gruß Henning

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen