Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 230 mal aufgerufen
 Sonstiges
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.417

07.01.2015 19:20
Verspäteter Nachruf antworten

Vor einigen Tagen mailte ich an den Verlag Schweers + Wall wegen einer Abdruckrechtefrage. Heute erhielt ich Antwort von Henning Wall und musste erfahren, dass Hans Schweers vor drei Jahren verstorben ist. Das hat mich ja nun echt umgehauen. Ich habe Hans Schweers viel zu verdanken. Bei der Schmalspur-Expo 1997 der ArGe Schmalspsur lernten HFy und ich Hans Schweers und Henning Wall kennen, der Beginn einer langen freundschaftlichen Zusammenarbeit. Hans betrieb damals noch eine kleine Offset-Druckerei und machte mir ein Angebot für den Druck des Mittelpuffer, das ich nicht ablehnen konnte. Als er einige Jahre später die Druckerei aufgab, stellte er den Kontakt zur Druckerei Grenz-Echo in Eupen (Belgien) her, das Beste, was dem Mittelpuffer passieren konnte. Auch mehrere Bücher des Ferrok-Aril-Verlages wurden dort gedruckt.
Aber seit der Einstellung des Mittelpuffer hatten wir uns aus den Augen verloren - und nun kommt die Todesnachricht - und alles ist Geschichte.

Hat diese Nachricht etwas mit dem Harz zu tun? Ja, denn nachdem die große Fahrzeugzeichnungsreihe über die Rhätische Bahn abgeschlossen war, machten sich Hans und Henning mit einigen Mitarbeitern daran, ein ähnliches Werk über die Schmalspurbahnen im Harz zu editieren. Das besitze ich natürlich und habe es immer in Reichweite von meinemComputer-Arbeitsplatz aus. In dem Buch schlage ich immer nach, wenn ich eine Fahrzeugfrage habe - und finde immer Antwort. Dieses wunderbare Buch ist beim Verlag lange vergriffen, wer es jedoch antiquarisch aufstöbern kann, sollte ohne zu zögern zuschlagen. Erfreulicherweise führt Henning Wall die Bahnatlasreihe des Verlages, die auch zusammen mit Hans Schweers entstanden ist, weiter und aktualisiert sie. Eine Bahnstrecke,die da nicht drin steht, hat's nie gegeben.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

«« Laser Cut
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen