Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 363 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Volka Offline




Beiträge: 3.929

08.02.2015 21:55
Gleisseite? Antworten

Um welche Gleisseite handelt es sich bei dieser Postkarte des Langelsheimer Bahnhofs, die bei Ebay gerade zum Verkauf angeboten wird?

BW-GS Offline




Beiträge: 153

08.02.2015 22:45
#2 RE: Gleisseite? Antworten

um die "obere" - Duck und weck

Gruss Gerd

BW-GS Offline




Beiträge: 153

08.02.2015 22:47
#3 RE: Gleisseite? Antworten

Hallo nochmal:
Spaß beiseite,
es handelt sich um die südliche Gleisseite, also um die, auf der heute noch Gleise liegen.
Ein Vergleich mit dem aktuellen EG hat es mir verraten.

Ein Harzer Glück-Auf wünscht
BW-GS

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.153

09.02.2015 03:12
#4 RE: Gleisseite? Antworten

Hallo Gerd,
deine lange Abstinenz von diesem Forum hat leider bewirkt, dass du die Regeln der Rätsel nicht mehr kennst. Dass man nämlich seine Lösungsidee dem Rätselsteller per pn mitteilt. Wie sonst sollen die anderen noch raten, wenn gleich das (möglicherweise) richtige Ergebnis da steht? Natürlich wäre es besser gewesen, der Rästselsteller hätte nochmal hingeschrieben: "Antworten bitte per pn an an mich bis ....", aber das ist häufiger unterblieben, da es doch eine recht festumrissene Crew war, wie bei den Rätseln mitmachte. Da hält man dann für selbstverständlich, was nicht selbstverständlich ist.
Deine erste witzige Lösung, die hätte gerne hier stehen dürfen mit de, Zusatz "Post!" als Hinweis für die anderen, dass du eine pn geschickt hast.
Das Ganze ist nun recht schade, aber dich trifft keine Schuld.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts als Maxi-Buch, aber nicht mehr lange: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
www.0m-Blog.de
_______________________

Volka Offline




Beiträge: 3.929

09.02.2015 19:19
#5 RE: Gleisseite? Antworten

Scheiße, er hat Recht!

:-)

Vermutlich hätten es aber sonst nur ganz, ganz, ganz wenige aus dem Forum lesen können.

BW-GS Offline




Beiträge: 153

10.02.2015 22:33
#6 RE: Gleisseite? Noch nicht komplett gelöst, oder? Antworten

Hallo zusammen,

na dann möchte ich mal um Entschuldigung bitten, denn dass es hier diese Regel gibt, war mir in der Tat nicht bewusst.

Aber das Rätsel ist ja noch nicht komplett gelöst!

Welche Bahn hat denn diese Gleisseite gebaut?

Gibt es weitere "Regeln" für weitere Teilforen und wenn ja, wo stehen die?
Ich habe zwar hin und wieder hier in der vergangenen Zeit hineingeschaut aber längst nicht alles lesen können.
Es geht mir, wie vielen anderen auch: abends kaputt...

Und es gibt nur 7 Lebens Hüte, sprich man sollte nur 7 Themen gleichzeitig machen, davon gehen schon mal Familie, Beruf und ggf. eben Haus und Hof ab...

Ein Harzer Glück-Auf sendet
BW-GS

Reiner Offline




Beiträge: 2.920

11.02.2015 00:21
#7 RE: Gleisseite? Noch nicht komplett gelöst, oder? Antworten

Hallo Gerd,
du hast eine PN.

Beste Grüße vom Reiner.

Volka Offline




Beiträge: 3.929

11.02.2015 20:23
#8 RE: Gleisseite? Noch nicht komplett gelöst, oder? Antworten

Hallo Gerd,

Entschuldigung angenommen :-) Natürlich.

Ich glaube viel mehr Regeln gibt es nicht.

Viele Grüße

Volker

Edit: Hier ein Bild aus Langelsheim von 2007

AxelR. Online



Beiträge: 1.635

11.02.2015 23:14
#9 RE: Gleisseite? Noch nicht komplett gelöst, oder? Antworten

PN an BW-GS (Gerd)

Gruss aus dem Harz
Axel

BW-GS Offline




Beiträge: 153

12.02.2015 00:41
#10 Wir haben .... Antworten

...
- einmal ein lauwarmes Ergebnis aber falsch;
- einmal schon sehr warm aber nur richtig für die Nordseite;
- einmal keine Angabe...

ich warte noch ein bischen mit der Auflösung, vielleicht kommt ja noch etwas...

Gruss Gerd

BW-GS Offline




Beiträge: 153

12.02.2015 19:13
#11 Das Rätsel ist gelöst... Antworten

Hallo zusammen,

Reiner hat das Rätsel gelöst:

- die südliche Gleisseite des Bahnhofes Langelsheim wurde von der braunschweigischen Eisenbahngesellschaft gebaut,
und zwar auf dem Abschnitt Goslar - Hahausen.
Die Gleise dieser Gleisseite liegen heute noch.

- Ergänzend zum Rätsel kommt dann noch der Hinweis hinzu, dass die Magdeburger Halberstädter Eisenbahn (MHE) die nördliche Gleisseite gebaut hat,
um unabhängig von der "Konkurenz" das Innerstetal und die Harzer Bergstädte zu erschließen.

Die MHE baute über Vienenburg (Gbf) und Grauhof nach Langelsheim, also nördlich bestehender Trassen der "Konkurenz" an Goslar vorbei und baute dann weiter ins Innerstetal.

Auf einem Lageplan zu Langelsheim aus den Heften von Hr. Gerald Miska (Heft 1) (Stand ca. 1951) kann man das z.B. noch erkennen.

Ein Harzer Glück-Auf wünscht
BW-GS

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz