Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 979 mal aufgerufen
 Harz-Bilderrätsel (ohne Bahnbezug)
Seiten 1 | 2
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.120

12.03.2015 13:56
Gipfelkreuz im Harz Antworten

Also ich war bisher immer der Überzeugung, Gipfelkreuze gäbe es nur in Bayern und in Österreich. Dort habe ich sie jedenfalls in rauen Mengen gefunden. Im Harz nie. Deshalb war ich der Ansicht, sowas gäbe es dort nicht.
Bis heute. Da saß ich auf einer Bank, hob zufällig den Blick gegen den gegenüberliegenden Berghang und sah vor mir plötzlich dies:



Hat jemand eine Idee, wo dieses Gipfelkreuz steht und von aus ich es aufgenommen haben könnte?

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts als Maxi-Buch, aber nicht mehr lange: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
www.0m-Blog.de
_______________________

Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 854

13.03.2015 08:28
#2 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Post.

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.120

13.03.2015 17:51
#3 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

60 Zugriffe und nur ein Rateversuch. Ich stelle jetzt mal das ganze Bild ein, aus dem das bisher gezeigte ein Ausschnitt war:



Jetzt seht ihr im Mittelgrund eine große ebene Fläche, wie sie nur ein Fluss schütten kann (bzw. nach der Eiszeit konnte). Und im Vordergrund angeschnitten ein Tisch und Bänke. Und ich verrate noch, dass man dort (sher nett) bedient wird. Also ....

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts als Maxi-Buch, aber nicht mehr lange: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
www.0m-Blog.de
_______________________

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 646

13.03.2015 22:23
#4 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Hallo Otto,

ich habe immer noch keine Ahnung, wo das ist.

Gruß Henning

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

13.03.2015 23:49
#5 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Leider habe ich auch keine Ahnung.. deshalb bisher auch keine Antwort..

Viele Grüße, Thomas

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.120

14.03.2015 04:51
#6 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Im Sommer, wenn der Schnee weg ist, ist diese breite Talaue ideal für Rinder zum Weiden. In früheren Jahrzehnten war das auch so.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts als Maxi-Buch, aber nicht mehr lange: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
www.0m-Blog.de
_______________________

AxelR. Offline



Beiträge: 1.635

15.03.2015 00:38
#7 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Hallo Otto,
Poscht.....

Gruss aus dem Harz
Axel

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.120

15.03.2015 06:46
#8 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Also gut, ich lege noch etwas nach: Der Berg, auf dem das "Gipfelkreuz" steht, ist nach dem Fluss benannt, der die Ebene geschüttet hat.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts als Maxi-Buch, aber nicht mehr lange: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
www.0m-Blog.de
_______________________

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.120

16.03.2015 08:57
#9 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Hats noch nicht geklickert? Berg nach Fluss benannt? Könnte also der Ilsestein sein, ist es aber nicht. Eine Holtemme-Spitze gibt es nicht, einen Okerberg auch nicht. Einen Oderberg aber! Zwei sogar, einen kleinen und einen großen. Und auf dem Kleinen Oderberg steht dieser Hochspannungsmast der Verbindungsleitung Odertalsperre - Braunlage - Okertalsperre. Der nächste Mast steht auf der anderen Seite der Oder, genau so hoch über dem Tal. Und unten im Tal wo, wie ich schrieb einst Rinder weideten, hat man für diese einen Stall gebaut, der heute als Gaststätte dient:




Wer genau hinschaut, erkennt den Rätselersteller. Von dort aus habe ich das Bild mit dem "Gipfelkreuz" gemacht.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts als Maxi-Buch, aber nicht mehr lange: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
www.0m-Blog.de
_______________________

Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.017

16.03.2015 12:03
#10 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Schönes Rätsel, und (-schade-) jetzt warst Du für mich zu schnell. Ab Deinem zweiten Beitrag (mit dem Bild mit den angeschnittenen Holztischen am vorderen Rand) hätte ich es vermutlich erkannt. Aber ich war das ganze Wochenende unterwegs und sehe es erst heute. Beim ersten Bild hatte ich lange gegrübelt, aber tappte noch völlig im Dunkeln...
VG Bernd

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.120

16.03.2015 14:52
#11 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Ah, Mist, meine verdammte Ungeduld. Jetzt hatte ich nicht mehr damit gerechnet, dass noch jemand mitpokert. Aber dass du es hättest wissen könne, hätte ich mir zumindest denken können. Da kann auch ich nur "schade" sagen und

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts als Maxi-Buch, aber nicht mehr lange: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
www.0m-Blog.de
_______________________

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 646

16.03.2015 21:14
#12 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Hallo Otto,

da war ich noch nie - leider. Ich bitte um Nachsicht. Ich sollte doch mal mehr auch abseits der Straßen oder Schienenstränge im Harz unterwegs sein. Ich ziehe ja als Fortbewegungsmittel das Rad vor. Daher kenne ich größere Teile des Harzes vom Rennradsattel aus. Seit kurzem besitze ich nun ein Crossrennrad. Das kann man auch abseits der Straße nutzen. Der Frühling ist im Anmarsch und Pläne für offroad-Touren im Harz sind gemacht - vorerst im Ostharz. Der Westharz wird folgen, wenn das Training angeschlagen hat.
Für das schöne Rätsel meinen Dank.

Viele Grüße
Henning

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.120

17.03.2015 07:40
#13 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Hallo Henning,
nur ganz nebenbei: Das Sträßchen vom Oderhaus das Odertal hinauf ist schmal aber asphaltiert. Wenn du das Crossrennrad ausnutzen willst, kannst du besser den von Braunlage ausgehenden "Andreasberger Fußstieg" nehmen, der direkt am Rinderstall vorbei nach St. Andreasberg führt. Dürfte einigermaßen anspruchsvoll sein, aber sehr lohnend. Ich habe das zu Fuß häufiger gemacht.
Wenn es aber eine Erholungstour sein soll, fängst du am Oderteich an und lässt die Karre sausen. Da dürfte dein Tacho wohl nicht reichen.

Ach ja, wen's interessiert,hier noch was zu meinem Verzehr beim Rinderstall:




Eigentlich hatte ich gar nicht vor gehabt, was zu essen, nur einen Kaffee zu trinken, es war ja erst kurz nach elf. Ein Blick auf die Karte änderte daran auch nichts. Aber dann sah ich die Tafel (hinter der Frau mit der roten Jacke zu sehen), auf der mit Kreide das Tagesangebot geschrieben stand.
Da gab's kein Halten mehr.


Heiße Harzer Schmorwurst mit Grünkohl und Bratkartoffeln. Saulecker

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts als Maxi-Buch, aber nicht mehr lange: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
www.0m-Blog.de
_______________________

Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.017

17.03.2015 12:12
#14 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Hallo,

@Otto:
macht doch nix. Mir hat das Mitraten trotzdem Spaß gemacht - am Anfang erfolglos (daher keine Meldung von mir), und jetzt immerhin das Vergnügen, dass ich richtig gelegen hätte. Nur für Dich ist's vielleicht schade - mit etwas Geduld hättest Du noch einen "offiziellen" Mit-Rater mehr gehabt...

@Henning:
das Odertal vom Teich bis zum Rinderstall kann ich als Radtour echt empfehlen, haben wir letztes Jahr von Schierke aus mit dort ausgeliehenen E-Bikes gemacht im Rahmen einer großen Runde (Schierke-Torfhaus-Bruchberg-Oderteich-Rinderstall-Braunlage-Elend-Schierke) - sehr schön! Die Landschaft des oberen Odertals ist grandios. Bergab kann man es toll rollen lassen, Bergauf ist die Steigung für einen durchtrainierten Radfahrer wie Dich auch ohne "E"-Bike auch kein Problem. Aber bergab Vorsicht: Weg nur teilweise asphaltiert, teilweise geschottert, plötzliche Übergänge & Ausspülungen eingeschlossen. Wenn man es da *zu sehr* rollen lässt, läuft man manchmal Gefahr, in die Flugphase überzugehen...
Also, lieber etwas langsamer rollen und die tolle Landschaft genießen!

VG Bernd

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.120

17.03.2015 18:45
#15 RE: Gipfelkreuz im Harz Antworten

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #14
Die Landschaft des oberen Odertals ist grandios. Bergab kann man es toll rollen lassen, Bergauf ist die Steigung für einen durchtrainierten Radfahrer wie Dich auch ohne "E"-Bike auch kein Problem. Aber bergab Vorsicht: Weg nur teilweise asphaltiert, teilweise geschottert, plötzliche Übergänge & Ausspülungen eingeschlossen. Wenn man es da *zu sehr* rollen lässt, läuft man manchmal Gefahr, in die Flugphase überzugehen...
Ab und an mal anhalten ist auch nicht schlecht, sonst hat man nachher von den Steilwänden der Hahnenkleeklippen nix gesehen.
Eine ungefährtlichere Schussfahrt kann man machen, wenn man von der Harzhochstraße aus (Einfahrt etwas westl. von Sonnenberg) durch das Sonnental/Siebertal hinunterfährt. Durchgehend Asphalt.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts als Maxi-Buch, aber nicht mehr lange: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
www.0m-Blog.de
_______________________

Seiten 1 | 2
Runen »»
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz