Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.170 mal aufgerufen
 Harz: Nicht-Eisenbahniges
Seiten 1 | 2
BW-GS Offline




Beiträge: 153

30.04.2015 00:24
#16 RE: Der Harz - Urlaub im Gestern. antworten

Hallo noch mal,

der NDR Beitrag zeigt auch kritisch viele Dinge auf, die im Harz schlecht sind und verbessert werden können.
Insbesondere Dinge zu Gaststätten, Geschäften und Hotels.
Pater Brown (Heinz Rühmann) hätte wohlmöglich zu den Hotels in Braunlage und Hahnenklee gesagt: "Hübsch - hässlich"!

Auch was generell im Harz schlecht ist , sollte diskutiert werden, zum Beispiel um es zu verbessern.
Auch Dinge über den Filmbeitrag hinaus.
Auch Klischees soll man diskutieren.

"Was ist schlecht im Harz?" .

Ich hänge das hier aber nicht dran, denn hier geht es ja um den Film "Urlaub im Gestern" und zu dem darin Ausgesagten.
Und ich möchte dem Thread Eröffner zu diesem Beitrag zum Film dieses Thema nicht verfremden usw.

Ein harzer Glück-Auf wünscht
BW-GS

Volka Offline




Beiträge: 3.686

08.06.2015 21:24
#17 RE: Der Harz - Urlaub im Gestern. antworten

Zitat von Reiner im Beitrag #13
Hallo,
ich will auch mal meine unbedeutende Meinung abgeben. Ich bin schon lange ein Befürworter eines politisch einheitlichen Harzes.
Der entscheidene Nachteil für den Harz ist und bleibt die Dreiteilung.
Kein Bundesanrainerland will auf seinen Harzer Anteil verzichten. Und so wird es mit dem Harz insgesammt weiter Bergab gehen. Dies wird ein wechselseitiger Vorgang werden. Immer mal eine andere Gegend ist dran.
Als voriges Jahr der Goslarer OB einen Vorstoß zur Politischen Einheit des Harzes gemacht hat wurde er von seinen Vorgesetzten Politischen Chargen barsch zurück gepfiffen und bekam einen Maulkorb verpasst. So wird es jeden gehen der einen Einheitlichen Harz fordert.
Am besten wäre es die Harzer Bevölkerung direkt abstimmen zu lassen und deren Willen auszuführen. Aber auch da wurde in den letzten 20 Jahren mit dem Ossie-Wessie Gehabe viel kaputt gemacht, so das ich mir gerade nicht sicher bin wie das ausgehen würde.
So wie es jetzt jedenfalls ist, ist es jedenfalls nicht gut für den Gesammtharz.


Hallo Reiner,

letztens war in der hiesigen HAZ zu lesen, dass der Goslarer OB doch noch am Ball ist. Wenn man das Stichwort Regiopolregion Harz als Suchwort eingibt, wird man an einigen Stellen im Netz fündig. Da hat die EU wohl ein Modell für solche Gegenden vorgesehen.

Viele Grüße

Volker

Reiner Offline




Beiträge: 2.774

08.06.2015 23:07
#18 RE: Der Harz - Urlaub im Gestern. antworten

Ja Volker, mehr oder weniger Halbherzig. Wie willst du Mittel verteilen ohne die anderen Geber und Nehmer zu verprellen.
Mich überzeugt das leider nicht.

Beste Grüße Reiner

Volka Offline




Beiträge: 3.686

09.06.2015 07:40
#19 RE: Der Harz - Urlaub im Gestern. antworten

Ich muss zugeben, mir es dann nicht genau durchgelesen zu haben. Aber wäre es nicht zumindest erst mal ein Anfang?

Seiten 1 | 2
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen