Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 324 mal aufgerufen
 Harz-Bilderrätsel (ohne Bahnbezug)
OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.625

09.10.2016 18:40
Ein Bahnbezug wäre zu weit hergeholt antworten

Die Rätselfrage lautet: Wo steht mein Womo?
Der Bahnbezug wäre, dass ich von hier zum ehemaligen Hp Kaiserweg der Südharzbahn gewandert bin. Also zu weit hergeholt, daher "ohne Bahnbezug".



Das Bild habe ich (mit Tele) beim Rückweg aufgenommen, als ich mein Womo wieder sah. Es steht auf einem Parkplatz neben einer der wichtigsten Straßen im Harz. Leider wird der P-Platz häufig als Holzlagerplatz benutzt und ist dann entweder völlig verschlammt oder gar gesperrt. Wie man am blauen Auto sehen kann, wird die Straße nach links steiler. Auf dem steilen und kurvenreichen Abschnitt wurde sie vor der Wende für den stetig zunehmenden Verkehr noch dreispurig ausgebaut, jetzt braucht man die dritte Spur nicht mehr und hat sie mit Baken gesperrt.
Der P-Platz hat eigentlich keinen Namen, die direkt davor liegende Bushaltestellte hat aber einen, der nach einem Naturdenkmal benannt ist.
Also: Wo steht mein feuerrotes Spielmobil? Der Name des Naturdenkmals reicht als Lösung.

Heute in einer Woche ist Auflösung.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

norbert Offline




Beiträge: 34

09.10.2016 20:32
#2 RE: Ein Bahnbezug wäre zu weit hergeholt antworten

PN aus der Kolonie
Grüße
Norbert

AxelR. Offline



Beiträge: 1.537

09.10.2016 21:56
#3 RE: Ein Bahnbezug wäre zu weit hergeholt antworten

Sollte ich eigentlich Wissen....., aber im Mom kein Plan.
Daher auch KEINE PN.

Edit: Doch PN, hatte gerade eine Idee ;-)

Gruss aus dem Harz
Axel

nettetal Offline



Beiträge: 290

09.10.2016 23:57
#4 RE: Ein Bahnbezug wäre zu weit hergeholt antworten

Moin OOK,

PN

Jens

Harzwanderer Offline



Beiträge: 938

10.10.2016 13:41
#5 RE: Ein Bahnbezug wäre zu weit hergeholt antworten

Auch noch ne EDS von mir.
VG Bernd

OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.625

17.10.2016 10:11
#6 RE: Ein Bahnbezug wäre zu weit hergeholt antworten

Auflösung:

Es ist der Parkplatz an der B 27 zwischen Bad Lauterberg und Braunlage. Dort, wo die kurvenreiche Steigung (Trutenbeeks Ecke) aufhört, kreuzt der Kaiserweg die B 27. Dort stand (auf meinem ursprünglichen Foto jenseits der Straße) eine riesige Buche, die so genannte Lausebuche, die aber schon vor Jahrzehnten nach Blitzschlag niedergebrannt ist. Eine Ersatzbuche ist noch recht unscheinbar:



links hinter dem Strauchwerk die neue Lausebuche

Es gab drei richtige Lösungen: Norbert, Bert und Jens haben genau den P-Platz Lausebuche und B 27 gesagt, dann hat noch Axel mitgeraten, er war ziemlich nah dran, lag aber so ca. 2 km weiter Richtung Braunlage. Weitere Versuche gab es nicht. Immerhin!

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen