Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 491 mal aufgerufen
 Harzer Meterspur zur DR-Zeit (1949 -1991)
Olaf.P Offline




Beiträge: 381

25.10.2016 06:37
Selketal-, Harzquer- und Rübelandbahn vor 30 Jahren. antworten

Die Bilder habe ich gerade entdeckt. Vielleicht sind sie ja schon bekannt, wenn nicht, es ist einiges an Güterwagen zu sehen.

https://m.flickr.com/#/photos/spreewaeld...57666623696706/

Liebe Grüße Olaf
www.dervogelfreund.de
https://www.facebook.com/FreundeskreisSelketalbahn/

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 226

25.10.2016 10:31
#2 RE: Selketal-, Harzquer- und Rübelandbahn vor 30 Jahren. antworten

Moin zusammen,

danke Olaf, für den Link, !

Wenn Interesse an den Fotos (in höherer Auflösung) besteht, kann ich Bertilo gerne fragen. Er ist FREMO-Mitglied und kommt regelmäßig zum MoBa-Stammtisch in Hannover-Linden.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.000

25.10.2016 15:13
#3 RE: Selketal-, Harzquer- und Rübelandbahn vor 30 Jahren. antworten

Hallo Olaf,

auch von mir vielen vielen Dank für den Link. Tolle Bilder voller Atmosphäre! Und teilweise ungewöhnliche Fotostandpunkte und seltene Motive (Bedienung Papierfabrik Ilfeld mit 199301). Das ist wirklich eine bemerkenswerte Sammlung.
Ein Bild konnte ich aber vom Fotostandpunkt nicht zuordnen (siehe angehängter Screenshot). Weiss jemand, wo das ist?

Viele Grüße von Bernd, dem Harzwanderer

Selketalbahn_1986_klein.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 638

25.10.2016 20:32
#4 RE: Selketal-, Harzquer- und Rübelandbahn vor 30 Jahren. antworten

Hallo Bernd,

das müßte bei Günthersberge sein. Der Zug befindet sich kurz hinter dem Ort in Fahrrichtung Alexisbad. Die Gebäude oben auf dem Berg gehörten, wenn ich mich nicht irre, zu einem Ferienheim.
Im Übrigen - sehr schöne Bilder, die angenehme Erinnerungen wecken. Danke für den Link.

Gruß Henning

Reiner Offline




Beiträge: 2.905

25.10.2016 22:54
#5 RE: Selketal-, Harzquer- und Rübelandbahn vor 30 Jahren. antworten



In diesen Heutigen Hotel fand die Feierstunde zur Einweihung des Wiederaufbaus der Strecke Straßberg-Stiege am 30.November 1983 statt.

Beste Grüße Reiner

Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.000

26.10.2016 12:26
#6 RE: Selketal-, Harzquer- und Rübelandbahn vor 30 Jahren. antworten

Danke Henning und Reiner für die Verortung!
Ja, das passt. Wieder was gelernt.

Viele Grüße, Bernd

Reiner Offline




Beiträge: 2.905

26.10.2016 23:26
#7 RE: Selketal-, Harzquer- und Rübelandbahn vor 30 Jahren. antworten

Auch ich sag mal danke für den Link. Schade das die Qualität der Bilder nicht so berauschend ist.
Nach mehrfachen betrachten habe ich doch viele Details des gemischten Bremsbetriebes erkannt.
Bei den Rollwagenzügen und den Reisezügen mit Neubauloks ist die Bremsumstellung auf Saugluftbremse bereits erfolgt. Ebenso bei der 99 6102 und 99 6001 sowie der V 30.
Die Neubaulokomotiven sind bis auf die 99 7246 alle mit beiden Bremssystemen Funktionstüchtig ausgerüstet. Die 99 7246 hatte nur noch Druckluftbremse.
Die Malettloks ziehen noch Züge mit Saugluftbremse einschließlich des Oldtimers. Alle Bahndienstfahrzeuge haben ebenfalls noch Saugluftbremse. In einen Gernröder Druckluftumlauf läuft ein Packwagen mangels Druckluftbremse als Leitungswagen ungebremst mit. Saugluftrollwagen stehen in Westerntor auf Halde.
Man beachte auch das noch Handgebremste Rollbockzüge unterwegs waren. In der Kirchstraße sogar mit 6 aufgebockten Normalspurwagen. Für die zwei Handbremser im Zug ganz schön was zu tun. In Alexisbad ist die leider spurlos verwundene schöne historische Abfahrtstafen noch vorhanden. In Talmühle liegt ein neuer Wasserkran zur Montage bereit. Darum steht auch der Pferdefleischwagen in der nähe des Wasserkrans in Gleis 3. Ein Personenzug von Gernrode kommt mit einer Lok 247 Rückwärts angefahren. Ettliche Bilder würden sich hervorragend für unsere Rätselserie eignen. So das soll es für Heute erst mal gewesen sein.

Beste Grüße Reiner

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.197

28.10.2016 19:42
#8 RE: Selketal-, Harzquer- und Rübelandbahn vor 30 Jahren. antworten

Hallo!

Sind echt schöne Bilder dabei!
Garnicht mal so sehr von besonderer Qualität, aber allemal sehenswert und wertvoll in Bezug auf den recht engen Zeitrahmen den sie wiederspilegeln.
Genau in diesem Zeitraum fertigte auch ich unzählige Dias, von denen wegen schwindendem Interesse erst ein Bruchteil gescannt, ja zum Teil nicht mal gerahmt sind.

Beim Betrachten solcher schönen, zum Teil unperfekten, aber doch hochinteressanten Bilder, bekomme ich jedesmal wieder Lust in dem bevortshendem Winter mich mal dran zu machen und endlich mal in glaslose rahmen umzurahmen und scannen zu lassen...



Leider ist meißt der Winter genausoschnell rum, wie der Sommer davor und die Dias liegen noch immer unberührt in den Kästen und Magazinen..

Mit dem Rätseln gebe ich reiner voll recht, da ist ne Menge Potential versteckt..

Und die mobilen Holzbuden der Bm, welche auch schon mal in einem Rätsel zur Sprache kamen sind gut zu sehen und der Beweis, das auch in Talmühle mal welche davon standen, wie ich als Lösung seinerzeit angab, ist erbracht...

Viele Grüße

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.197

16.11.2016 14:00
#9 RE: Selketal-, Harzquer- und Rübelandbahn vor 30 Jahren. antworten

Hallo!

Bernd, der Harzwanderer warf letztens die Frage auf, wo das Bild mit der Ranch entstanden sein könnte.
Geklärt wurde es hier natürlich umghehend und richtig verortet.
Ziemlich genau von dieser Position hab ich 1985 auch schon einmal fotografiert..
Nur habe ich die Datei seinerzeit nicht auf Anhieb gefunden.
Heut kam mir das Foto wieder unter die Augen, so daß ich es hier noch mal mit zeigen möchte.
Zwischen den beiden Tannen ist auch das Ferienheim bzw. Hotel ein wenig zu erkennen.


99 6001-4 mit Personenzug bei Güntersberge, 1985

am km 170  »»
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen