Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 246 mal aufgerufen
 BAE-Club Info (öffentlich)
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.619

25.10.2016 20:50
OOK's erstes BW antworten

Ich bin ja nicht ganz neu in der Branche und habe schon einige Anlagen zuwege gebracht. Aber ein BW hatte ich noch nie. Echt nicht! Wie kommst's? Das liegt hauptsächlich daran, dass ich so betriebsfixiert bin und stets lieber einen Kunden-Gleisanschluss gebaut habe als ein Bahnbetriebswerk, wo den ganzen Tag über so ziemlich nix passiert.
Die BAE I und II-Anlagen hatten auch kein BW.

Jetzt aber!
Bei der BAE 3 gibt es keinen wirklichen Platzmangel und da konnte ich ein BW anlegen, ohne dass dies auf Kosten von Bahnkunden ging. Heute nun konnte ich die beiden Wasserkräne fertigstellen und einbauen, damit war das kleine BAE-BW Sieber im Großen und Ganzen fertig. Sieht jetzt so aus:



Der vordere Wasserkran, ein Gelegenheitskauf von der Franzburger Kreisbahn, kann die Loks auf beiden BW-Gleisen befüllen, die auf Gleis 2 beim Bekohlen, der andere Wasserkran hinterm Kohlebansen dient Loks zum Wassernehmen, die in Sieber nur wenden und daher nicht ins BW kommen. Der Fünfkuppler auf dem hintersten Gleis hat gerade seinen Zug nach Sieber Reichsbahn gedrückt und kommt nun zurück, um Kohle und Wasser zu nehmen, dann wird er sich gleich wieder vor seinen Zug setzen.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

nettetal Offline



Beiträge: 289

25.10.2016 23:13
#2 RE: OOK's erstes BW antworten

Moin OOK,

So negativ muss man ein BW betrieblich auch nicht sehen, Wenn man nicht gerade die Kohle per LKW anliefern läßt, wie die HSB.
Auch Ersatzteile und Schmierstoffe könnten per Bahn angeliefert werden. Schlacke und Lösche sind auch zu entsorgen....

Sicherlich sind die Mengen nicht so groß, aber Was will man machen, wenn der Betriebstag mit dem "BW Anliefertag" zusammen fällt ?


mit Grüßen

Jens

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen