Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 236 mal aufgerufen
 Wanderempfehlungen (ohne Bahnbezug)
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.754

22.11.2016 17:05
Endlich! Ein Traum ist wahr geworden antworten

Heute habe ich endlich geschafft, was jeder Mann einmal tun muss: Ich war auf Schalke. Zehn Jahre nachdem ich nach NRW gezogen bin endlich auf Schalke. Wow.

Was das jetzt in diesem Forum zu suchen hat? Ne Menge, denn korrekter ausgedrückt muss ich sagen: Ich war auf dem Schalker Aussichtsturm. Der steht in ca. 760 m Höhe auf einem länglichen Höhenzug zwischen Schulenburg und Hahnenklee.



Ich hatte diesen Turm immer vom Achtermann aus gesehen und irgendwann herausgefunden,. dass der Berg dort Schalke heißt, und zwar, wie ich hier von meinen Vermietern erfahren habe, "die Schalke". In sofern ist "auf Schalke" eh völlig falsch,a allenfalls "auf der Schalke". Alles gar nicht so einfach, wie?

Wie auch immer, ich war jedenfalls drauf. Und da der einzige andere Besucher im Monat November fast gleichzeitig ankam, konnte ich ein Foto von mir machen lassen.

Gestartet bin ich von einem kleinen versteckten Waldparkplatz am Kiefhölzer Teich am Strässchen nach Festenburg.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Volka Offline




Beiträge: 3.734

22.11.2016 22:22
#2 RE: Endlich! Ein Traum ist wahr geworden antworten

Vom Auerhahn ist es aber auch nicht weit weg. Und damit meine ich nicht das Bier aus Wernigerode.

Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 751

22.11.2016 23:19
#3 RE: Endlich! Ein Traum ist wahr geworden antworten

Den Aua-Hahn - ein ehemaliges Jagdhaus dst braunschweigischen Fürsten - kannst Du übrigens kaufen. Das war zu erwarten, nachdem die Gaststätte vor etwa fünf Jahren dicht machte.

LG

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen