Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 675 mal aufgerufen
 Harz-Bilderrätsel (ohne Bahnbezug)
Seiten 1 | 2
nettetal Offline



Beiträge: 371

22.01.2017 22:57
Lorenbahn antworten

Hallo Harzfreunde,

auch 2017 gibt es etwas zu erraten:



(ein paar Fichten scheinen auch hinter der Baumreihe zu stehen - somit sollte es lösbar sein

Mit der Auflösung gibt es noch ein paar Bilder dazu.

mit Grüßen

Jens

Zackel Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 786

23.01.2017 08:48
#2 RE: Lorenbahn antworten

Post!

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.877

23.01.2017 09:22
#3 RE: Lorenbahn antworten

Das Bild ist irgendwie getürkt*. Das Tragseil kann nicht auf dem Mast enden.


*Wie sagte doch Winston Chrurchill: "Glaube keinem Bild, das du nicht selber in Photoshop gefälscht hast." ;-)

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Zackel Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 786

23.01.2017 10:40
#4 RE: Lorenbahn antworten

Wieso muss ich bei dem Zitat an "The Donald" denken...

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."

Bahnfahrer Offline


BAE-Club-Mitglied


Beiträge: 355

23.01.2017 17:49
#5 RE: Lorenbahn antworten

" getürkt "

Darf man das noch schreiben?

Volka Offline




Beiträge: 3.794

23.01.2017 19:44
#6 RE: Lorenbahn antworten

Post

nettetal Offline



Beiträge: 371

25.01.2017 19:36
#7 RE: Lorenbahn antworten

Hallo OOK,

das Bild ist nicht bearbeitet - Das Original wurde vor 1970 abgebaut.
Für das Denkmal wurde mit zwei Masten die Seilbahn nur angedeutet.
Auf jeden fall schöner als die Lore auf dem Boden zu präsentieren.

mit Grüßen

Jens

Bahnfahrer Offline


BAE-Club-Mitglied


Beiträge: 355

25.01.2017 19:46
#8 RE: Lorenbahn antworten

Post

LG Rudi

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.877

25.01.2017 20:34
#9 RE: Lorenbahn antworten

Zitat von nettetal im Beitrag #7
Für das Denkmal wurde mit zwei Masten die Seilbahn nur angedeutet.
Dann ist ja alles klar. Aber wo es ist, weiß ich immer noch nicht. Kann ich mit leben.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

AxelR. Offline



Beiträge: 1.601

25.01.2017 21:42
#10 RE: Lorenbahn antworten

Post

Gruss aus dem Harz
Axel

kuno Offline



Beiträge: 1.327

29.01.2017 12:14
#11 RE: Lorenbahn antworten

Auch Post von mir.
Zufällig bin ich gestern dran vorbeigefahren und dachte: da läuft doch gerade ein Rätsel. So ein Zufall aber auch!

Gruß
Jörg

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.877

29.01.2017 16:55
#12 RE: Lorenbahn antworten

Ich protestiere gegen die Chancenungleichheit!

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Pfalzbahn Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 259

29.01.2017 17:49
#13 RE: Lorenbahn antworten

Zitat von OOK im Beitrag #12
Ich protestiere gegen die Chancenungleichheit!

Ich auch! Post!

Grüße Hubert

nettetal Offline



Beiträge: 371

02.02.2017 00:43
#14 RE: Lorenbahn antworten

Hier nun die Auflösung:

Zackel,Bahnfahrer,AxelR.,Kuno und Pfalzbahn haben richtig geraten.
Danke fürs mitmachen.


Gesucht war die Lorenseilbahn bei Neuhof / Bad Sachsa für den Gipsabbau
Infos zu der Seilbahn finden sich hier:

http://www.karstwanderweg.de/seilb.htm

Hier nun die kleine Vorgeschichte zu dem Rätsel:

Das vorangegangene Rätsel zu den Quellungshöhlen bei Bad Sachsa am Sachsenstein,
lies mich einen kleinen Ausflug dorthin planen.
Auch wenn das herrliche Winterwetter mit Schnee nicht der ideale Zeitpunkt war sich die Quellungshöhlen
näher anzuschauen, so war es trotzdem eine schöne Tour - für mich in eine bisher unerkundete Harzecke.

Da ich keinen speziellen Wanderparkplatz ausmachen konnte - parkte ich am Bhf. Bad Sachsa.


Von dort ging es dann zunächst an den südöstlichen Ortsrand von Bad Sachsa bis an die Walkenrieder Str. und
dann in südöstlicher Richtung in den Wald und zurück an die Bahnstrecke.





Dort gibt es dann sogar noch einen offiziellen Bahnübergang für Fußgänger mit Drehkreuzen - findet man auch nicht mehr so oft....


Dem Weg zum Sachsenstein folgend kommt man dann an einigen Quellungshöhlen vorbei.

An der Aussichtesstelle hat man- zumindest bei gutem Wetter - einen schönen Aussicht.


Vorbei an den Sachsensteinklippen ging es dann hinab nach Neuhof - dort bin ich dann auf das Denkmal für die Seilbahn gestossen.
Über die Brockenblickstrasse ging es dann zurück zum Bhf.

Eigentlich auch eine nette Imobilie, die noch anscheinen auf einen Käufer wartet....

heute mit südharzlichen Grüßen

Jens

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.877

02.02.2017 08:21
#15 RE: Lorenbahn antworten

Sehr schöne Bilderschau eines Gebietes, das ich nie wahrgenommen habe, obwohl ich lange nur fünfzehn Kilometer entfernt wohnte.

Jetzt könntes du noch so eine Bildfolge von deinem Weg zum Lorenbahndenkmal anfügen.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Seiten 1 | 2
«« Harzer Haus
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen