Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.429 mal aufgerufen
 Andere Schmalspurbahnen (incl. Literatur darüber)
Seiten 1 | 2 | 3
Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 167

03.10.2017 17:26
#16 RE: Fundstücke der Woche antworten

Hallo zusammen,

der Vollständigkeit halber, möchte ich Euch die alte Ansichtskarte von 1900 auch "im Ganzen" zeigen.

Sehr groß ist das Bild vom Empfangs-Gebäude nun wirklich nicht :




Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 167

13.10.2017 18:29
#17 RE: Fundstücke der Woche antworten

Hallo zusammen,

für alle diejenigen unter Euch, die nicht im Spur-0-Magazin-Forum mitlesen ...

Vor etwa zwei Wochen habe ich im www. eine alte Ansichtskarte von 1966 gefunden, auf der auch ein kleines Bild vom Bundesbahn-Bahnhof in meinem Wohnort Leese zu sehen ist.

Hier die Ausschnitt-Vergrößerung mit dem Bahnhofs-Gelände :



... im März 2010 sah's dort noch so aus :



... vor ein paar Wochen musste der Güterschuppen abgerissen werden, da aufgrund unsachgemäßer Restaurierung/Renovierung das Dach eingestürzt war und die Wände drohten nach außen zu kippen, sehr schade um dieses schöne Fachwerk-Gebäude ...



Tschüß aus Leese

Frank-Martin

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.738

13.10.2017 20:01
#18 RE: Fundstücke der Woche antworten

Interessant. Bei dem EG und Nebengebäuden handelt es sich um ten typisierten Einheitsbau der Strecke Nienburg - Minden.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 167

12.02.2018 09:02
#19 RE: Fundstücke der Woche antworten

Moin zusammen,

letzte Woche konnte ich eine Ansichtskarte käuflich erwerben, die 1899 mit der Post gelaufen ist .
Auf der Karte ist auch ein kleines Bild vom EG-Stolzenau der StMB zu sehen :



Hier das Bild vom EG als Ausschnitt-Vergrößerung mit 1200dpi gescannt :



Da die Karte zum Großteil mit Bleistift beschrieben ist, konnte ich die störende Schrift mit dem Radiergummi weg-retouschieren ...


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.738

12.02.2018 09:27
#20 RE: Fundstücke der Woche antworten

Toll! Wieviele Bäume musstest du dafür geben? ;-)

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 167

12.02.2018 10:10
#21 RE: Fundstücke der Woche antworten

Moin Otto,

in "Bäumen", oder einer anderen Währung, kann man den Wert einer so alten Karte wohl nicht ermessen, aber meine "bessere Hälfte" reagierte ein Wenig säuerlich, als sie den Betrag überweisen sollte.

Für einen richtigen Sammler habe ich diese Karte mit dem Radiergummi sowieso "entwertet", aber ich sammele ja nicht, sondern suche Motive für die Modell-Erstellung ... und manchmal, mit ein Wenig Glück, findet man so eine uralte Ansichtskarte.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 167

17.03.2018 02:11
#22 RE: Fundstücke der Woche antworten

Hallo und guten Morgen,

diese Woche konnte ich wieder zwei alte Ansichts-Karten erwerben die jeweils ein Motiv vom Bahnhof Stolzenau zeigen.

Die erste Karte ist am 14.12.1908 in Stolzenau gestempelt :



und die zweite Karte ist wieder mit der Bahnpost der StMB gelaufen, der Stempel zeigt als Datum den 18.03.1910 :



Die beiden Motive kannte ich zwar schon, aber wenn man selber, mit hoher Auflösung scannen kann, ist das Ergebnis deutlich besser.

Bei der zweiten Karte kann man links am Bildrand ein Gebäude mit Rampe sehen, vor der ein 2-achsiger-O-Wagen steht.
Ich vermute, dass es sich bei diesem Gebäude um den Kohlenschuppen handelt, da auf zwei der alten Aufnahmen, die sich in meinem Fundus befinden, auch ein Lokschuppen zu sehen ist.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 167

19.03.2018 12:44
#23 RE: Fundstücke der Woche antworten

Hallo zusammen,

heute habe ich ein wenig mit den Einstellungen vom Scanner experimentiert und von der zweiten Karte den interessanten Ausschnitt bearbeitet.

Nun kann man ein Wenig mehr erkennen :




Tschüß aus Leese

Frank-Martin

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.738

19.03.2018 20:00
#24 RE: Fundstücke der Woche antworten

Hätte ich nicht für möglich gehalten, dass du nach sooo langer Zeit, auch nachdem alle Kleinbahn-Koryphäen das Gebiet abgegrast haben, noch so viele Motive zusammen bekommst. Irgendwie scheinst du da ein Händchen zu haben. Vielleicht kann ich dich mal auf eins meiner Sammel- und Forschungsgebiete umleiten.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 167

20.03.2018 08:33
#25 RE: Fundstücke der Woche antworten

Moin Otto,

ich habe drei Adressen im www., wo ich mehr oder weniger regelmäßig reinschaue.

Manchmal tauchen da alte Ansichtskarten einfach aus der Versenkung wieder auf, dann schlage ich gaanz schnell zu, egal, was so eine Karte kostet. Wenn jemand anderes die Karte erwirbt, habe ich keine Chance mehr einen vernünftigen Scan davon zu bekommen, also muss ich da schnell sein ...

Gestern Abend habe ich angefangen, bei einer dieser drei Adressen gut 9000 Angebote alter Ansichtskarten durchzusuchen. Allein unter den ersten 1000 Karten befanden sich acht oder neun Karten mit Motiven der Harzer Schmalspur-Bahnen von vor 1915 , man muss halt wissen, wo man suchen muss ...


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 167

31.03.2018 21:08
#26 RE: Fundstücke der Woche antworten

Hallo zusammen,

heute kam wieder ein Umschlag mit mehreren alten Ansichtskarten mit der Post ...

... eine davon möchte ich Euch nicht vorenthalten.

Die Karte ist am 22.Januar 1912 in Stolzenau gestempelt und sie zeigt eine Seitenansicht der alten, stolzenauer Weserbrücke, die zum Ende des WK II vollständig zerstört wurde.

Über diese Brücke sind auch die Züge der StMB gefahren. Rechts geht die Strecke über Leese nach Wunstorf und links schließt hinter der Brücke der Bahnhof Stolzenau an. Wenn man genau hinschaut, kann man neben dem linken Brückenpfeiler auch ein paar Güterwagen sehen :




Viel Spass beim Betrachten der alten Aufnahme.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.738

01.04.2018 11:21
#27 RE: Fundstücke der Woche antworten

Zitat von Baumbauer 007 im Beitrag #26
Viel Spass beim Betrachten der alten Aufnahme.
Danke, den habe ich, mehr noch: Faszination. Sooooo viele Schiffe im Stolzenauer Hafen, unfassbar.
Du hast das Glück, ein Sammelgebiet zu haben, wo es nicht so hohe Nachfrage gibt. Das ist bei den Harzer Schmalspurbahnen ganz anders.
Und dennoch habe ich gerade wieder dieser Tage ein sehr wertvolles Motiv für meine Arbeit als Scan bekommen. Man muss halt die richtigen Leute kennen.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 167

06.05.2018 09:34
#28 RE: Fundstücke der Woche antworten

Hallo zusammen,

gestern habe ich wieder ein paar alte Ansichtskarten bekommen.

Auf einer der Karten ist auch ein Motiv der alten Weserbrücke, aber dieses Mal von der anderen Seite aufgenommen :



Wieder liegen einige Lastkähne (Bockschiffe) und der Raddampfer am Weserstrand, was doch auf reichlich Güterumschlag schließen lässt.

Vor der Fertigstellung des Mittellandkanales wurde vom Kalischacht Sigmundshall in Mesmerode bei Wunstorf das Kalisalz mit der StMB nach Stolzenau befördert und hier auf die Lastkähne verladen.

Der Weg, über die kleine Brücke, links im Vordergrund, war der einzige Zugang zum Hafen für Fuhrwerke.
Diese Brücke über den Mühlengraben existiert immer noch und sie sorgte letzte Woche für einen Artikel in der nienburger Tageszeitung "Die Harke", da die Samtgemeinde sich entscheiden muss ... sanieren oder abreißen ... und danach einen Brücken-Neubau finanzieren.

Die alte Ansichtskarte ist am 18.06.1918 in Loccum gestempelt und im Original coloriert :



Wie immer wünsche ich viel Spass beim Betrachten der alten Ansicht.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.738

06.05.2018 18:26
#29 RE: Fundstücke der Woche antworten

Lucky man! Gratuliere. Beachte auch PN.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 167

13.05.2018 09:55
#30 RE: Fundstücke der Woche antworten

Moin zusammen,

gestern Abend kam ein Freund aus Bremen zu besuch und hatte einen Beutel mit wahren Schätzen dabei, die ich auch scannen durfte.
Auf die Frage, ob ich diese Schätze denn auch veröffentlichen darf, hieß es nur : auf jeden Fall !


In seiner "Schatzkiste" befand sich die Original-Ansichtskarte mit diesem Motiv :



und auch eine (leider) colorierte Ansichtskarte von Leese, die 1911 mit der Post gelaufen ist :



Dann war da noch ein Bild von Leese, datiert auf Ostern 1934, das er vom Original (welches auch in seiner Sammlung ist) abfotografiert hat :




Es gibt noch Fotos aus Nendorf und er hat mir eine Quelle genannt, wo ich evtl. Fotos aus Loccum bekommen kann ... schau'n wir mal, was da in den kommenden Tagen und Wochen so aus der Versenkung wieder auftaucht.


Viel Spass beim Betrachten der alten Bilder und tschüß aus Leese

Frank-Martin

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen