Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 392 mal aufgerufen
 BAE-Club Info (öffentlich)
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.303

16.05.2017 19:18
Walle, walle, manche Strecke ... antworten

... dass zum Zwecke Wasser fließe ...
Unser Zauberlehrling heißt Michael, der hat schon den Graben auf dem BAE-Diorama "bewässert", beim letzten Bautag hat er nun angefangen, die Wasserregulierungsanlagen beim Hammer zu gestalten. Hier ein Zwischenergebnis (das sich sehen lassen kann).



Das ich das nicht eher eingestellt habe, hat den Grund, dass die Wassermasse lange Zeit eher aussah wie Schnodder. Jetzt endlich ist es auskuriert.
Aber Dieters Reguierungsschütze kommen auch gut, oder?

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) kommt jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 550

16.05.2017 20:24
#2 RE: Walle, walle, manche Strecke ... antworten

Super - sieht toll aus.

Gruß Henning

Volka Offline




Beiträge: 3.560

29.06.2017 20:25
#3 RE: Walle, walle, manche Strecke ... antworten

Das sieht in der Tat richtig toll aus, aber ist das Wasser den in echt auch so klar und das Gras im März so grün?

nettetal Offline



Beiträge: 212

15.07.2017 10:23
#4 RE: Walle, walle, manche Strecke ... antworten

Hallo,

Anbei noch ein Bild von Regulierschiebern am Rehbergergraben


mit Grüßen aus dem Nettetal

Jens

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.303

15.07.2017 12:02
#5 RE: Walle, walle, manche Strecke ... antworten

Wenn mich nicht alles täuscht, ist dies der Einlauf des Sonnenberger Grabens in den Rehberger Graben incl. Fehlschlag.
Diese Regulierungsschütze sind natürlich einfacher nachzubauen, weil der Eingriff des Zahnrades verdeckt ist.

Noch zu Volker:

Zitat von Volka im Beitrag #3
Das sieht in der Tat richtig toll aus, aber ist das Wasser den in echt auch so klar und das Gras im März so grün?

Das zu grüne Gras wird korrigert, aber das Wasser eher nicht. Die Wässer aus den Hochmooren, z.B. auch aus dem Oderteich im Rehberger Graben, haben eine bräunliche Farbe. Wasser, das direkt aus dem Stein kommt, also z.B. Wasserlösungsstollen, sind klar, es sei denn, es wird zu viel braunes Aufschlagwasser von den Rädern eingebracht.
Das Wasser des Lösungsstollens aus dem Kratzecker Bergbau ist halt glasklar. Per ordre de Mufti. ;-)

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) kommt jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

nettetal Offline



Beiträge: 212

15.07.2017 14:12
#6 RE: Walle, walle, manche Strecke ... antworten

Hallo OOK,

was ich mich gerade frage:

Das schöne Gitter am Stollenmund - hat es so etwas schon in den 30 Jahren gegeben ?
oder ist es nicht viel mehr ein Gitter unserer heutigen Zeit, wo man den unbefugten Zutritt
verhindern muss ?

Oder soll es die Berggeister im Berg halten ?

mit Grüßen

Jens

(Die Schieber sind nicht weit weg von der Strasse/Parkplatz auf den Weg zum Rehberger Grabenhaus)
Ist schon beeindruckend, welchen Aufwand man früher betrieben hat um die Wasserenergie zu sammeln und dort hin zu leiten
wo man sie brauchte... und welche Übertragungsverluste man in Kauf nehmen musste...

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.303

15.07.2017 16:11
#7 RE: Walle, walle, manche Strecke ... antworten

Zackel hat gleich gesagt, dass solche Gitter erst zu Zeiten der Bergwerksmuseen angebracht worden sind. Aber du hast das als Frage gestellt. Wer und wie soll die beantworten? Selbst wenn wir so einen Methusalem hätten, müsste der ja alle solche Stollenmünder besichtigt haben.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) kommt jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Volka Offline




Beiträge: 3.560

24.07.2017 20:39
#8 RE: Walle, walle, manche Strecke ... antworten

Zitat von OOK im Beitrag #5
[...]

Noch zu Volker:
Zitat von Volka im Beitrag #3
Das sieht in der Tat richtig toll aus, aber ist das Wasser den in echt auch so klar und das Gras im März so grün?

Das zu grüne Gras wird korrigert, aber das Wasser eher nicht. Die Wässer aus den Hochmooren, z.B. auch aus dem Oderteich im Rehberger Graben, haben eine bräunliche Farbe. Wasser, das direkt aus dem Stein kommt, also z.B. Wasserlösungsstollen, sind klar, es sei denn, es wird zu viel braunes Aufschlagwasser von den Rädern eingebracht.
Das Wasser des Lösungsstollens aus dem Kratzecker Bergbau ist halt glasklar. Per ordre de Mufti. ;-)


Hallo Otto,

Du hast natürlich Recht. Es ist auch mehr der Untergrund der Dunkel ist. Da muss ich mich berichtigen. Das tut natürlich der tollen Darstellung des fließenden Wassers keinen Abbruch.

Viele Grüße

Volker

Was zu lesen »»
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen