Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 321 mal aufgerufen
 Harz-Bilderrätsel (ohne Bahnbezug)
Minolpirol Offline




Beiträge: 113

19.12.2017 14:59
Weihnachtsloch antworten

Hallo

wo und was ist das? Der Eine oder Andere war bestimmt schon dort, also nicht besonders schwer...



Gruß Michael

nettetal Offline



Beiträge: 352

19.12.2017 16:47
#2 RE: Weihnachtsloch antworten

Moin Michael,

Das ist jetzt aber ein heftiges Bild - meine Augen waren gerade im Schneebildmodus und nun kommst Du mit so einem knallig grünen Frühlingsbild....
Auf Anhieb weiss ich da noch keine Lösung - direkt Vorort war ich auch noch nicht - also spannendes rätseln ist angesagt - Danke !

Nur eins ist sicher, der Philipp mit der Rechtschreibschwäche, war schon dort und könnte das Rätsel lösen.

mit Grüßen

Jens

Reiner Offline




Beiträge: 2.844

19.12.2017 17:56
#3 RE: Weihnachtsloch antworten

Na ja, Michael, Post kommt gleich.
Beinahe hätte ich es verraten. Auweia.

Beste Grüße Reiner

nettetal Offline



Beiträge: 352

26.12.2017 21:56
#4 RE: Weihnachtsloch antworten

Moin Michael,

Das vordere Häuschen schein ja so eine Art Wasserzulauf gehabt zu haben - So zusammen vielleicht eine Art Holzschleiferei - das große Gebäude ist ja mit dem Natursteinmauerwerk auch schon etwas älter und hat ein charakteristisches Dach.

Die Laubbäume deuten auf eine nicht ganz so große Höhenlage hin und man erkennt eine Tallage....
(eine grobe Talausrichtung kann man dem Schatten nach auch abschätzen)


Eigentlich alles gute Hinweise für eine erfolgreiche Suche - leider bin ich bisher noch nicht darauf gekommen....

deshalb keine Post - aber trotzdem spannend

mit Grüßen

Jens

Minolpirol Offline




Beiträge: 113

27.12.2017 09:58
#5 RE: Weihnachtsloch antworten

Hallo Jens

deine Vermutungen laufen in die richtige Richtung...auch das Frühlingsbild passt

Gruß Michael

Volka Offline




Beiträge: 3.750

31.12.2017 17:47
#6 RE: Weihnachtsloch antworten

Hallo Jens,

auch wenn das hintere Gebäude vermutlich leichter vom irgendeinem Weg aus zu sehen ist, charakteristisch aussieht und sich wohl in den Randlagen des Harzes befindet, habe ich keine Ahnung.

Viele Grüße

Volker

Minolpirol Offline




Beiträge: 113

31.12.2017 18:27
#7 RE: Weihnachtsloch antworten

Hallo

gewußt hat es nur (R)einer, ich zitiere einfach mal: "Das ist das ende des Mühlgrabens zum Sägewerk Niewert in Hasserode. Der Graben begann unterhalb von Lichtkrause."
Das Gebäude wurde mitte der 90er mal saniert, aber seit der Zeit vernachlassigt. Der Graben ist voller Laub und Wasser lief dort schon lange nicht mehr. Erstaunlicherweise ist der Verlauf auf Googlemaps noch vorhanden. Auch der zweite Graben vom Braunen Wasser ist dort noch verzeichnet.

Gruß Michael

Reiner Offline




Beiträge: 2.844

01.01.2018 12:49
#8 RE: Karte antworten

Beste Grüße Reiner

nettetal Offline



Beiträge: 352

01.01.2018 13:17
#9 RE: Karte antworten

Hallo Reiner,

Danke für die bildliche Auflösung.

Ich hatte auch versucht dort eine Lösung via Luftbild zu finden, da aber der Bereich bei Googlemaps stark verschattet ist, habe ich das Gebäude nicht erkannt/wiedergefunden...

schönes Rätsel !

mit Grüßen

Jens

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen