Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 306 mal aufgerufen
 Harz: Nicht-Eisenbahniges
OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.704

05.01.2018 22:07
Als der Wurmberg noch seine Schanze hatte antworten

Wir hatten ja einen Thread über den Abbau der Sprungschanze auf dem Wurmberg. Vorbei. Aber an ihr Fehlen werden wir uns nicht gewöhnen. Ich eröffne hier einfach mal einen Nostalgiestrang, in dem es nur darum geht, mit diversen Bildern noch einmal zu daran zu erinnern, wie es vor dem Abbau im Harz aussah.


Ortsanfang Braunlage von Lauterberg aus (re. gehts zum Friedhof)


Wurmberg vom Rehberg aus


Wurmberg vom Stöberhai aus


Wurmberg von - ja von wo aus? Wer kann es raten?

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Reiner Online




Beiträge: 2.781

06.01.2018 14:52
#2 RE: Als der Wurmberg noch seine Schanze hatte antworten

Na dann steuere ich auch mal eins bei. Da sind wohl alle froh das es das nicht mehr gibt.

Beste Grüße Reiner

OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.704

06.01.2018 19:05
#3 RE: Als der Wurmberg noch seine Schanze hatte antworten

Zitat von Reiner im Beitrag #2
Da sind wohl alle froh das es das nicht mehr gibt.
Allerdings!

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Harzwanderer Offline



Beiträge: 952

08.01.2018 09:39
#4 RE: Als der Wurmberg noch seine Schanze hatte antworten

Zitat von OOK im Beitrag #1
Wurmberg von - ja von wo aus? Wer kann es raten?

P Lausebuche (oder ein Stückl westlich davon)... ?
LG B.

OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.704

12.01.2018 20:06
#5 RE: Als der Wurmberg noch seine Schanze hatte antworten

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #4
Zitat von OOK im Beitrag #1
Wurmberg von - ja von wo aus? Wer kann es raten?

P Lausebuche (oder ein Stückl westlich davon)... ?
LG B.

Und Jens schrieb per pn:

Zitat von nettetal
Dein Wurmberg Rätselbild müßte in der Nähe des Bhf. Brunnenbachsmühle - auf dem westlichen Bergrücken (Kirchberg) aufgenommen worden sein.
Vielleicht auch Richtung Hohetracht...
Am linken Bildrand erkennt man eine Scheune, die in der nordwestlichen Ecke der Freifläche am Hasselkopf
liegt.
Also zumindest auf der Linie Brocken(Sendeturm) und dieser Scheune



Ich musste auch erstmal rekonstruieren, wo genau ich da war. Im März 2014 ging ich vom Schächerbach über den P. 566 (roter Ring in der Karte unten)zum Kronenbach. Vermutlich von der höchsten Stelle machte ich das Bild, vielleicht etwas von der Seite, denn dort kreuzt ein Waldweg.



Also eher östlich der Lausebuche. Das Dach könnte zum Ghs. Forellenteich gehören oder zu den Ponystuben oder einen Geb. beim Campingplatz. Habe kein Dach mit so vielen Dachfenstern im Gedächtnis.
Eine kleine Unsicherheit habe ich noch: Die Seilbahn ist von links gesehen, müsste aber vom roten Ring aus genau in der Blickachse liegen. Da würde der Weg 30D besser passen, kann mich aber nicht erinnern, ihn gegangen zu sein.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

nettetal Offline



Beiträge: 303

14.01.2018 00:21
#6 RE: Als der Wurmberg noch seine Schanze hatte antworten

Hallo OOK,

Deine Scheune am linken Bildrand ist hier:

https://www.google.de/maps/@51.7127008,1...3m1!1e3!5m1!1e4

mit Grüßen

Jens

OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.704

14.01.2018 11:29
#7 RE: Als der Wurmberg noch seine Schanze hatte antworten

Zitat von nettetal im Beitrag #6

Deine Scheune am linken Bildrand ist hier:
, das wäre auf meiner Karte der obere Ring:



Danke für den Hinweis.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen