Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 669 mal aufgerufen
 HSB aktuell
Seiten 1 | 2
Zackel Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 740

16.01.2018 15:47
#16 RE: Harzer Schmalspurbahnen wollen mehr Leute zum Brocken bringen antworten

Der Hinweis mit den Jacobs-Drehgestellen ist nicht schlecht. Ich bin heute zwiehscne Nörten-Hardenberg und Northeim eine zeitlang neben einem Containerzug hergefahren und da kam mir die Frage auf, warum man nur Doppelwagen macht. Warum nicht Dreifach- und Vierfachwagen? Ok, aber einer gewissen Anzahl wird es unhandlich mit fixen Einheiten.

LG

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."

nettetal Offline



Beiträge: 337

16.01.2018 17:16
#17 RE: Harzer Schmalspurbahnen wollen mehr Leute zum Brocken bringen antworten

Moin,

In den Drehscheibe-Online-Beiträgen wird ja auch die Elektrifizierung ins Spiel gebracht.
Ob das generell gewünscht und sinnvoll wäre, will ich mal aussen vor lassen.

Ich frage mich nur ob eine Oberleitung im rauen Brockenklima bestehen könnte ?
Ok bei den schweizer Bahnen in den Alpen geht es auch sehr winterlich zu
- aber der Brocken steht ja doch etwas exponierter im Wetter.
(klar - gehen tut viel - ist immer nur eine Frage des Aufwandes)

Mit Grüßen

Jens

OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.750

16.01.2018 17:40
#18 RE: Harzer Schmalspurbahnen wollen mehr Leute zum Brocken bringen antworten

Zitat von Zackel im Beitrag #16
Ich bin heute zwiehscne Nörten-Hardenberg und Northeim eine zeitlang neben einem Containerzug hergefahren
Wie? Mittem Farrad?

Zitat
und da kam mir die Frage auf, warum man nur Doppelwagen macht. Warum nicht Dreifach- und Vierfachwagen? Ok, aber einer gewissen Anzahl wird es unhandlich mit fixen Einheiten.


Gibt es doch schon auf der HSB :

Zitat
Die HSB erhielt ab 2003 acht siebenteilige, knapp 40 Meter lange Zweirichtungswagen

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Variobahn

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Zackel Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 740

16.01.2018 20:58
#19 RE: Harzer Schmalspurbahnen wollen mehr Leute zum Brocken bringen antworten

Mit dem Fahrrad *rofl* - das hättest Du zu als flotter Göttinger Studiosi gebracht :D - mit dem Auto. Man glaubt gar nicht, wie fix die Güterzüge heute unterwegs sind.

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."

OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.750

17.01.2018 08:00
#20 RE: Harzer Schmalspurbahnen wollen mehr Leute zum Brocken bringen antworten

Hier die korrigierte und erweitere Vergleichstabelle:



Die Variobahn ist nur schwer vergleichbar, denn sie hat keine Jakobsdrehgestelle, sondern Schwenkgestelle unter jedem zweiten Wagenkasten. Würde man die gleiche Zahl als Jakobsdrehgestelle unter 18m lange Wagenkästen à 64 Pl. setzen (RhB EW I),käme gewiss ein besserer Wert zustande.
Lässt man an je einem Wagenende Tür und Plattform weg, wie hier schon vorgeschlagen wurde, kann ein Abteil mehr eingerichtet werden und man kommt auf 7 x 72 = 504 Pl., das sollte fürs Erste reichen.
Was man allerdings dann nicht mehr kann ist, die Züge bei Minderaufkommen zu schwächen, aber das macht die HSB ja mit den derzeitigen Wagen auch nicht und schleppt die volle Garnitur auch bei Regen und Nebel mit einer Zahl Fahrgäste auf den Brocken, die locker im Buffetwagen Platz finden würden. Isso.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.750

17.01.2018 20:14
#21 RE: Harzer Schmalspurbahnen wollen mehr Leute zum Brocken bringen antworten

Zitat von OOK im Beitrag #20
Die Variobahn ist nur schwer vergleichbar
vor allen Dingen deshalb, weil sie das Tfz enthält. Wenn man eine entsprechende Tonnenzahl abzieht, sieht der Wert natürlich ganz anders aus.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

nettetal Offline



Beiträge: 337

18.01.2018 13:27
#22 RE: Harzer Schmalspurbahnen wollen mehr Leute zum Brocken bringen antworten

Moin,

Die HSB fährt nicht stur mit ihren Wagengarnituren auf den Brocken.

Die Regelzüge variieren schon mit 6-8 Wagen, je nach erwarteten Andrang.

Dass man im Laufe des Tages da nicht mehr reagiert, liegt vermutlich daran,
dass das Reagieren teurer ist als die möglichen Einsparungen.
Um den Zug sinnvoll zu stärken oder zu schwächen, müsste man das in Drei-Annen-Hohne machen.
Dazu brauchte man dann aber vermutlich eine Rangierlok und extra Personal - weil mit den besetzten Zügen kann
man ja schlecht rangieren... und dann fressen Lok und Personal die möglichen Einsparungen auf...

------------
Wenn man mit 320 Sitzplätzen rechnet und 66t Dampflok - dann gehören jeden Sitzplatz 200kg Dampflok
.. und damit ist der Brockenzug beim gleichen Sitzplatzgewicht der Variobahn.
und wenn man die thermische Leistung nimmt, ist die mögliche Leistung pro Sitzplatz vermutlich höher
als bei der Variobahn....

mit Grüßen

Jens

Reiner Offline




Beiträge: 2.823

18.01.2018 14:41
#23 RE: Harzer Schmalspurbahnen wollen mehr Leute zum Brocken bringen antworten

Die Brockenregelzüge fahren in der Regel immer mit 8 Wagen.
Ein ausdünnen oder schwächen einzelner Züge und Umläufe ist auch Unwirtschaftlich und macht keinen Sinn.
Aber gestern 17.1.18 zwischen Schierke und Brocken kein Verkehr und Heute am 18.1.18 kein Gesamtverkehr, Wetterbedingt.

Beste Grüße Reiner

nettetal Offline



Beiträge: 337

18.01.2018 15:57
#24 RE: Harzer Schmalspurbahnen wollen mehr Leute zum Brocken bringen antworten

Moin Reiner,

also wenn ich in mein Brockenbahnhof Webcam Archive schaue, dann sind da viele 7 Wagenzüge zu sehen - insbesondere im Winterhalbjahr

Wenn ich Langeweile hätte, könnte man das noch genauer analysieren nach Wochentagen und Ferien, Wetter, Zugnummer...
Das legt für mich schon nahe, dass man ein wenig auf den Bedarf reagiert und die 8 Wagen auch nur fährt, wenn sie gebraucht werden.
Aber die HSB muss sich an der Tagesspitzenauslastung orientieren, weil die Umläufe über den ganzen Tag gehen... und da ist es wohl selbst für einzelne Tage zu aufwendig da etwas speziell zusammen zu stellen, reagiert man da wohl eher auf den "Wochenbedarf"
So zumindest meine Interpretation der Fotos

heute mit stürmischen Grüßen aus dem Nettetal

Jens

Volka Offline




Beiträge: 3.712

11.02.2018 18:08
#25 RE: Harzer Schmalspurbahnen wollen mehr Leute zum Brocken bringen antworten

Hallo,

Jakobsdrehgestelle würde ich ja nicht begrüße, fallen doch Plattformen weg. Da kann man bei einem übervollen Brockenzug immer noch schön Fahrgäste stapeln und ist nicht durch Sitzplätze begrenzt. Gerade erst vor zwei Wochen erlebt als wir nur auf dem kurzen Stück zwischen Drei Annen und Schierke auf der Plattform stehend dort angefroren ausstiegen. Der Rest durfte so noch bis nach ganz oben und vermutlich auch ähnlich wieder zurückfahren. Im Zug konnte ich keiner mehr bewegen.

Ich bin weder Techniker noch Konstrukteur. Den Vergleich der Gewichte zwischen den Schweizer und den Harzer-Wagen fand ich schon interessant. Aber kann es sein, dass die Schweizer auf Grund der höheren Geschwindigkeiten ganz andere Belastungen aushalten müssen. Und auch Komfort kann sich ja auch in einem höheren Gewicht niederschlagen, was wir bei unser allen Autos im Vergleich zum Trabbi oder Käfer sehen können.

Zu den Wagen: Aus meiner Sicht auch eine absolute Katastrophe. Wer weiß, wann ich den Tradizug II mal lieb gewinnen werde. Hängt natürlich auch von seinen möglichen Nachfolger ab. Die GHE hatte Wagen mit großen Fenstern zur Seite und zur Plattform! Und wenn man die Wagen noch leichter machen könnte.

Viele Grüße

Volker

Seiten 1 | 2
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen