Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 415 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 176

28.05.2018 10:24
Nicht aus dem Harz, aber ... antworten

Hallo zusammen,

mal nichts aus dem Harz, aber als ich in meinem "Archiv" nach bestimmten Fotos gesucht habe, kamen ein paar alte "Negative" zum Vorschein, die ich vor rund dreißig Jahren dierekt vom Archivar des Hersteller-Werkes bekommen habe.

Wer weiß, welche Lok sich hier verbirgt und wo sie gelaufen ist :





... viel Spass beim Raten.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 176

29.05.2018 09:56
#2 RE: Nicht aus dem Harz, aber ... antworten

Guten Morgen,

die ersten zwei Lösungs-Vorschläge sind eingegangen, aber ich vergaß zu erwähnen :

Lösungs-Vorschläge per PN und hier bitte auch eine kurze Mitteilung darüber.

Wenn's zu schwer sein sollte, ... ich habe auch vier positiv-Werks-Aufnahmen von der Maschine.


Die Auflösung gibt's am kommenden Sonntag.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.746

29.05.2018 11:31
#3 RE: Nicht aus dem Harz, aber ... antworten

EDS

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 176

30.05.2018 08:39
#4 RE: Nicht aus dem Harz, aber ... antworten

Moin zusammen,

scheint ja doch nicht ganz so leicht zu sein ... daher habe ich noch ein Foto (dieses Mal positiv), schräg von hinten, der Lokführerseite.
Damit es nicht zu einfach wird, habe ich das Firmenschild mit der Fabriknummer weg-retouchiert :



Da auch dieses Foto auf dem Gelände des Herstellers gemacht wurde, lässt der Hintergrund keine Vermutungen über das "Wohin" der Auslieferung zu.

... noch zwei kleine Tipps : 600mm und 1918


Viel Spass beim Raten und tschüß aus Leese

Frank-Martin

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.746

30.05.2018 16:25
#5 RE: Nicht aus dem Harz, aber ... antworten

Wenn der Ausdruck "heiße Kiste" irgendwo passt, dann wohl hier.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Japan57 Offline




Beiträge: 41

30.05.2018 18:12
#6 RE: Nicht aus dem Harz, aber ... antworten

Da isse noch Mal:

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 176

01.06.2018 15:37
#7 RE: Nicht aus dem Harz, aber ... antworten

Hallo zusammen,

ich habe auch ein Foto von der Lokführer-Seite :



und als Tipp : östliches Deutschland ...


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 176

02.06.2018 20:19
#8 RE: Nicht aus dem Harz, aber ... antworten

Hallo zusammen,

das Bild, welches Wolf (Japan57) oben eingestellt hat stammt im Original auch aus meiner Sammlung und hier habe ich das Fabrik-Schild sichtbar gelassen :



Tipp :

1920 waren im Bestand der Bahn sechs Dampflokomotiven, eine Benzollokomotive und 180 Güterwagen bei einer Streckenlänge von 75 km.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

Pfalzbahn Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 255

02.06.2018 23:41
#9 RE: Nicht aus dem Harz, aber ... antworten

Post!

Grüße Hubert

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 176

03.06.2018 18:08
#10 RE: Nicht aus dem Harz, aber ... antworten

Hallo zusammen,

heute ist Sonntag, mein Dienst bei der Sausebahn ist für heute beendet, da gebe ich Euch doch mal die Auflösung :

Bei dieser kleinen Maschine handelt es sich um die Lok "Elefant", die 1919 von Krauss/München an die "Gräfl. Arnimsche Kleinbahn" in Muskau geliefert wurde. Heute ist diese Bahn als Waldeisenbahn Muskau bekannt ...

Diese kleine Dampflok wurde 1945 leider als Reparationsleistung nach Russland abtransportiert, was dort aus ihr geworden ist entzieht sich meiner Kenntnis.

Hier das Foto aus dem ersten Beitrag als Positiv :



Und hier das Foto schräg von hinten mit Fabrikschild :



... und für diejenigen, die es ganz genau wissen möchten, hier eine Vergrößerung vom Fabrikschild :




Mitgeraten haben

Otto, der die Spurweite von 600mm sofort richtig erkannt hat, aber bei der "Ortsbestimmung" mit Deutsch-Südwest-Afrika ein paar tausend Kilometer daneben lag ...

Wolf (Japan57), der im zweiten Lösungs-Versuch genau richtig lag und sogar wusste, dass dieses Foto auf der Titelseite der Ausgabe 5/1986 des Rundschreiben der ArGeSchmalspur veröffentlicht wurde(von mir). und

Hubert (Pfalzbahn), der mit der NR. 1 - 7(2. Besetzung) der MPSM nur relativ knapp daneben lag

Ich hoffe, das kleine Rätsel hat Euch ein Wenig Spass gemacht, mal Schau'n, was sich noch so in meinem "Archiv" tummelt ...


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

vier Offene »»
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen