Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 236 mal aufgerufen
 Sonstiges
nettetal Offline



Beiträge: 491

22.08.2018 00:54
Gasfeuerung für Dampfloks ? Antworten

Moin,

nur mal ein Gedankenspiel:

wurden schon mal Dampfloks mit Gasfeuerung betrieben ?
Warum das ?

...bezüglich des Dampfbetriebes im Harz wird die Gefahr von Waldbränden im Totwald die nächsten Jahre nicht geringer.
Nicht alle Anwohner schätzen Qualm....
Mit einer sauberen Verbrennung könnte die Akzeptanz des Dampfbetriebes erhöht werden.
Reinigungskosten an den Fahrzeugen würden reduziert und da keine Schlacke und Lösche anfällt, entfallen hier auch Entsorgungskosten.
Ruhefeuerverluste könnten reduziert werden.
Langfristig könnte man auch einfacher aufgebaute Kessel entwickeln, die günstiger in der Unterhaltung sind.

Diese Vorteile müßte man erhöhten Brennstoffkosten erkaufen - sollte aber nicht utopisch sein.

LPG Gas hat einen Energiegehalt von 12kWh/kg
Der Liter wiegt etwa 0,5kg und kostet ca. 50 Cent

4 t Steinkohle haben etwa 34MWh Energie und benötigen 2,6m³

Man würde dafür 2,8 t LPG benötigen mit 5,6m³ Volumen.

Zusatztanks könnten anstelle des Aschkastens untergebracht werden und Nachtanken ist auch eine Option

mit Grüßen

Jens

Minolpirol Offline




Beiträge: 117

22.08.2018 14:44
#2 RE: Gasfeuerung für Dampfloks ? Antworten

Nur der Geruch....

Volka Offline




Beiträge: 3.929

30.08.2018 20:46
#3 RE: Gasfeuerung für Dampfloks ? Antworten

Hallo Jens,

von einer mit Gas gefeuerten Dampflok habe ich auch noch nie was gehört. Man hätte Gunther D. zu dem Für und Wider fragen können, aber dafür ist es zu spät. Ich werde mal Gunther H. fragen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.

Viele Grüße

Volker

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz