Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 170 mal aufgerufen
 HSB aktuell
nettetal Offline



Beiträge: 476

22.09.2018 01:03
Feuerwehreinsatz am 18.9.2018 Antworten

Moin,

nur mal zu Doku-Zwecken:

Laut HSB Webseite gab es am 18.9.2018 einen Feuerwehreinsatz zwischen Drei Annen Hohne und Brocken mit Auswirkungen auf den Bahnverkehr.
Auf den Webcam Bildern konnte man sehen, dass die Lok des einen Brockenzuges, ihren Zug auf dem Brocken stehen ließ, um mit dem Wasserwagen wohl beim Löscheinsatz zu helfen. Am nächsten Tag brachte ein Harzkamel wieder einen Wasserwagen auf den Brocken.

Am 19.9.2018 gab es einen leicht geänderten Fahrplan - in wie weit das mit dem Feuerwehreinsatz zusammenhängt ??

mit Grüßen

Jens

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.200

22.09.2018 10:17
#2 RE: Feuerwehreinsatz am 18.9.2018 Antworten

Hallo allerseits...

Am Dienstag, dem 18. September gab es durch einen Brand an der Brockenstrecke Verspätungen und Ausfälle von Zügen.
Viele Reisende mussten um die 4 Stunden auf dem Brocken warten, bevor die Rückfahrt angetreten werden konnte.

Der leicht geänderte Fahrplan an Mittwoch dem 19. September musste aufgrunde von Lokmangel kurzfristig so gefahren werden.
Im Prinzip war der Fahrplan gegen Nachmittag hin um einen Lokumlauf optimiert worden.

Außerdem wurde der Nachmittagsumlauf Wernigerode - Eisfelder Talmühle - Wernigerode (8903 / 8904) mit der
Diesellok 199 861-6 gefahren.
Diese Bespannung kann man mittlerweile als absolutes Highlight bezeichnen....
Anders als bei Triebwagen Ersatz, wo meist nur mit einem Wagen gefahren wird, was ja auch ab und an mal vorkommt,
hatte die Kanne hier einen richtig gesunden 6 Wagen Zug am Haken, was dann über den Harz auch für eine schöne Klangkulisse sorgte...

Eine zweite Kanne war, wie von Dir schon erwähnt, mit dem Stellen der am Tag zuvor geleerten Wasserwagen beschäftigt.
Und die dritte Kanne wird planmäßig in Wernigerode im Rangierdienst eingesetzt gewesen sein.

Dies zeigt, daß es durchaus sinnvoll ist, an den noch vorhandenen drei betriebsfähigen Diesellkokomotiven
der BR 199.8 festzuhalten.

Über den Diesellok bespannten Nachmittagsumlauf am letzten Mittwoch habe ich im Bimmelbahnforum einen kleinen Beitrag verfasst.
Leider weiß ich jetzt nicht, wie ich den hier mit der Tablet Tastatur verlinken kann...
Aber vieleicht kann man ja auch ohne angemeldet zu sein, dort mal reinschauen?

Viele Grüße, Thomas

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz