Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 1.718 mal aufgerufen
 Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3
Ilfelder Offline




Beiträge: 1.178

05.01.2009 22:03
Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten

Hallo allerseits !
Ich nochmal, mit einem Bild der elektrischen Konkurenz.
Eigentlich war ich heut mal in der "Stadt", um für meine Tochter bei einem Möbeldiscounter eine Matraze zu kaufen.
Da fuhr mir der historische Gotha-Triebwagen Nr.40 der Nordhäuser Strassenbahn mit einem geschobenem kleinem zweiachsigem Schneepflug über den Weg. Auch hier probte man wahrscheinlich heute für den Ernstfall.
Die Aufnahme entstand in der Behringstrasse am Landratsamt.
Ist zwar keine Harzbahn, aber ich denke seit dem gemeinsamen Betrieb der HSB und der Straßenbahn Nordhausen mit den Combino-Duos als Linie 10 bis nach Ilfeld-Neanderklinik ist die Nordhäuser Strassenbahn doch mehr ins Interesse der Eisenbahnfans gerückt.
Und der kleine Nordhäuser Betrieb hat durchaus einige Besonderheiten zu bieten. Aber das gehört dann schon wieder ins Strassenbahnforum...
Thomas

Angefügte Bilder:
NDH, 06.01.09.jpg  
Feldbahn-Alex Offline




Beiträge: 1.121

05.01.2009 22:15
#2 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten

Danke für die Kindheitserinnerungen...

was bin ich früher da mit um den "Zwangsumtausch" zu verprassen zusammen mit meinem Vater mitgefahren...! Immer wieder ein Erlebnis war die Rautestr. auf abenteuerlicher Gleislage und im steilen Anstieg zum Krankenhaus zu fahren :-)

Gruß
Alex

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.178

05.01.2009 23:10
#3 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten

Hallo !
Na da seid ihr aber viel die Stadt hoch und runter gefahren.
Wie alt warst Du zu der Zeit? Hast Du oder dein Vater unter Umständen zu der Zeit außer von der Harzquerbahn auch Fotos oder Dias der Nordhäuser Straßenbahn gemacht?
Gruß Thomas!

Moderator Offline



Beiträge: 20

06.01.2009 05:13
#4 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten

In Antwort auf:
Und der kleine Nordhäuser Betrieb hat durchaus einige Besonderheiten zu bieten. Aber das gehört dann schon wieder ins Strassenbahnforum...

Also, ich rechne die Nordhäuser Straßenbahn doch im weiteren Sinn zu den "Meterspurbahnen des Harzes". Deswegen soll sie auch einen Platz in diesem Forum haben. Sollte weiteres Material vorhanden sein, kann ich auch gern ein Unterforum dafür einrichten.

OOK Moderator

Feldbahn-Alex Offline




Beiträge: 1.121

06.01.2009 08:17
#5 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten
Dias hat einige (viele..), es müsste sich nur mal jemand mit entsprechender Technik finden, die zu scannen... Ich hab weder Technik noch Zeit.

Bin Jahrgang 1976 und kenne den kleinen Grenzverkehr somit noch als Windelsch... So ca. alle 2 - 3 Monate waren wir bei der Verwandtschaft in Sachswerfen, immer abwechselnd mit dem Rest am Kyffhäuser. Na ja, da kam halt einiges an Zwangsumtausch zusammen, was gelegentlich bei einem Modellbahngeschäft in der Altstadt von NDH über---ähem unter den Ladentisch in Produkte Made in GDR verwandelt worden ist, sollte meine Mutter nicht om HO irgendwelche Porzelansachen gekauft haben. Und da als Kind so ein Besuch bei den Verwandten langweilig sein kann und man als Kind nerven kann musste mein Vater sich oft opfern und mit mir Zug fahren. Sachswerfen-Ilfeld oder Eisfelder Talmühle oder NDH und retour, im Winter im Tiefschnee (soetwas kenne ich noch!!!) auch mal bis Benneckenstein :-) Für 5 Westmark durfte der Pimpf dann auch mal auf der Lok mitfahren...

Alternativen waren halt die Straßenbahn NDH und beim Kyffhäuserbesuch Berga-Kelbra - Stolberg. Die Strecke kenne ich noch mit 52 bespannten Personenzügen. Davon gibts sogar ein Bild mit mir vor so ner großen schwarzen Lok... ist gescannt, muss ich heute abend mal suchen.

Kleine Geschichte am Rande: irgendwann in den 80ern waren wir mal wieder an der Strecke NDH-Sangerhausen. Mein Vater mit der Super 8 Kamera, ich mit seinem Fotoaparat ausgestattet, wollten wir die 44er bespannten Güterzüge erlegen. Kurz nach der Ankunft am Foto- und Filmstandpunkt(kleiner Bahnübergang hinter Berga-Kelbra Richtung SGH) kam auch schon ein Güterzug aus Richtung NDH mit ner 44er angedonnert. Plötzlich rief mein Vter: Nimm den Fotoaparat runter!!!! Als Kind völlig unbedarft hab ich trotzdem draufgehalten und geknippst... es war ein Militärtransportzug der Russen!!! Wir waren ganz schnell wieder bei den Verwandten, der silberne Granada wurde auf dem Hof geparkt und die Exkursionen waren für den Tag gestorben...

Hier eine Galerie der Straßenbahn NDH, leider verrotten einige historisch interessante Fahrzeuge (noch)

http://www.bahnbilder.de/name/galerie/ka...oseite/500.html

http://www.railfaneurope.net/pix/de/tram...hausen/pix.html

Gruß
Alex

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.178

06.01.2009 12:24
#6 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten

Hallo!
Na da hättet Ihr Euch wirklich derben Ärger einhandeln können. Da verstanden die keinen Spaß.
Ein Kollege von mir, welcher durchaus als bekannter Eisenbahnfotograf bezeichnet werden kann, hat irgendwann in den achtzigern eine Menge Dias oder Fotos vernichtet, weil sie in "am Arsch" hatten.

Hier mal noch etwas zum sogenannten Zwangsumtausch für BRD Bürger, welche die DDR besuchen wollte.
Sicherlich kann sich der eine oder andere jüngere Forenteilnehmer oder Teilnehmer aus Holland nicht viel unter Zwangsumtausch vorstellen.
(Ein Scann aus einem Westdeutschen Reiseführer von 1989)

So dann verabschiede ich mich mal bis zum Wochenende, muss nun erst mal wieder einige Tage mit der großen Eisenbahn spielen, äh fahren...!

Tschau, Thomas

Angefügte Bilder:
img845.jpg  
Feldbahn-Alex Offline




Beiträge: 1.121

06.01.2009 12:40
#7 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten
Aber nix kaputt machen!!!

1 gescanntes Dia habe ich gefunden!

Gruß
Alex

Angefügte Bilder:
f12t658p3615n1.jpg  
Ilfelder Offline




Beiträge: 1.178

08.01.2009 08:44
#8 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten

Hallo Alex !
Habe mal vorm Schlafengehen einige Minuten den PC angemacht, und finde diese wahrhaft prächtige Bild hier!
Danke für diese tolle Ansicht aus der oberen Rautenstraße, mit Blick zur Petersbergschule.
Hier mal ein recht aktuelles Vergleichsbild wenige Meter weiter hoch aufgenommen.
Thomas

Angefügte Bilder:
Nordhausen, 07.07.05, Rathaus, Tw 23.jpg  
Ilfelder Offline




Beiträge: 1.178

06.02.2009 23:07
#9 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten
Hallo !
In der letzten Zeit wird der kleine beschauliche Nordhäuser Straßenbahnbetrieb häufig von Tramfans aus der ganzen Republik aufgesucht. Grund sind die hier noch eingesetzten ehemaligen Stuttgarter GT 4 Wagen.
Wagen dieses Typs sind nur noch in wenigen deutschen Straßenbahnbetrieben in geringen Stückzahlen im Einsatz.
Auch in Nordhausen stand das Ende des Einsatzes dieser Bauart bevor.

Allerdings entgleiste eine der modernen Bahnen (Wagen 105) vom Typ Combino bereits am 19.12.08 recht heftig, so das sie bis heute noch nicht wieder für den Betrieb zur Verfügung steht.
Dieser Umstand beschert den letzten 3 betriebsfähig vorhandenen ehemaligen Stuttgartern eine weiter Gnadenfrist.
Da aufgrund der geringen Netzgröße in Nordhausen im planmäßigen Verkehr nur ein Combino als Reserve vorhanden ist, befindet sich nahezu täglich einer der drei noch betriebsfähig vorhandenen GT 4 Wagen im Einsatz.
Unter Umständen sind manchmal sogar zwei Wagen dieses Typs eingesetzt. (So z.B. am letzten Montag)
Die mittlerweile bald 50 jährigen Wagen bestechen durch ihre zeitlose, elegante Form, welche durch die Nordhäuser Farbgebung beonders zur Geltung kommt (In Stuttgart wird übrigens nahezu die selbe Farbgebung angewendet).

Also wer sich auch ein wenig für Straßenbahnen interessiert, sollte der Rolandstadt am Südharz mal einen Besuch abstatten.
Aber nun mal 2 relativ aktuelle Bilder aus Nordhausen.
Angefügte Bilder:
Wagen 81, 12.01.09.jpg   Wagen 81, am Altentor, 04.02.09.jpg  
Volka Offline




Beiträge: 3.627

15.03.2009 20:25
#10 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten
Im Buch "Norhausen - Die tausendjährige Stadt am Harz" gibt es auch ein paar Bilder auf denen man Straßenbahngleise erkennen kann. Meist ragen sie nur kurz ins Bild oder man sieht sie vor der Badeanstalt liegen. Zwei Fotos aus dem umfangreichen Anzeigentext des Buches möchte ich dennoch wiedergeben.

Das erste Bild ist aus der Anzeige des Steinmetzbetriebes Wilhelm Sonnabend und zeigt eine Straßenbahn in Mitten von Bauarbeiten. Den Ort könnte ich nur raten, da ich selbst nur einmal das Netz abgefahren bin. Bombardierung und Wiederaufbau dürften darüberhinaus die Szenerie drastisch verändert haben. Ich tippe aber darauf, dass die nach vorne ins Bild führende Kurve die Strecke weiter am Rathaus vorbei in Richtung Bahnhof führen lässt. Lasse mich aber hier gerne korrigieren. Ich bin mir übrigens nicht sicher, ob in der Straße im Hintergrund noch eine Straßenbahn steht.



Das zweite Bild ist das, wo ich woanders erst vermutet habe, es wäre das ehemalige Streckengleis der NWE in der heutigen Bochumer Straße. Aber das ansteigende Gelände auf der gegenüberliegenden Straßenseite passt nicht ebenso wie die Lage des Gleises direkt in der Straße. Man sieht auf dem Foto zwar nicht viel Bahn, aber das Umzugsunternehmen Tennecker & Sommer aus der Langen Straße, Ecke Fabrikstraße (Güterschuppen am DRG-Bahnhof), welches hier gerade seinen Dienst nachgeht, gibt mit dem Pferdewagen auch ein schönes Bild ab.



Es gibt im Heft interessanterweise noch Werbung für einen anderen Steinmetzbetrieb aus der Familie Sonnabend mit Bild sowie eines Umzugsunternehmen aus der Langen Straße, Ecke Erfurter Straße, aber beide haben keine so schönen Bilder mit Bahn ausgewählt.

So, das war alles aus dem genannten Buch. Ein Bild vom NWE-Bahnhof gibt es noch, aber von dem gibt es ja ganz viele Bilder. Hoffe, Euch hat es ein wenig Spaß gemacht mit mir darin zu blättern.

Volker
Angefügte Bilder:
Steinsetzmeister Wilhelm Sonnabend.jpg   Ausschnitt Sonnabend.jpg   Umzugsunternehmen Tennecker & Sommer.jpg  
Reiner Offline




Beiträge: 2.682

15.03.2009 20:32
#11 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten

Ich denke mal in der Seitenstraße das wird eine Dampfwalze sein.
Interessante Bilder Volker.

Beste Grüße Reiner

AxelR. Offline



Beiträge: 1.514

15.03.2009 21:33
#12 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten
Klasse Bilder Volka(er),
..auch wenn die Beschriftung auf dem Wagen im Dritten Bild irgendwie Bearbeitet aussieht...?
in dem Fall die "Dach"schrift sowie der Schräg verlaufende Schriftzug.....
Oder ?...na ja, wird wohl ein Werbeschriftzug aus der Neueren Zeit sein....

Gruss aus dem Harz
Axel

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.178

16.03.2009 20:07
#13 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten

Hallo Volka !
Ich bin ja immer wieder erstaunt, wie engagiert du beim recherchieren bist.
Ich würde die erste Aufnahme auch in etwa dem heutigem Kornmarkt zu ordnen.
Wie du schon sagst, im Stadtzentrum sind durch die Bombenangriffe und anschliesenden teilweisen völlig verändertem Wiederaufbau total andere Straßenansichten entstanden.
Das Bild mit dem Vierspänner zeigt allerdings ganz offensichtlich die Wallrothstraße, durch welche auch bis 1927, (als die Stadt ihre Ausdehnung nach Norden hin noch nicht erlangt hatte), tatsächlich die weiße Linie (2,6 km Länge, Verlauf:Bahnhof-Kornmarkt-Stolberger Straße-Riemannstraße-Wallrothstraße-Geiersberg) führte.
Das Gebäude mit der Empore steht heute noch in etwa in der Form. Der Möbelwagen kommt bergwaärts aus Richtung Theater die heutige Käthe Kollwitz Straße hochgefahren und biegt gerade in die Wallrothstraße ein.
Ist zwar nicht direkt Harzbahn, aber auch von diesem Standort kann ich gerne mal ein Vergleichsfoto machen.
Gruss Thomas !

Volka Offline




Beiträge: 3.627

16.03.2009 21:10
#14 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten

Hallo Thomas,

engagiert am Recherieren - das war frühes Flohmarktglück und noch nicht ganz vergesslich geworden ;-) Aber Danke für das Lob und deine exakten Beschreibungen der Orte! Und noch eine Frage: Weißt Du mehr über die auf dem ersten Bild zu sehende Abzweigung?

Über Vergleichsfotos würde ich mich bei Gelegenheit freuen.

@AxelR.: Das Retouchieren haben schon die Herausgeber erledigt. Daran bin ich unbeteiligt.

Volker

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.178

19.03.2009 16:21
#15 RE: Meterspurstrassenbahn Nordhausen antworten

Hallo !
Diese Antwort von mir ist jetzt nicht lebensnotwendig. Aber den einen oder anderen wirds vielleicht interessieren. Habe heute zu dem historischem Bild von Volka ein Vergleichsfoto gemacht. Interessant ist bei solchen Vergleichen immer, wie sich das Umfeld verändert, oder aber wie in diesem Fall sich doch nicht so sehr verändert hat.
Hab das Foto von Volka noch mal dazu getan, zum direkten Vergleich.
Gruss Thomas

Angefügte Bilder:
f12t658p4706n3.jpg   Nordhausen, Wallrothstraße, 19.03.09.JPG  
Seiten 1 | 2 | 3
«« Copyright
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen