Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 785 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Seiten 1 | 2
Reiner Offline




Beiträge: 2.918

19.02.2009 18:20
#16 RE: Auch mal wieder ein neues Rätsel Antworten

Also hier mal die Auflösung stellvertretend für alle die Gedankengäge von Bernd.

Rätsel Blick aus der Arbeitsgrube in Lsch Wernigerode Absender: Harzwanderer , 17.02.2009 14:05

Hallo Reiner,
ein herrliches Rätsel! Ehrlich gesagt, ich weiss es nicht sicher, was Dein Bild zeigt, und ich bekomme es auch nicht sicher heraus. Ich kann nur sagen, was mir auffällt, und dann vermuten. Was ich sehe, ist:
a)es ist eine regelspurige Lok, also vermutlich keine von der HSB/NWE/GHE, denn die Räder stehen nicht auf den Schienen direkt am Grubenrand, sondern weiter außen - und da es ja ein Vierschienen-Gleis auf der Drehscheibe und auch eines in den Lsch hienein gab (gibt?), kann das nur so sein, dass es Regelspurig ist.
b)es ist eine Maschine mit zwei Innenzylindern, was man ja sehr deutlich sieht, jeweils die dicken Treibstangen und die dünneren für die Steuerung. Wenn es auch Außenzylinder gibt, dann wäre es eine 4Zylinder-Maschine, sicherlich
Verbund; könnte aber auch sein, dass es eine sehr alte Maschine ist, die *nur* Innenzylinder besitzt.
c)die Art der Speichen in den Rädern scheint mir *sehr* altertümlich, sowas kenne ich nur von Lokomotiven ganz
aus der Frühzeit der Eisenbahn (bei Wagen gabs das m.E. noch länger, aber bei Loks...?) - das könnte dann zu dem
"Nur-Innentriebwerk" von b) passen, was ja auch eher für eine alte Lok spricht.
d) man sieht hinter der Treibachse einen großen schwarzen Block - ich rätsele, was das sein kann, und das einzige, was mir überhaupt einfällt, ist ein Aschkasten. Gleichzeitig sieht man aber an den Seiten vorbei hinter dem Aschkasten nochmal zwei Achsen. Eine Tenderlok, die hinter dem Aschkasten nochmal zwei Achsen hat (und dann noch mit solchen altertümlichen Speichen) ist mir nun gar nicht bekannt. Also können die zwei Achsen wohl eher nur von einem Schlepptender sein. Ein zweiachsiger Schlepptender passt auch wieder am ehesten zu einer sehr alten Lok.
e) das Foto ist scheinbar nicht sehr alt, gute Qualität, gute Farben - es dürfte sich also nicht um ein Bild aus dem Regelbetrieb handeln, sondern irgendwas "Museales".
Das ganze zusammen: eine sehr alte Lok-Konstruktion, zweite Achse angetrieben (evtl. vorn noch mehr Achsen?), 2-achsiger Tender, auffallende Speichen, Innentriebwerk oder Vebundtriebwerk, museal erhalten ...
Ich kenne nur eine Lok, auf die das passen würde - der Nachbau der Saxonia. (Es kann auch eine ganz andere sein, aber von dem, was ich kenne, fällt mir nur die Saxonia ein...)
Aber ich weiss nicht, ob die Saxonia jemals in wernigerode war, geschweige denn dort im Lsch.
Also bin ich auf die Auflösung gespannt.

Grüße vom Harzwanderer

Die richtigen Rater waren in Reihenfolge des Posteingangs Volker, Alex, Bernd, Henning, Lammert und Thomas.
Ich nehme mal an das es Jürgen auch wusste aber es kam Keine lösungs PN

Ja was ist nun ein Ratseputz? Genau kann ich es auch nicht definieren aber es ist ein furchtbar zusammen gemixtes Getränk aus scharfen Gewürzen mal mit mal ohne Alkohol wovon man schon einen Brechreiz und eine Magenschleimhautentzündung bekommen kann. Auch im Darmausgang verspürt man Tagelang ein heftiges brennen. Brrrrrrrr grusig, René hat also recht wenn er verschont werden will.

Da ich nicht gedacht hätte das überhaupt jemand das Rätsel lösen würde bin ich um so überraschter das dem nicht so war. Darum lasst uns doch lieber ein Bierchen mit Kompott (Feuerstein) trinken.
Ich hoffe doch mal das sich dieses Jahr mal noch die Gelegenheit ergibt. Es fragt sich nur ob uns René der ja nicht mitgemacht hat da zu Einläd. Und Ratzeputz vergessen wir. Volker darf den aber gerne trinken wenn er ihn so leckeschlecker ist.

LG Reiner

Beste Grüße vom Reiner.

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 646

19.02.2009 18:52
#17 RE: Auch mal wieder ein neues Rätsel Antworten
Oh ja!! Bier und Feuerstein bei René auf der Wiese und den Scheunenbausatz im Blick.

Gruß Henning

P.S.: Aber erst, wenn man keine Pudelmütze mehr braucht. Übrigens Ratzeputz mit Alkohol habe ich zu Hause - kann ich gerne mitbringen.
Volka Offline




Beiträge: 3.923

19.02.2009 21:06
#18 RE: Auch mal wieder ein neues Rätsel Antworten

also eigentlich wollte ich dann ja nur Ratzeputzs gegen Bier tauschen ;-)

Ansonsten meinen Dank für dieses klasse Rätsel. Und falls uns René mal einladen sollte, hoffe ich, dass er uns Männchen nicht auf seiner Anlage festklebt.

grüner Offline




Beiträge: 761

19.02.2009 21:24
#19 RE: Auch mal wieder ein neues Rätsel Antworten

Zitat von Volka

Und falls uns René mal einladen sollte, hoffe ich, dass er uns Männchen nicht auf seiner Anlage festklebt.


Hmm, das hängt ja ganz davon ab ob Reiner mit seinem DARMPUTZER anrückt

Aber sobald hier die Bastelarbeiten dem Ende entgegengehen werde ich rechtzeitig Bescheid geben und dann schaun wir mal.

Pfiff aus dem Tal
René

Boerman Offline




Beiträge: 768

20.02.2009 17:21
#20 RE: Auch mal wieder ein neues Rätsel Antworten

Moin Moin,

Ein Biechen geht, aber der Feuerstein ist leider leer.....

Nächstes Monat wieder.

Lammert

Seiten 1 | 2
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz