Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 716 mal aufgerufen
 Harz: Nicht-Eisenbahniges
Volka Offline




Beiträge: 3.573

06.03.2009 20:38
Der Harzer Fuchs antworten

N'Abend!

Mal was anderes von mir: Ich war auf einer Promotionsfeier eingeladen. Irgendwer würde mich abholen und irgendwer hielt zum verabredeten Zeitpunkt auch mit dem Auto neben mir. Es saßen schon vier Leute im Kombi drin und ich stieg hinten ein. Kaum saß ich drin, machte ich auch gleich Bekanntschaft mit Nummer fünf, der ganz hinten saß. Er schaute mich wach an, dann woanders hin und hechelte freudig vor sich hin: ein Harzer Fuchs wie ich sogleich erfuhr.

Zitat von Wikipedia

Harzer Fuchs
Der Harzer Fuchs gehört zu den Altdeutschen Hütehunden und ist eine nicht von der FCI anerkannte deutsche Hunderasse.

Herkunft und Geschichtliches
Der Harzer Fuchs ist eine ursprüngliche Hütehundrasse. Er war immer der Hund der Viehhirten und musste deren Ansprüchen genügen. Er ist ein Arbeitshund und macht diese Arbeit freudig, wird unglücklich ohne seine Arbeit. Füchse sind sehr harte Arbeiter, flink und wendig, von schneller Auffassungsgabe und wacher Intelligenz. Leider sind so gut wie alle dieser urtümlichen Rassen vom Aussterben bedroht, da schon lange ihre eigentlichen Aufgaben rar geworden bzw. ganz weggefallen sind.

Beschreibung
Wie bei allen Arbeitshunden der Hirten ist der Type „Fuchs“ lange nicht so einheitlich, wie bei einer von Zuchtvereinen gezüchteten Hunderasse. Der Harzer Fuchs wird um die 50 bis 60 cm groß mit dem namensgebenden rötlichen, von cremefarben, rot bis rußigroten meist langstockhaarigem Fell, mit viel Unterwolle. Der Hund ist damit unter allen Bedingungen ausgesprochen wetterfest. Bei den Ohren kommen sowohl Kippohren in allen Ausführungen als auch Stehohren vor.

http://de.wikipedia.org/wiki/Harzer_Fuchs



Später wurde auf dem Bahnhof Wittingen der OHE Rast gemacht (nachdem das Fahrzeug im Braunschweiger Hbf gewechselt wurde). Hier spielte dann der Harzer Fuchs die Gäste nacheinander kaputt bis auch ich dann unmissverständlich aufgefordert wurde den schon kaputten Ball auch mal durch die Gegend zu schießen (Bis dahin dachte ich, ich hätte Kondition). Was für ein Tier (Ihm fehlten übrigens zwei, drei Zähne, die er beim Fußballspielen mit reaktionsträgen Menschen wie mich eingebüßt hatte).

Ich weiß nicht, ob der Name wirklich von der regionalen Herkunft kommt. Auch ist ein Fuchs nicht unbedingt ein Fuchs, wie man hier sieht, sondern kann sich auch auf ein anderes Tier mit rotbraunen Fell beziehen. Meine Oma hat von ihrem Pferd in ihrer Kindheit auf dem Bauernhof übrigens auch immer von "Fuchse" geredet, wogegen der eigentliche Fuchs in ihrer plattdeutschen Mundart der "Voss" ist.

Der Hund hatte es mir jedenfalls angetan. Danach sah ich nur noch zwei Harzer Füchse: einen in Lerbach auf dem Campingplatz und einen im hannoverschen Zoo, wo er die Tiervorführung auf dem Bauernhof unterstützt. Klaus heißt er. Bald kaufen wir uns wieder Jahreskarten und dann gehe ich ihn mal wieder besuchen ;-)

Volker

Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 616

09.05.2009 13:22
#2 RE: Der Harzer Fuchs antworten

Siehe auch hier: http://www.harzerfuchs.com/

Es gehört übrigens ins Reich der Legenden, dass bei Harzer Füchsen die linke Beinseite kürzer ist als die Rechte!

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.348

20.04.2010 07:29
#3 RE: Der Harzer Fuchs antworten

Vom Typ her sind dies wohl auch Harzer Füchse. Nur eben schwarz. Gelten die auch?

Am Schierker Stern, Herbst 09

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) kommt jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Volka Offline




Beiträge: 3.573

09.08.2011 21:39
#4 RE: Der Harzer Fuchs antworten

Zitat von OOK
Vom Typ her sind dies wohl auch Harzer Füchse. Nur eben schwarz. Gelten die auch?
Am Schierker Stern, Herbst 09


Nee, Otto, der zählt nicht. So sieht übrigens Klaus aus. Am letzten Wochenende habe ich ihn mit meiner Handyknipse endlich erlegen können, nachdem er auf der Tierschau bei Bauer Meyer im Zoo Hannover wieder einmal andere Viecher scheuchen durfte.



Volker

Angefügte Bilder:
Harzer Fuchs Klaus.jpg  
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen