Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.939 mal aufgerufen
 Wanderempfehlungen mit Bahnbezug
bergkamp-nl Offline



Beiträge: 55

09.05.2009 01:11
Drei Annen Hohne-Brocken-Drei Annen Hohne antworten

Wanderung: ± 2 Stunden

Fahrkarte von jede Bahnhof/Haltepunkt nach Drei Annen Hohne hin u. zuruck oder mit eigene Transportmittel nach Drei Anne Hohne.
Einzel Fahrkarte Drei Anne Hohne - Brocken

Einfache Fahrt mit der Brockenbahn hoch zum Brocken von Bahnhof Drei Annen Hohne
Vom Brocken durch das Eckerloch bis Kreuzung mit der Brockenstrasse bei Der Harzer Wandernadel stempelstelle 11
Links den Bahnparallelweg bis zum Bahnhof Schierke oder
Rechts weiter das Eckerloch hinab bis in Schierke Dorf und halberwegs in das Dorf, nach den Kirche den Weg hoch zum Bahnhof
Bei der Bahnhof, nach eine Erfrissung, der Bahndamm überqueren und entlang (am linker hand)der Feuerstein Klippen hoch bis zum Kreuzung mit der Glasshüttenweg
Links abbiegen und der Glashüttenweg folgen bis Drei Annen Hohne, mann passiert die Hazer Wandernadel Stempelstelle 17
Mit der Bahn wieder zuruck

Warnung: das erste Teil von das Eckerloch konnte belastent sein für die Knien

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.699

09.05.2009 07:57
#2 RE: Drei Annen Hohne-Brocken-Drei Annen Hohne antworten

Zitat von bergkamp-nl

Warnung: das erste Teil von das Eckerloch konnte belastent sein für die Knien

Genau deshalb empfehle ich als alter Alpinist, die Tour in umgekehrter Richtung zu machen. Für die Knie ist bergauf gehen viel besser, gerade für Ungeübte. Die Eckerloch-Tour ist immer ein "Haxenbrecher", wie die Bayern sagen würden, und gerade abwärts daher nicht so gut.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

wil_lange ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2009 17:27
#3 RE: Drei Annen Hohne-Brocken-Drei Annen Hohne antworten

Hallo an alle Harzwanderer,
ich bin das Eckerloch (aufwärts) am 19.März gegangen. Da hatte der Schnee alles schön glatt gebügelt. Erst hinterher habe ich auf einem Bild im Netz gesehen, über welches Geröll ich da gewandert bin. Also: am besten im Frühjahr!
Bitte ruhig mehr Harztipps.
Allerseits viel Spaß wünscht Wilfried Lange.
(Bisher hier noch nicht zu Tage getreten. Harmloser 0m-er( s.a. MP 44), wenn auch ohne speziellen Harzbezug.

bergkamp-nl Offline



Beiträge: 55

23.05.2009 23:55
#4 RE: Drei Annen Hohne-Brocken-Drei Annen Hohne antworten
Hallo,

Hoch zu laufen ist für die Knien am besten wann mann die Condition dafur hat.
Ich habe das Eckerloch 2 mal im hoch Sommer hoch gelaufen und seit dem laufe ich das nur noch herunter.

Wim

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen