Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 310 mal aufgerufen
 Harz-Bilderrätsel (ohne Bahnbezug)
OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.625

31.10.2016 07:34
Eine "homemade" Dennerttanne antworten

Wir kennen Dennerttannen mehr oder weniger genormt mit aufgedrucktem Text. In der DDR hatte man solche Möglichkeiten nicht, da war Eigeninitiative und Arbeit im Bastelkeller angesagt. Da konnte eine Dennerttanne dann schon mal so aussehen:



Sie hängt an den wenigen erhaltenen (aber bestens gepflegten) Mauerresten des hier beschriebenen Bauwerkes. Wo? Na ja, das stand da am Schluss, das habe ich wegretouchiert. sonst wär es ja kein Rätsel. Aber vielleicht könnt ihr erschließen, wo das sein muss. Bis kommenden Sonntagabend nehme ich Lösungsvorschläge per pn an.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Manuel Offline




Beiträge: 29

31.10.2016 10:57
#2 RE: Eine "homemade" Dennerttanne antworten

Das war aber wirklich nicht schwer, PN!

Viele Grüße
Manuel

Mein derzeitiges Anlagenbauprojekt (Nenngröße N): https://wieslautertalbahn.manuelhu.de.
Fahrplanprogramm FPLedit: https://fahrplan.manuelhu.de/

Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 674

31.10.2016 11:55
#3 RE: Eine "homemade" Dennerttanne antworten

Post ;)

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 149

31.10.2016 11:58
#4 RE: Eine "homemade" Dennerttanne antworten

Hallo Otto,

von mir gibt's 'ne EDS.


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.625

31.10.2016 12:00
#5 RE: Eine "homemade" Dennerttanne antworten

Ist es mir doch endlich mal gelungen, ein einigermaßen leichtes Rätsel einzustellen.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Pfalzbahn Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 250

31.10.2016 13:13
#6 RE: Eine "homemade" Dennerttanne antworten

Poscht!

nettetal Offline



Beiträge: 290

31.10.2016 17:22
#7 RE: Eine "homemade" Dennerttanne antworten

Moin OOK,


so "homemade" sind diese Schilder sicherlich nicht - da gibt es noch mehrere in dieser Form.

PN

mit Grüßen

Jens

norbert Offline




Beiträge: 34

01.11.2016 21:05
#8 RE: Eine "homemade" Dennerttanne antworten

Post aus der Kolonie
Glück auf
Norbert

Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 149

09.11.2016 17:19
#9 RE: Eine "homemade" Dennerttanne antworten

Moin Otto,

wird das Rätsel denn auch aufgelöst


Tschüß aus Leese

Frank-Martin

OOK Online


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.625

09.11.2016 20:19
#10 RE: Eine "homemade" Dennerttanne antworten

Au Mann, , , !
Vor lauter Schwellenstapelbauen nicht mehr ans Rätsel gedacht. Die Auflösung heißt: Silberhütte Straßberg. Wer hätte das gedacht!?

Ne ganze Menge Leute haben das gedacht:
Manuel, Zackel, Frank-Martin, Hubert, Jens und Norbert. Und alle lagen richtig. Dazu Huberts Kommentar in seiner PN:

Zitat von Pfalzbahn
Also wenn ich mitmache ist es wirklich zu leicht! :-)


Ich kann offenbar nur zu schwere und zu leichte Rätsel. Werde versuchen, mich zu bessern.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen