Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Harztouren und Wanderungen
Reiner Online




Beiträge: 2.844

12.05.2018 22:58
Das flache Land im nördlichen Harzvorland. antworten

Heute mal eine kurze Flachlandtour, mit Bilder. Hin die südliche Route und zurück die nördliche.

Goslar-Oker-Harlingerode-Schlewecke-Westerode-Eckertal-Stapelburg-Ilsenburg-Drübeck-Darlingerode-Wernigerode. Pause-Kupferhammer-Hasserode danach Rückfahrt.
Wernigerode-Darlingerode-Drübeck-Cafe Holzwurm-Streithölzer Weg-Ilsenburg/Ellerbach-über die Feldflur Feldwege und Paralell zur Bahn nach Wennerode-Wiedelah-Vienenburg-Wöltingerode-Immenrode-Jürgenohl.



In Wernigerode war viel los. Man konnte kaum treten.



Bahnübergang Brockenweg in Hasserode.



Nicht nur in Gernrode ist altes Zeug versteckt, auch in Werigerode.





DK Tankstelle/Zapfsäule in Wd.



Raupendrehkran 3



Alter Wagenschrott.



Versuchsgleis: Was hier immer auch versucht wird, ich weiß es nicht.



DK Tanklager der Tankstelle.





Ob in den Anschluß Elmo jemals noch was fahren wird?



Auf dem Rückweg war ich in einen gemütlichen Cafe zum Holzwurm in einer Tischlerei.



Zugabe nicht von der Tour sondern von Gestern. Damit nichts passiert, sichert man sich ab. Signale über Signale.

Beste Grüße Reiner

Michael89 Offline



Beiträge: 19

14.05.2018 09:53
#2 RE: Das flache Land im nördlichen Harzvorland. antworten

Hallo Reiner,

Danke für die Eindrücke. Der Wagenschrott sieht für mich nach einem alten Packwagen 905-15x und einem SKL-Beiwagen aus? Irgendwo stand da in der Ecke auch noch ein Flachwagen rum, zumindest vor einiger Zeit.

Gruß Michael

 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen