Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Harzbahn Forum
http://115518.homepagemodules.de/

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 5.588 mal aufgerufen
 Adventskalender
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.750

08.12.2009 11:07
#16 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Ich melde meine nächsten Beitrag an für den 14.12.09

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 613

08.12.2009 20:10
#17 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Mir ist gestern auch eine Idee für einen Beitrag in den Sinn gekommen. Es ist die Beschreibung einer außergewöhnlichen Reise auf schmaler Spur durch den Harz und wurde schon mal im Heft des "Freundeskreises Selketalbahn" veröffentlicht. Der Beitrag ist recht lang und bedarf entweder der Kürzung oder der Aufteilung auf zwei Teilberichte. Ich schaue mal, ob ich ihn nachher vorbereiten kann und melde dann einen Einstellungstermin an.

Gruß Henning

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.750

08.12.2009 20:21
#18 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Den Text zu teilen und an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zu bringen, geht doch auch.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

schmalspurloethi Offline



Beiträge: 613

08.12.2009 23:25
#19 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Zitat von OOK
Den Text zu teilen und an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zu bringen, geht doch auch.

Dann melde ich mich mal für den 09. und 10.12. an. Ich muß nur schauen, wo die Teilung des Beitrages am Sinnvollsten ist.

Gruß Henning

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.750

09.12.2009 11:09
#20 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Danke Henning für den erste Teil deines Textes. Ich habe ihn mal ein wenig redaktionell bearbeitet, d.h. konkret, Absätze gemacht. Einen solchen langen Text ohne Absätze auf dem Bildschirm zu lesen, ist sehr ermüdend.
Daher die Bitte an alle: Längere Texte unbedingt gliedern!

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Feldbahn-Alex Offline




Beiträge: 1.168

15.12.2009 06:46
#21 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Moin!

ich melde mal den 24.12.2009 an!!!

Gruß
Alex

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.183

17.12.2009 14:21
#22 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Hallo!
Ich habe durch einige Tage Abwesenheit etwas den Überblick verloren. Ich würde für den 19.12. mal anmelden für einen kleinen Adventskalenderbeiterg? Ist da noch frei?
Gruss Thomas

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.750

17.12.2009 17:02
#23 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Zitat von Ilfelder
Hallo!
Ich habe durch einige Tage Abwesenheit etwas den Überblick verloren. Ich würde für den 19.12. mal anmelden für einen kleinen Adventskalenderbeiterg? Ist da noch frei?
Gruss Thomas


Thomas,
da es keinen Moderator für den Adventskalender gibt, führt auch niemand Buch, wer wann dran ist. Da musst du schon selber den Strang durchscrollen und nachgucken. Und dann posten.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.750

19.12.2009 10:38
#24 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Hallo Thomas,
habe dein Schneeabenteuer gerne gelesen. Starke Bilder. Aber dafür brauchst du doch nicht den Wecker auf 00.00 Uhr zu stellen, um das pünktlich einzustellen.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Volka Offline




Beiträge: 3.712

19.12.2009 20:28
#25 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Hallo Thomas,

eine schöne Geschichte mit schönen Bildern! Da wäre ich sehr gerne mitgelaufen.

Die Wirtsleute in Netzkater heißen also Gassel. Wusste ich noch nicht, obwohl ich doch schon häufiger bei ihnen gegessen habe. Nach dem letzten mal im Februar 08 war ich kurz davor ihnen einen Beitrag hier zu widmen.

Viele Grüße

Volker

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.183

19.12.2009 22:31
#26 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

Hallo!
Schön, wenn euch die Geschichte gefallen hat! Obwohl, was heißt Geschichte, so ähnlich ist es an dem Sonntagnachmittag vor ungefähr 22 Jahren wirklich gewesen. Leider habe ich nie Aufschreibungen gemacht und Anfangs nie gezielt fotografiert, so das sich viele Bilder aus dieser Zeit häufig nur grob zeitlich einordnen lassen.

@ Otto, Extra den Wecker auf 0.00 Uhr habe ich nicht gestellt, aber weil wir für den heutigen Adventssonntag einen Besuch des Weihnachtsmarktes in Halle/Saale geplant hatten, dachte ich mir, es wäre sinnvoll gleich Nachts vorm Bettchen den Beitrag reinzustellen, da ich dann am Morgen wahrscheinlich nicht so viel Zeit haben werde, was sich dann auch bestätigt hat.

@ Volka, Die netten Wirtsleute Gassel von der Bahnhofsgaststätte Netzkater kenne ich schon sehr lange. Bevor sie den Netzkater übernommen hatten, waren sie bereits einige Jahre Betreiber vom "Braunen Hirsch" in Sophienhof. Aber seit Mitte der Achtziger sind sie Pächter und Bewohner vom Bahnhof Netzkater.
Wie ich schon in meinem Adventsbeitrag schrieb, sie sind mit nahezu 25 Jahren mittlerweile die beständigsten Wirte bzw. Pächter einer Gaststätte am gesamten Verlauf der HSB Strecke. Leider geht die Zeit altersbedingt bald zu Ende. Es wäre schön, wenn sie noch einige Zeit nach der Rente die Gaststätte weiterbetreiben würden.

Im letzten Winter habe ich von den beiden mal ein Foto gemacht. Die Einrichtung der Gaststube vermittelt noch das Flair aus Kindertagen.

Wenn Du das nächste mal im Harz bist, können wir ja dort einmal einkehren? Falls es regnet...

Gruss Thomas

Angefügte Bilder:
Wirtsleute Gassel, Bahnhofsgaststätte Netzkater, 24.01.09.jpg  
Volka Offline




Beiträge: 3.712

20.12.2009 20:25
#27 RE: Diskussion um den Adventskalender antworten

@Thomas: Da können wir gerne mal gemeinsam hin auch wenn es nicht regnet. Es ist wirklich dieses Flair, was mich fast bewegte einen Beitrag zu schreiben. Weißt Du wie lange die beiden da noch arbeiten?

@Martin: Für deinen Beitrag zum 20.12.!

Volka Offline




Beiträge: 3.712

25.12.2009 14:36
#28 24.12.2009 antworten

Hallo zusammen!

Was da Alex zum Heiligabend uns gezaubert hat, finde ich einfach nur grandios. War am Anfang doch nur eine Idee und die Erkenntnis es ist zu nur Zeit zur Umsetzung vorhanden. Dann gab es diese phantastische Aktie aus seiner Hand und später noch die Geschichte obendrauf. Auch meinen herzlichen Dank dafür! Lachen musste ich übrigens als ich das folgende las:

Zitat von Feldbahn-Alex
[...]Gesagt, getan. Volker und ich machten uns auf den Weg hinunter nach Sieber. Im Harz liegt ja -wie ihr alle wisst- momentan verhältnismäßig viel Schnee und so kamen wir nur sehr sehr mühsam voran. Volkers Benzindroschke gab dann auch noch seinen Geist auf, er hatte vergessen zu tanken, [...]



Keine Ahnung woher Alex, das wusste, aber es mir in der Tat viermal passiert. Nicht als mein kleiner Bruder und ich ein VW-Bus mit kaputter Anzeige hatten - da wurde immer früh genug getankt - sondern später. Beim ersten mal lag es nicht an mir:

1) Mein Freund Michael musste seine Frau nach Braunschweig zum Nachtzug nach Warschau (Posen) bringen. Der fuhr so gegen kurz vor ein Uhr nachts dort los. Es war saukalt - unter -20 °C - und er bat mich wegen der späten Rückfahrt mitzukommen. Beim starten in Clausthal sprach ich ihn auf den Stand der Tankanzeige an. Er meinte, ich sollte nicht darauf achten, er wisse wieviele Kilometer sie schon gefahren sind und es würde reichen. Auf der Rückfahrt auf der B6n bei Oker war dann um kurz vor zwei Uhr nachts doch sein Wartburg stotternd ausgegangen. Nein, es könne nicht an einem leeren Tank liegen, behauptete Michael standhaft. Er wurde durch den ADAC eines besseren belehrt, der uns auch die Tankstelle in Goslar nannte, die rund um die Uhr auf hat. Wir bekamen genug Benzin bis dorthin.

2) Ich in Köln an einer Kreuzung auf deren anderen Seite sich eine Tanke befand. Bis dahin konnte ich mich noch stotternd retten. Hey, meine damalige Freundin hat geschimpft.

3) Mal wieder ich, es war Winter und es war in Clausthal. Als der Wagen überraschenderweise nicht so rund lief, fuhr ich gerade abwärts auf die Harzhochstraße zu (hier Rollstraße, Ecke Burgstätter). Im Glauben super schlau gehandelt zu haben, bog ich nach links ab, wo es bergauf in Richtung teure Shell-Tankstelle ging. Rechts den Berg hinunter wäre ich einfach bis zur kostengünstigen privaten Tanke gerollt. Ich konnte mich noch in die nächste Seitenstraße retten, wo mir ein Freund mit Benzinkanister weiterhalf.

4) Mönsch Volka, war auf das Mensch Konzert von Grönemeyer in Berlin eingeladen. In Braunschweig war unser Treffpunkt. Auf der Hinfahrt hatte ich meine Reichweite locker noch zurück bis zur 24 Stunden Tanke in Goslar (siehe Geschichte 1) eingeschätzt. Den Harz hochfahren würde wegen des hin- und herschwappenden Benzins wohl nur schwer möglich sein. Ich blieb dann aber schon auf den Braunschweiger Autobahnring liegen, kurz vor einer Abfahrt. Der ADAC schleppte mich später die wenigen Meter über die Abfahrt von der Autobahn runter und da befand sich auch eine Tankstelle, die rund um die Uhr geöffnet hatte. Ein wirklich teures Vergnügen.

Heutzutage bin ich in der glücklichen Lage mehr Geld zu haben und Autos zu fahren, deren Anzeige präziser sind. Trotzdem habe ich noch einige Fahrten hinter mir, deren letzten Kilometer etwas zuckelig gefahren worden sind und mir Schweißausbrüche kosteten :-)

OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 4.750

02.01.2010 11:49
#29 RE: 24.12.2009 antworten

Wer hätte das gedacht, dass wir wieder einen tollen Weihnachtskalender zusammen bekommen. Auch ohne Moderator. Dennoch wär's schön, wenn sich in diesem Jahre 2010 wieder ein Moderator fände, der schon mal vorab die Einstellungstermine verwaltet.

OOK.
Die vierte Harzer Meterspurbahn (BAE) gibts jetzt als Maxi-Buch, auch für Harzfreunde ohne Modellinteresse hochinteressant: https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/die...bahn-_3723.html
_______________________

Ilfelder Offline




Beiträge: 1.183

11.11.2010 21:52
#30 2010 Kalender antworten

Hallo!
Jetzt kam mir gerade mal so der Gedanke, es ist ja bald wieder Adventszeit...
Ob wir auch dieses Jahr wieder einen Adventskalender zusammenbekommen?

Gruss Thomas

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

BAE-by-OOK

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen